soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The James Hunter Six – Nick Of Time
The James Hunter Six – Nick Of Time (Daptone Records/The Orchard/Groove Attack) Auf seinem neuen, immerhin sechsten Album „Nick Of Time“, einmal mehr und bezeichnenderweise erschienen auf dem legendären Deep Funk-Outlet Daptone Records aus Brooklyn, kommt Soul-Sänger und Songschreiber James Hunter mit einem beeindruckenden Line Up, welches sich als... Read more
Michelle David & The Gospel Sessions – Vol. 4
Michelle David & The Gospel Sessions – Vol. 4 (O.C. Smit/P.W. Willemsen/MDGS Records/Groove Attack) Im inkludierten Booklet (CD) des neuen Albums von Michelle David & The Gospel Sessions aus den Niederlanden bringt es Michelle David, Kopf und Namensgeber der Formation, inhaltlich auf den Punkt von „Vol. 4“, ihrer recht persönlichen... Read more
Beat Bronco Organ Trio – Road Trip
Beat Bronco Organ Trio – Road Trip (Rocafort Records/Groove Attack) Selten genug, dass sich der grundlegende Stil und die musikalische Ästhetik und letztlich Ideologie einer Band derart klar im Namen der Formation widerspiegelt wie beim „Road Trip“-Album der spanischen Jazz-, Soul- und Funk- und, irgendwie, Deep Funk-Formation Beat Bronco... Read more
Tobias Hoffmann Nonet – Retrospective
Tobias Hoffmann Nonet – Retrospective (Alessa Records) Mit „Retrospective“ veröffentlicht das Tobias Hoffmann Nonet ein Album, das sehr persönlich und engmaschig gestrickt die Welt des Saxofonisten, Komponisten und Arrangeurs Tobias Hoffmann bebildert und nachzeichnet, Nonett hin oder her. Im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder thematisiert setzt Tobias Hoffmann... Read more
Various – Cadence Revolution: Disques Debs International Vol. 2 – 1973-1981
Various – Cadence Revolution: Disques Debs International Vol. 2 – 1973-1981 (Strut Records/!K7 Music/Indigo) Um in den genauen inhaltlichen und discografischen und damit kulturellen und biografischen Genuss von „Cadence Revolution: Disques Debs International Vol. 2 – 1973-1981″ zu kommen, würde es gerade für Genreunsichere zunächst mal helfen, sich den... Read more
Parson Jones – Clear As Day
Parson Jones – Clear As Day (Parson Jones/Underdog Records/Believe Digital/Broken Silence) Das sonnig gleißende Cover-Artwork vom „Clear As Day“-Album der Parson Jones-Formation aus Kalifornien kommt nicht von ungefähr, hat doch der Sound der Band durchaus psychedelische und retrospektive Momente, die an typisch kalifornisches Sound- und Soul-Gefühl der Sechziger Jahre... Read more
Axel Fischbacher Quintet & Kammerphilharmonie Wuppertal – Five Birds and Strings
Axel Fischbacher Quintet & Kammerphilharmonie Wuppertal – Five Birds and Strings (JazzSick Records/Membran) „Five Birds and Strings“ bezeichnet nicht nur den inhaltlichen und stilistischen Rahmen des vorliegenden Albums, sondern auch die Zusammenkunft zweier Formationen, die wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder in einen redaktionellen Kontext stellten: das... Read more
Kjellvandertonbruket – Doom Country (Startracks/Indigo)
Kjellvandertonbruket – Doom Country (Startracks/Indigo) Was sich im Namen der Band-Unternehmung Kjellvandertonbruket wie ein uns hierzulande noch unbekannter isländischer Vulkan anhört und zugleich und vermeintlich, typisch eingefahrenes Kopfkino, die dunkle, teils tiefschwarze Optik eines Heavy Metal-Albums widerspiegelt, ist tatsächlich die Zusammensetzung der Namen des schwedischen Songwriters Christian Kjellvander und... Read more
Ntjam Rosie – Family & Friends
Ntjam Rosie – Family & Friends (Gentle Daze Records/O-Tone Music/Edel Kultur) Ntjam Rosie kommt aus Kamerun und veröffentlicht mit „Family & Friends“ ihr zweites Album, das, wie bereits ihr Erstlingswerk „Breaking Cycles“ 2018 musikalische Welten zwischen Afro-getriebener Soul- und Funk-Bühne, zwischen Jazz und R’n’B, zwischen Pop und folkloristisch durchzogener,... Read more
Julia Biel – Black And White Vol. 1
Julia Biel – Black And White Vol. 1 (Rokit Records/Ankhtone Records/Khanti Records/PIAS/brillJant Sounds/Indigo) „Black And White Vol. 1“ ist zwar das erste Album einer hoffentlich ganzen Reihe an „Black And White“-Folgen, zugleich bereits Julia Biels viertes Album (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete: READ MORE). Die Sängerin, Songschreiberin, Pianistin,... Read more
Sarah Elgeti Quartet with Friends – Dawn Comes Quietly
Sarah Elgeti Quartet with Friends – Dawn Comes Quietly (Gateway Music) „Dawn Comes Quietly“ lautet der Titel des neuen Longplayers des Sarah Elgeti Quartetts, der bereits im Untertitel des Nordic Jazz-Albums seine facettenreiche Gästeliste ankündigt: „Sarah Elgeti with Friends“. Die elf Titel des Albums der Saxofonistin, Komponistin und Arrangeurin... Read more
Tabansi Studio Band – Mu’sen Sofoa / Wakar Alhazai Kano
Tabansi Studio Band – Mu’sen Sofoa / Wakar Alhazai Kano (Reissues) (BBE Music/The Orchard/Membran) Wie sehr die Tabansi Gold-Reihe von BBE Music mit Reissues aus dem Archiv von Tabansi Records von Joe Tabansi, über die der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder berichteten, mit seinem Output ins Detail geht,... Read more
Young Gun Silver Fox – Canyons
Young Gun Silver Fox – Canyons (Légère Recordings/Broken Silence) Plattitüdenartige Killerphrasen wie „aller guten Dinge sind drei“ gehen auch am AOR-, Yacht Rock-, Soft Rock- und Soul- und Funk-Duo Shawn Lee und Andy Platts (Mama’s Gun) alias Young Gun Silver Fox nun mal, willkommen im Leben, nicht vorbei –... Read more
Robin McKelle – Alterations
Robin McKelle – Alterations (Doxie Records/Membran) Dass das neue Album von Soul-, Funk-, Blues- und Jazz-Stimme Robin McKelle, über die wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder berichteten, „Alterations“, also in etwa „Änderungen“ oder auch „Anpassungen“, heißt, kommt nicht von ungefähr (READ MORE / READ MORE). Die insgesamt... Read more
HILA – 21

HILA – 21

ReviewVerlosung 14. Februar 2020

HILA – 21 (Underdog Records/Believe Digital/Broken Silence) Um „21“, das neue und zugleich erste Album des HILA-Duos, zu beschreiben, sollte man am besten ganz systematisch vorgehen und folgerichtig am Anfang, sprich: beim Namen der Unternehmung, beginnen. Dieser setzt sich zum einen aus der Begrifflichkeit „Hay“ für Armenier in der... Read more