Elvis Presley – King Creole OST
Elvis Presley – King Creole + Loving You OST (Reissue) (State Of Art Records/In-Akustik) „King Creole“ war einer der vielen von Hal B. Wallis produzierten Elvis Presley-Kinofilme, mit deren Musik Elvis seinerzeit seine Legende als vollmedialer Superstar, Sänger, Vollblutmusiker, aber eben auch großartiger Entertainer und eben als „King Of... Read more
Roy Ayers – Silver Vibrations
Roy Ayers – Silver Vibrations (Reissue) (BBE Records/Indigo) Vieles gibt es zu sagen zur Neuauflage des „Silver Vibrations“-Albums, umso weniger gibt es etwas über Roy Ayers zu erzählen, über den im SOUL TRAIN praktisch bereits alles gesagt wurde, was notwendig ist. 1983 war das Geburtsjahr des hervorragenden „Silver Vibrations“-Albums,... Read more
Various – Nigeria 70 – No Wahala
Various – Nigeria 70 – No Wahala: High Life, Afro-Funk & Juju 1973-1987 (Strut Records/!K7/Indigo) Die „Nigeria 70“-Reihe auf dem für Black Music-Freunde jeglicher Stilblüte unverzichtbaren Strut Records-Label ist traditionell ein Liebling der Musikredaktion von Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de. Zum 20. Geburtstag... Read more
Funk & Soul Covers / Jazz Covers / 1000 Record Covers
Joaquim Paulo / Ed. Julius Wiedemann – Funk & Soul Covers Joaquim Paulo / Ed. Julius Wiedemann – Jazz Covers Michael Ochs – 1000 Record Covers (Taschen Verlag) Gleich drei neue Bücher des Taschen Verlages haben die Aufmerksamkeit von Deutschlands Soul Musik-Magazine Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @... Read more
Curtis Mayfield – Keep On Keeping On: Studio Albums 1970-1974
Curtis Mayfield – Keep On Keeping On: Studio Albums 1970-1974 (Rhino/Warner Music) Verbracht in ein schickes 4 CD-Box Set präsentiert „Keep On Keeping On: Studio Albums 1970-1974“ die ersten vier Alben von Soul-Gigant Curtis Mayfield, „Curtis“, „Roots“, „Back To The World“ und „Sweet Exorcist“, in edler Optik und Haptik... Read more
Al Green – The Hi Records Singles Collection
Al Green – The Hi Records Singles Collection (Hi Records/Fat Possum Records/Alive) Albert „Al“ Leornes Green aus Forrest City, Arkansas, USA, begann bereits in der Schule, seine Leidenschaft für Soul und Funk, vor allen Dingen aber auch für den Gospel zu entfalten, zu entwickeln. So stand Al Green, Jahrgang... Read more
Charles Mingus – Jazz In Detroit/Strata Concert Gallery/46 Selden
Charles Mingus – Jazz In Detroit/Strata Concert Gallery/46 Selden (Strata Records/BBE Records/Indigo) Kontrabassist Charles Mingus gehört sicher zu den ganz großen und unvergessenen Kontrabassisten und Songwritern der Jazz-Geschichte (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder). Mit „Jazz In Detroit/Strata Concert Gallery/46 Selden“ erscheint nun ein extrem seltener, bis dato noch... Read more
Maurice Jarre – Lawrence Of Arabia OST
Maurice Jarre – Lawrence Of Arabia OST (Reissue) (Soundtrack Factory/In-Akustik) Großartige Film-Soundtracks haben ebensolche Strahlkraft wie klassische, althergebrachte Rock-, Pop-, Soul- oder gar Jazz- oder Klassik-Alben und haben letztlich eine gleichgestellte Bedeutung für das kulturelle Erleben von Musik als Kunstform schlechthin. Der Soundtrack zu „Lawrence von Arabien“ („Lawrence of... Read more
Sneaker Freaker – The Ultimate Sneaker Book
Sneaker Freaker – The Ultimate Sneaker Book (Taschen Verlag) Dass auch das Outfit bereits beim Muttergenre Soul sozusagen traditionell eine nicht unwichtige, teils gar tragende Rolle gespielt hat und spielt und spätestens seit dem verlassen des breitentauglichen Bekleidungsmiefs der ausgehenden Fünfziger Jahre und beginnenden Sechziger Jahre besonders in der... Read more
Koichi Matsukaze Trio + Toshiyuki Daitoku – Earth Mother
Koichi Matsukaze Trio + Toshiyuki Daitoku – Earth Mother (Reissue) (BBE Records/Indigo) Der neueste Teil der J Jazz Masterclass Series auf BBE Records (der SOUL TRAIN berichtete) führt uns zurück ins Jahr 1978. In jenem Jahr erschien das legendäre „Earth Mother“-Album des Saxofonisten Koichi Matsukaze und seinem Trio, entstanden... Read more
Yan Tregger – Catchy / Duck & Drakes
Yan Tregger – Catchy / Duck & Drakes (Reissues) (BBE Records/Indigo) Nach Aussage der inkludierten Presseinfo ist es DJ Mark Grusane (READ MORE) zu verdanken, dass der französische Elektronik-Instrumental-Disco-Pionier Yan Tregger in den Fokus von Kult-Label BBE Records geraten ist (der SOUL TRAIN berichtete sowohl über Grusane und Tregger... Read more
Aretha Franklin – The Atlantic Singles Collection 1967-1970
Aretha Franklin – The Atlantic Singles Collection 1967-1970 (Stateside/Rhino Entertainment/Atlantic Records/Warner Music) Die Ausdrucks- und Strahlkraft, die Intensität und die schiere Tiefe und Bandbreite von Aretha Franklins Stimme ist besonders im Rückblick fast siebzig Jahre nach ihrem Karrierebeginn beeindruckend. Als Queen Of Soul Aretha Franklin, über die wir im... Read more
Cherry Red Records – Remastered, Reissued & Expanded #44
Various – Wild Life / Voo Doo Lou / Holy Smoke (KokoMojo Records/Broken Silence)
Various – Wild Life And All About Love / Please Be My Voo Doo Lou / Holy Smoke – Don’t Let Love Fool You! (KokoMojo Records/Broken Silence) Gleich drei neue Zwerchfell- und Tanzboden-Attacken in Form dreier Kompilationen gönnt sich das KokoMojo Records-Label, über das wir im SOUL TRAIN praktisch... Read more
Various – Catfight Vol. 4 & 5 – Playmates / Miss Shake It
Various – Catfight Vol. 4 – Playmates / Catfight Vol. 5 – Miss Shake It (Atomicat Records/Broken Silence) Nachdem wir erst kürzlich die ersten drei „Catfight“-Teile mit jeweils „25 Sure Shot Dancefloor Champions“ der Atomicat Records-Kompilationsreihe besprochen haben (READ MORE), hat das Label nun ganz zügig die nächsten zwei... Read more