Heiko Fischer – General Relativity Heiko Fischer – General Relativity
4
Heiko Fischer – General Relativity (What We Call Records/Soulfood) Das neue Album des Gitarristen Heiko Fischer, „General Relativity“, bedient zeitgenössischen Jazz ebenso wie Groovestrukturierte... Heiko Fischer – General Relativity

Heiko Fischer – General Relativity (What We Call Records/Soulfood)

Das neue Album des Gitarristen Heiko Fischer, „General Relativity“, bedient zeitgenössischen Jazz ebenso wie Groovestrukturierte elektronische Musikverwerfungen.

Das überwiegend selbst komponierte Werk ist eng geschnürt und provoziert ein spannungsreiches Kopfkino, das neben spielerischer Professionalität emotionale Klangwelten voller elegischer und überraschender, zugleich kompakter Energie bereithält.

Unterstützt wird Fischer dabei von niemand geringeren als Pianist Lars Duppler, über den wir im SOUL TRAIN in den unterschiedlichsten Zusammenhängen immer wieder berichteten, sowie Giorgi Kiknadze (Bass) und Konrad Ullrich (Schlagzeug), die den Soundapparat von „General Relativity“ stets eng verschnürt und gerade verspielt genug halten, als cineastisch wirkendes Gesamtbildnis großartigen Charakter zu versprühen.

Die Presseinfo spricht in Zusammenhang mit Heiko Fischers „General Relativity“ über „das unsagbar Mysteriöse der Musik“, meint dabei aber eben jenen Soundtrackartigen Habitus der Songs, die rein musikalisch klar zeitgenössischem Jazz entsprechen, vor konzeptioneller, klassischer Electronica- und Beatbastel-Ästhetik aber nur so beben, klopfen und wummern.

Ob dies nun trotz aller melodischen, geradeaus laufenden Akkorde die breite Masse der nachwievor kopflastigen Jazz-Puristen oder, auf der gegenüberliegenden Seite, die tatsächlichen Electronica-Jünger gleichermaßen ansprechen – kicken – wird, muss hier die große Frage bleiben, die ein wiederholtes Hören des scheinbar sparsamen, zugleich intelligenten, mehrschichtigen „General Relativity“ von Heiko Fischer unbedingt einfordert – ein cooles Stück Jazz, das eben nicht immer exakt nach eben jenem klingt.

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Heiko Fischer – „General Relativity“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „HF“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ