soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
A Plane To Catch – Moko Jumbie
A Plane To Catch – Moko Jumbie (April Records) “Moko Jumbie” lautet der Titel des eklektischen Debütalbums der dänischen Jazz Fusion-Formation A Plane To Catch, liebäugelt bei aller Genreliebe zugleich fast durchgängig mit der Geschichte des Souls der Sixties und Seventies und mit allem, was Motown oder Stax hergab... Read more
Laura Llorens & The Shadows Of Love – No Love No Peace
Laura Llorens & The Shadows Of Love – No Love No Peace (Q-Sounds Recording/Broken Silence) Ludovic Bors ist Gründer, Dreh- und Angelpunkt sowie musikalischer Direktor des Pariser Q-Sounds Recording-Labels, über das wir im letzten Jahr ausführlich berichteten (READ MORE). Als Bors 2018 auf Sängerin Laura Llorens traf, stand schnell... Read more
Will & James Ragar – One
Will & James Ragar – One (Reissue) (BBE Music/Membran) BBE Music setzen ihre Reihe mit erstklassigen Reissues fort mit einem Album, das im Original 1980 veröffentlicht wurde und vielleicht zum Feinsten gehört, das jene Musikfarbe, die wir heute als Yacht Rock kennen und lieben, mit feinfühligem Händchen und großartiger... Read more
Raab/van Endert/Tortiller – Hope & Gratitude
Raab/van Endert/Tortiller – Hope & Gratitude (JazzSick Records/The Orchard/Membran) Blechbläser Lorenz Raab, Gitarrist Philipp van Endert und Vibraphonist Franck Tortiller taten sich auf Initiative Raabs zunächst live, dann für das „Hope & Gratitude“-Album zusammen – ein Schulterschluss der Extraklasse, der nicht nur für Freunde und Fans des Jazz überhaupt... Read more
Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer – Die Kinder an unseren Händen
Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer – Die Kinder an unseren Händen (BSC Music) Liedermacherin Nadine Maria Schmidt wird sofort zu Anfang der Presseinfo ihres neuen Albums „Die Kinder an unseren Händen“ mit den Worten „Ja, ich weiß: Ein schweres Album. Aber irgendjemand muss auch diese Lieder schreiben.... Read more
The Allergies – Tear The Place Up
The Allergies – Tear The Place Up (Jalapeno Records/Good To Go) Es ist noch nicht einmal zwei Jahre her, dass wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de das letzte Album von Rackabeat und DJ Moneyshot alias The Allergies, „Promised Land“, vorgestellt haben (READ MORE). Wieder haben es die Zwei nun... Read more
Mia Aegerter – Bye bye mein altes Ich
Mia Aegerter – Bye bye mein altes Ich (Vagabundin Records/Recordjet/Edel) “Bye bye mein altes Ich“ ist bereits das sechste Album von Singer/Songwriterin und Schauspielerin Mia Aegerter, ihr zweites hochdeutsches (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete). Dass sich zu ihrem Profil nun auch noch Weltreisende und Mutter hinzu addiert, sind... Read more
Pharoah Sanders Quartet – Live at Fabrik – Hamburg 1980
Pharoah Sanders Quartet – Live at Fabrik – Hamburg 1980 (NDR Kultur/Jazzline Classics/Delta Music Media/Broken Silence) Mit Pharoah Sanders starb im vergangenen Jahr eine der ganz großen Ikonen des Jazz-Saxofons, des Jazz überhaupt (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete unzählige male über Sanders). Ferrell Sanders, der seinen Künstlernamen Pharoah... Read more
La Brigida Orquesta – Musica Para La Inmensa Minoria
La Brigida Orquesta – Musica Para La Inmensa Minoria (Ajabu!/The Orchard/Broken Silence) La Brigida Orquesta kommen aus Chile und sind dort ein gefeierter Act der quicklebendigen Hip Hop-Szene (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete). Dass ihr neuer Longplayer “Musica Para La Inmensa Minoria” (in etwa „Musik für die unüberschaubare... Read more
Brooklyn Funk Essentials – Intuition
Brooklyn Funk Essentials – Intuition (Black Plastic Magick/Dorado Records/Kartel/Bertus) “Intuition” ist bereits das siebte Album der schwedisch-amerikanischen Soul- und Funk-Band Brooklyn Funk Essentials um Mastermind und Album-Produzent Lati Kronlund (eigentlich Lars Kronlund) – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete bereits viele male über Lati Kronlunds Brooklyn Funk Essentials (READ... Read more
Jakob Jänsch – Opening
Jakob Jänsch – Opening (Jazzline/Broken Silence) Es ist erstaunlich, dass “Opening“ das Debütalbum von Trompeter Jakob Jänsch ist, klingt es doch nach Jahrzehnten an Erfahrung und Weitblick in Sachen Jazz und guter Musik überhaupt. Auffällig ist auch, und das vom ersten Ton an, der stets natürlich-fließende, eklektische Verlauf aller... Read more
The Everettes – Soul Steps
The Everettes – Soul Steps (Waterfall Records/Broken Silence/The Orchard) Alleine die schiere Faktenlage schraubt die musikalische Erwartungshaltung des zweiten abendfüllenden Albums der Deutsch-Amerikanischen Formation The Everettes (READ MORE) in schwindelnde Höhen: Allroundsouler Dennis Rux und Chris Haertel (The Angels Of Libra – READ MORE), die Stimmen von Jess Roberts,... Read more
Ntjam Rosie + SMANDEM. – Elle Reworked
Ntjam Rosie + SMANDEM. – Elle Reworked (O-Tone Music/Edel Kultur) Die Karriere von Rosie Boei alias Ntjam Rosie als Sängerin startete im Jahre 2010 mit ihrem „Elle“-Album, das in den Niederlanden durch die vielzitierte Decke ging, so richtig durch, und war nach dem 2018er Longplayer „Breaking Cycles“ ihr zweites... Read more
Izo FitzRoy – A Good Woman
Izo FitzRoy – A Good Woman (Jalapeno Records/Good To Go) Auch das neue, mittlerweile dritte Album von Izo FitzRoy, im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de seit ihrem Album-Erstling „Skyline“ 2017 hochgeschätzte Vertreterin von Soul- und Funk-Sounds mit Qualitätssiegel, klackerndem Groove und dem Mut, Gospel, Blues, Jazz, Disco- und Boogie-Elemente und... Read more
t.ziana – Elements
t.ziana – Elements (t.ziana) Als wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de 2018 das „Soul Sides“-Album von Tiziana Moi alias t.ziana besprachen, waren wir gespannt auf das, was sie „noch alles bringt und singt“: Mit „Elements“ legt t.ziana nun nach und lässt Freunde und Fans nicht im Stich, sind doch... Read more