soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Afro Celt Sound System – The Source
Afro Celt Sound System – The Source (ECC Records/Essential Music/Soulfood) Es gibt sie noch, die wahrhaftig innovativen, anders denkenden Musikprojekte, Sounds und musikalische Konzepte: auf das Afro Celt Sound System passt diese Beschreibung im ganz besonderen. Seit zwei Dekaden ist das keltisch-afrikanische Crossover-Projekt so nun am Start und feiert... Read more
Sebastian Dey – Liebe als Treibstoff
Sebastian Dey – Liebe als Treibstoff (Quasilectric/Membran Music) Die Verwendung der deutschen Sprache ist nach einer durchzugsarmen Krise gegen Ende der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts stetig selbstbewusster und selbstverständlicher geworden. Heute ist deutschsprachige Pop-Kreativität aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken, was auch das Verdienst von Künstlern, Sängern, wie... Read more
Keith Patrick – Keith Patrick
Keith Patrick – Keith Patrick (Reissue) (Omni Records/Expansion Records/Rough Trade) Es ist einerseits ein Klischee, andererseits ein verblüffender Umstand, wie ähnlich Keith Patricks Stimme der von Shalamar-Frontmann Howard Hewett war – sein 1986er Debütalbum „Keith Patrick“ zeigt das gerade als neu abgemischte Reissue aus dem Hause Expansion Records von... Read more
Basso Valdambrini – Quintet/Sextet
Basso Valdambrini – Quintet/Sextet (Reissue) (PHONO/In-Akustik) Gianni Basso war ein italienischer Tenorsaxofonist, der gemeinsam mit seinem Landsmann, Trompeter Oscar Valdambrini, in den Fünfziger- und Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts auf unzähligen Jazz-Alben kollaborierte und so sowohl als Quintett, Sextett sowie als Oktett brillierte. Die vorliegende Werkschau kombiniert gleich vier... Read more
Tim Pfau – Good News
Tim Pfau – Good News (Tim Pfau/Blue Git Records) Es ist Ehrensache und ein Heidenspaß für den SOUL TRAIN, dass auch das dritte Album des Mannheimer Gitarristen Tim Pfau mit dem programmatischen Titel „Good News“ ausführlich besprochen wird. Nachdem die beiden Erstlingswerke Pfaus, „This Is Blue“ und „Sun Day... Read more
Jazz Funk Soul – (Chuck Loeb/Everette Harp/Jeff Lorber) – More Serious Business
Jazz Funk Soul – (Chuck Loeb/Everette Harp/Jeff Lorber) – More Serious Business (Shanachie/In-Akustik) Wenn es eine Konstante im zeitgenössischen Jazz, in der Jazz-Geschichte überhaupt, gibt, dann ist das fraglos Smooth Jazz. Die Verschmelzung von Jazz Fusion, Melodien und Harmonien aus Soul und Funk und den Strukturen und der Spritzigkeit... Read more
Sie kamen Australien – Peter ist der Wolf
Sie kamen Australien – Peter ist der Wolf (Sie kamen Australien/BrillJant Sounds/Indigo) Wie geil ist das denn? All jene, denen Ironie und Sarkasmus und ein gesundes Augenzwinkern eine Art Lifestyle sind, wird „Peter ist der Wolf“, das süffisante Album des Sie kamen Australien-Trios Henning „Henner“ Terstiege, Simon „Simme“ Falk... Read more
Horace Andy – In The Light
Horace Andy – In The Light (Reissue) (17 North Parade/VP Records/Groove Attack) Horace Andy ist eine waschechte Legende des Reggae-Genres und war bereits einige male zuvor „Gast“ in Deutschlands Soul-Musik-Portal Nummer 1 – dem SOUL TRAIN (ST#13, ST#27). „In The Light“ lautete 1977 der Titel seines Albums, dass nun... Read more
Borrina Mapaka – The Forrest Man
Borrina Mapaka – The Forrest Man (Ozaafrica/Galileo MC) Borrina Mapaka aus dem Kongo ist ein Gesamtkunstwerk: Als Autor, Komponist, Gitarrist, Schlagzeuger, Perkussionist, Arrangeur, Produzent sowie Tänzer und Choreograph und nicht zuletzt als Sänger liegt Mapaka mit seinem neuen Album „The Forrest man“ nicht nur im Titel sehr am Kampf... Read more
Nils Landgren with Janis Siegel – Some Other Time
Nils Landgren with Janis Siegel – Some Other Time – A Tribute To Leonard Bernstein (ACT Music + Vision/Edel) Es gäbe dermaßen viel zu „Some Other Time“, dem gemeinsamen Album von Funk-Posaune Nils Landgren und Jazz-Wunderstimme Janis Siegel (der SOUL TRAIN berichtete zigfach über beide: ST#46, ST#56) zu sagen,... Read more
Tomas Sauter – Mind Reader
Tomas Sauter/Ralph Alessi/Luzius Schuler/Dominik Burkhalter – Mind Reader (Catwalk/Harmonia Mundi) Fast könnte man meinen, „Mind Reader“, das neue Album von Bassist Tomas Sauter wäre der zweite Teil des noch immer aktuellen „Double Life“, über das wir im SOUL TRAIN, Ausgabe Nr. 73, berichteten, ist doch der Sound der beiden... Read more
ROBB – Heat

ROBB – Heat

Review 17. April 2016

ROBB – Heat (EP) (2A Records/Rootdown/Finetunes) Bevor im Herbst dieses Jahres das Album-Debüt der Band ROBB des US-Amerikanischen Sängers und Frontmanns Robert Summerfield erscheint, kommt nun die „Heat“-EP mit großen Schritten, den zeitgeistlichen, innovativen Soul-Groove der Band mit Wahlheimat Wien kurz und druckvoll anzukündigen. Knackige Soul- und Funk-Vibes mit... Read more
Dalindèo – Slavic Souls
Dalindèo – Slavic Souls (BBE Records/!K7/Indigo) Wie wunderbar, dass sich die finnische Dalindèo-Formation ihren Edgar Wallace-Schmäh, den wir bereits aus ihren letzten Alben kennen (ST#24, ST#74), auch auf ihrem vierten Album „Slavic Souls“ bewahrt haben. Trotzdem retrospektiver Jazz, verbastelte Anlehnungen an Soul, Latin und jenen Teil der Popularmusik, den... Read more
Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance
Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance (Heavenly Sweetness/Broken Silence) In bester Blue Note- und New York Jazz-Sixties-Tradition kommt auch das dritte Studioalbum des Florian Pellissier Quintetts (der SOUL TRAIN berichtete: ST#72), „Cap De Bonne Esperance“, daher. Warme, intensive, charakterstarke, introvertierte Soli, fast sphärisch klingende Waben aus dem... Read more
Sara Ajnnak – Ráhtjat
Sara Ajnnak – Ráhtjat (S.A. Records/Broken Silence) Zugegeben – meine Kenntnis der samischen Sprachen des europäischen Nordens mag etwas eingerostet sein, um es milde auszudrücken, das tut dem Genuss des glorreichen „Ráhtjat“, dem zweiten Album von Sara Ajnnak, die unter schwedischen Rentierzüchtern aufwuchs, keinen Abbruch. Die Stimme und die... Read more