Inga Lühning & André Nendza – Hodgepodge Vol. I
Inga Lühning & André Nendza – Hodgepodge Vol. I (JazzSick Records/Membran) „Hodgepodge Vol. I“ ist die erste Albumzusammenkunft der zwei Jazz-Routiniers Inga Lühning (Gesang) und André Nendza (Bass) – der SOUL TRAIN berichtete. Von Beginn an zieht das Album mit dem Opener, dem Paul Simon-Klassiker „Graceland“, eine der wenigen,... Read more
Various – Nordic Notes 100 – Great Tunes From Scandinavia
Various – Nordic Notes 100 – Great Tunes From Scandinavia (Nordic Notes/Broken Silence) Nordic Notes, Label mit ganz eigener inhaltlicher Ausrichtung der folkloristisch inspirierten Musik Nordeuropas, feiert mit „Nordic Notes 100 – Great Tunes From Scandinavia“ seine 100. Veröffentlichung – der SOUL TRAIN berichtete. Gegründet 2005 von Christian Pliefke... Read more
Miss Velvet & The Blue Wolf – Bad Get Some
Miss Velvet & The Blue Wolf – Bad Get Some (Isotopia Records/Heresy Records/Naxos) „Bad Get Some“ der US-Amerikanischen Soul/Funk- und Rock-Crossover-Band Miss Velvet & The Blue Wolf ist das Debütalbum der Band. Dass der Longplayer ausgerechnet diesen Namen trägt, ist sicher auch dem Umstand geschuldet, dass der Sound der... Read more
Various – DJ-Kicks: Kerri Chandler
Various – DJ-Kicks: Kerri Chandler (!K7/Indigo) All jene, die Kerri Chandler eher mit elektronischen Rhythmen oder den unzähligen, sogar technoiden Seitenarmen des House-Genres in Verbindung setzen, wird die neueste Folge der legendären DJ-Kicks-Reihe, „DJ-Kicks: Kerri Chandler“, eine Offenbarung sein (der SOUL TRAIN berichtete). Dass Kerri bei der hochsensiblen Auswahl... Read more
Guitar2Voice – From The Well
Guitar2Voice – From The Well (Acoustic Music/Rough Trade) Gitarrist Jens Filser und Sängerin Melanie Bartsch alias Guitar2Voice halten sich auf ihrem gemeinsamen Album „From The Well“ stilistisch ganz und gar an ihren selbstgegebenen Duo-Namen. Aufgeräumte Arrangements stellen eben genau das heraus: Das lebendige, aber nie unsortierte Zusammenspiel akustischer Gitarrenrhythmen... Read more
Butcher Brown – Live At Vagabond
Butcher Brown – Live At Vagabond (Gearbox Records/Edel) Dass Butcher Brown aus Virginia sich für ihre erste internationale Veröffentlichung gleich ein Live-Album ausgewählt haben, kommt nicht von ungefähr. So zeigt „Live At Vagabond“, ein Mitschnitt eines Butcher Brown-Gigs am 21. Juli dieses Jahres im Vagabond in Richmond, Virginia, USA,... Read more
BKO – Mali Foli Coura
BKO – Mali Foli Coura (Buda Records/Lee Thorpe Entertainment/Membran) Ganz schön wild und ungestüm, dieses „Mali Foli Coura“ von BKO. Immer wieder stellten wir im SOUL TRAIN die malische Hauptstadt Bamako in den Fokus unserer Berichterstattungen – die heimliche Musikhauptstadt Afrikas glänzt ungebremst als eine, wenn nicht die Kreativzelle... Read more
Low-D – Soul Reviver
Low-D – Soul Reviver (Low-D/Rock Archive) Dass es mittlerweile sieben Jahre her ist, dass Low-D aus der Schweiz ihr letztes Album „You Bring The Change“ veröffentlicht haben, ist mehr als erstaunlich, ist das geniale Set noch heute ominpräsent in der Akustikbeschallung der SOUL TRAIN-Redaktion (READ MORE). „Soul Reviver“ lautet... Read more
Wyclef Jean – Carnival III
Wyclef Jean – Carnival III (Heads Music/Legacy/Sony Music) Einst galt Wyclef Jean als der heißeste Kandidat in Sachen zeitgeistlichen Hip Hop-Vibes mit ethnisch und politisch korrekten, karibischen Querschlägen. Der Haitianer brachte 1997, nach seiner Zeit als Fugees-Taktgeber (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über die Fugees als auch über... Read more
Katie Melua featuring Gori Women’s Choir – In Winter
Katie Melua featuring Gori Women’s Choir – In Winter (Special Edition) (BMG) Weihnachtliche Besinnlichkeit schön und gut. Brauchen wir aber eine, Musikgeschmack außen vor, derart massiv ausgebreitete Harmonie-Ästhetik wie jene von Katie Melua featuring Gori Women’s Choir – In Winters „In Winter“? Die Antwort: vielleicht. Bereits zur Adventszeit 2016... Read more
Engelrausch – Fröhliche Stille Nacht
Engelrausch – Fröhliche Stille Nacht (Engelrausch/Personality Records/Ordis/In-Akustik) All jenen, die bereits bei der Erwähnung von vorweihnachtlicher Musik die Hutschnur reißt, darf Entwarnung gegeben werden: „Fröhliche Stille Nacht“ von Engelrausch mag vielleicht im Namen und in der Wahl des weihnachtlichen Liedgutes diesem Muster entsprechen, ist jedoch musikalisch so weit von... Read more
Nicole Willis & UMO Jazz Orchestra – My Name Is Nicole Willis
Nicole Willis & UMO Jazz Orchestra – My Name Is Nicole Willis (Herakles Records/Persephone Records/Kudos Records/Groove Attack) Kann man als Soul-Fan ein Album wie „My Name Is Nicole Willis“ NICHT lieben? Sicher nicht! Einmal mehr stellt sich Soul-Stimme Nicole Willis in den Dienst des finnischen Soul-, Jazz- und Groove-Allrounders,... Read more
Heavyball – When Can You Start?
Heavyball – When Can You Start? (Heavyball/Magnetic North Melodies) Heavyball aus London legen mit „When Can You Start?“ ein einzigartiges Album mit eindeutig eigener Handschrift vor. The Police, 10CC, The Moody Blues, The Selecter, Everything Everything, Johnny Clegg & Savuka und die New Wave/Post Punk-Aufbruchstimmung der frühen Achtziger Jahre... Read more
Project Mama Earth – Project Mama Earth
Project Mama Earth – Project Mama Earth (Stone’d Records/ Provogue/Mascot Label Group/Rough Trade) Das Project Mama Earth ist eine Art Joint Venture zwischen Soul-Sängerin und Superstar Joss Stone, UK-Nu Groove-Gitarrist Nitin Sawhney, Schlagzeuger Jonathan Joseph, der unter anderem an Joss Stones legendärem „The Soul Sessions“ nicht unerheblichen Anteil hatte,... Read more
Elton John – Diamonds
Elton John – Diamonds (Mercury Records/Universal Music) Es dürfte unstrittig sein, dass Elton John seit rund fünf Dekaden zu den beliebtesten und erfolgreichsten Künstlern der so genannten Rock- und Pop-Szene weltweit gehört. Dagegen lässt sich vortrefflich über Geschmack streiten, und da fällt die Musik des Elton John nicht immer... Read more