soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Emma Donovan – Soul-Korrespondenz
Aktuelles Album: Emma Donovan & The Putbacks – Crossover (Hopestreet Recordings/Groove Attack) Nachdem Emma Donovan & The Putbacks 2014 ihr erstes gemeinsames, abendfüllendes Album „Dawn“ überaus erfolgreich in die Welt hinaustrugen, hat sich die Musik der Australier vertieft und weiterentwickelt – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete immer wieder über Emma... Read more
Jarrod Lawson – Be The Change
Jarrod Lawson – Be The Change (Jarrod Lawson Music/Dôme Records/Proper/Bertus) Multiinstrumentalist, Komponist und Sänger Jarrod Lawson veröffentlicht mit „Be The Change“ sein neues Album, welches seinen hinreißend guten und handwerklich akkuraten Weg als cooler Verbindungsmann zwischen Soul, R’n’B, Funk, Jazz und Pop fulminant fortsetzt (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de... Read more
Lia Pale – Sing My Soul
Lia Pale – Sing My Soul (Lotus Records/Harmonia Mundi) Lia Pale ist eine echte Ausnahmeerscheinung im stets hochsensiblen Raum zwischen Jazz, Vocal Jazz, Pop und dem Anspruch klassischer Musik mit allen erforderlichen Querverweisen; sie ist darüber hinaus so etwas wie ein Dauergast in Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 –... Read more
Jimmie Vaughan – The Pleasure’s All Mine
Jimmie Vaughan – The Pleasure’s All Mine – The Complete Blues, Ballads And Favorites Sessions (The Last Music Company/Bertus/Idol) Dass Jimmie Vaughan seit vielen Jahren eine feste Größe in Sachen Blues, Rhythm and Blues und Rock’n’Roll überhaupt ist, dürfte nicht nur eingefleischten SOUL TRAIN-Lesern ein offenes Buch sein. Mit... Read more
The Brooks – Any Day Now
The Brooks – Any Day Now (Underdog Records/Believe Digital/Broken Silence) Wäre doch nur jedes Stück Soul und Funk so unkompliziert, authentisch und aufrichtig wie „Any Day Now“ von The Brooks aus der kanadischen Musikmetropole Montreál, Quebéc (der SOUL TRAIN berichtete bereits einige male über The Brooks). Frontmann Alexandre Lapointe... Read more
Zazou Bikaye – Mr. Manager
Zazou Bikaye – Mr. Manager (Reissue) (Crammed Discs/Indigo) Reissue hin oder her, dass „Mr. Manager“ von Zazou Bikaye ein Album-Kind der Achtziger Jahre ist, wird vom ersten Takt an überdeutlich (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete). Mit ihrem Erstlingswerk „Noir et Blanc“ taten sich 1983 der französische Musiker und... Read more
Total Hip Replacement – Bliss
Total Hip Replacement – Bliss (Total Hip Records/Feiyr/The Orchard) „Bliss“ ist das zweite Studioalbum der dänischen Reggae-Formation Total Hip Replacement, die international immer mehr an Bedeutung gewinnen und gerade durch ihre Verwendung von Querverweisen zum Muttergenre Soul einen hohen Wiedererkennungswert aufzuweisen haben (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete). Fast... Read more
Eple Trio – Ghosts / Harr & Hartberg – Scar / Torsvik/Winter – Hidden Soul Of The Fjords
Eple Trio – Ghosts Harr & Hartberg – Scar Torsvik/Winter – Hidden Soul Of The Fjords (NXN Recordings/Naxos) Anspruchsvolle, intensive, norwegische Jazz- und Folk-Besinnlichkeit mit Klassik-Anspruch sind ganz typische Elemente, das Output des NXN Recordings-Labels, einer Tochter der Naxos-Gruppe, die sich seit Jahrzehnten äußerst erfolgreich um tiefe, authentische, intensive... Read more
Groove Armada – Edge Of The Horizon
Groove Armada – Edge Of The Horizon (Groove Armada/BMG Rights Management/Warner Music) Andy Cato und Tom Findlay alias Groove Armada gehören seit einem runden viertel Jahrhundert zu den erfolgreichsten Bands und Projekten der elektronisch getriebenen Dance- und Club-Musik und sind folgerichtig ein Ankerpunkt für das gesamte Electronica-Genre überhaupt –... Read more
Delphine Maillard – Paris
Delphine Maillard – Paris (Delphine Maillard/Timezone) Nachdem wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de 2015 mit Genuss das erste Album der Französin und Wahlberlinerin Delphine Maillard mit dem durchaus mehrdeutigen Titel „Love Song(s)“ vorgestellt haben, hat sich die Erwartungshaltung in Richtung eines neuen Studioalbums in beeindruckende Höhen geschraubt, war doch... Read more
Bantu – Everybody Get Agenda
Bantu – Everybody Get Agenda (Soledad Productions/Broken Silence) Dass eine Band wie Bantu aus dem musikalischen Schmelztiegel Lagos in Nigeria im Kern dem nationalen Kulturgut Afrobeat frönt, ja eigentlich sogar frönen muss, dürfte sich von alleine verstehen (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete immer wieder über Bantu). Ade Bantu gründete... Read more
Panda Lux – Fun Fun Fun
Panda Lux – Fun Fun Fun (Panda Lux) „Fun Fun Fun“ lautet der Titel des zweiten abendfüllenden Albums der Schweizer Pop-Formation Panda Lux (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete). „Versailles“ war 2017 der Name ihres Debütalbums, das nun nach der zwischenzeitlichen EP „Zoo“ das zweite abendfüllende Album „Fun Fun... Read more
Tanquoray – Analogue X Orange
Tanquoray – Analogue X Orange (Tanquoray/Peppertone Records/TNT Productions) Toby Mayerl, Kopf und Mastermind der gerade in Süddeutschland immens populären Soul- und Funk- Performers von Grand Slam und Los Dos Y Compañeros, über die der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder berichtete, ist auch verantwortlicher Zeremonienmeister des seit Jahren erfolgreichen... Read more
Leandro Saint-Hill Quartet – Cadencias
Leandro Saint-Hill Quartet – Cadencias (German Wahnsinn Records) Der so genannte Cuban Jazz spielte und spielt im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de stets eine nicht unwichtige Rolle. So ist es auch hier eine Freude, das neue Album des Leandro Saint-Hill Quartet mit dem glorreichen Namen „Cadencias“ (in etwa „Tonfall“ oder... Read more
Ammar 808 – Global Control/Invisible Invasion
Ammar 808 – Global Control / Invisible Invasion (Glitterbeat Records/Indigo) „Durch das ganze Album ziehen sich die Themen Mythologie und Tradition“ steht ganz Recht als musikstilistische und ideologische Eingruppierung auf der mitgelieferten Presseinfo zum neuen Album „Global Control / Invisible Invasion“ von Sofyann Ben Youssef alias Ammar 808 (der... Read more