soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
San2 & His Soul Patrol – Hold On
San2 & His Soul Patrol – Hold On (Nordpol Records/Südpol Music/Soulfood) Der Münchner Daniel Gall alias San2 veröffentlichte 2011 sein erstes Album und schaffte es nun, für sein neues Werk „Hold On“ den britischen Jamie Cullum-Mentor Geoff Gascoygne als Produzenten zu verpflichten. Dieser verpasste dem Sound des „Hold On“-Albums,... Read more
S:U:M – The Opposite Of Smalltalk
S:U:M – The Opposite Of Smalltalk (Itchy Dog Records) Das Trio mit dem eigenwilligen Kurznamen S:U:M kommt aus Hamburg und besteht aus Pianist Sigi Dresen, Bassistin Lisa-Rebecca Wulff sowie Schlagzeuger Niels-Hendrik Heinsohn. Die Band schneiderte sich auf ihrem mittlerweile zweiten Album elf Eigenkompositionen auf den Leib und addierte für... Read more
Digitalism – Mirage
Digitalism – Mirage (Magnetism/PIAS/Rough Trade) Jens „Jence“ Moelle und İsmail „Isi“ Tüfekçi alias Digitalism aus Hamburg machen seit über 16 Jahren gemeinsame Tracks zwischen House, Techno, Electronica und New Wave-Attitüde sowie dem, besonders bei den einprägsameren Gesangpassagen, New Romantic-Zucker der viel zitierten Achtziger Jahre. „Mirage“ lautet der Name ihres... Read more
Harrison Stafford & The Professor Crew – One Dance
Harrison Stafford & The Professor Crew – One Dance (Soulbeats Records/Broken Silence) Harrison Stafford dürfte aufmerksamen SOUL TRAIN-Lesern sicher als Stimme der französischen Reggae-Band-Institution Groundation ein Begriff sein (u.a. ST#44, ST#70). Seit 2011 begibt sich Stafford immer wieder auch auf Solo-Pfade, auf welchem nun auch sein neuester Longplayer „One... Read more
Peter Lenz – Lithium
Peter Lenz – Lithium (Skirl Records/Session Work Records/Harmonia Mundi) Schlagzeuger Peter Lenz stammt aus Österreich, lebt in Brooklyn und veröffentlicht nach dem Erstling „Silent Flow“ (der SOUL TRAIN berichtete) sein zweites Album, „Lithium“. Dass dieses gleich auf einem New Yorker Label, Skirl Records, sowie auf dem österreichischen Session Work... Read more
Joscho Stephan Trio meets Matthias Strucken – Gypsy Vibes
Joscho Stephan Trio meets Matthias Strucken – Gypsy Vibes (MGL Musikproduktion/Timezone Records) Gitarrist Joscho Stephan und Vibraphonist Matthias Strucken lassen bereits vom Albumtitel an, spätestens jedoch von den ersten Takten ihres gemeinsamen Albums „Gypsy Vibes“ keinen Zweifel an ihrer musikalischen Inspiration, Ausrichtung ihres Albums: die beschwingten Jazz-Ideale eines Django... Read more
Jigmastas – Resurgence
Jigmastas – Resurgence (BBE Records/Indigo) Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir im SOUL TRAIN DJ Spinna und Kryminul alias Jigmastas mit der Neuauflage ihres bis dato einzigen Albums überhaupt – „Infectious“ – vorstellten (ST#79). Nun folgt mit „Resurgence“ eine Zusammenstellung mit rarem und unveröffentlichtem Material... Read more
Bacao Rhythm & Steel Band – 55
Bacao Rhythm & Steel Band – 55 (Big Crown Records/Groove Attack) Die Bacao Rhythm & Steel Band ist so etwas wie das Alter Ego von Mocambo Records- und The Mighty Mocambos-Mastermind Björn Wagner – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder (u.a. ST#1, St#40, ST74). Addiert man nun zum voluminösen,... Read more
Emilie Nana – The Meeting Legacy
Emilie Nana – The Meeting Legacy (Compost Records/Groove Attack) Vom ersten Takt von Emilie Nanas „The Meeting Legacy“-Album an wird klar, dass die in Genf lebende Französin mit kamerunschen Wurzeln sich und ihre Musik als bonbonfarbenes Gesamtkunstwerk wahrnimmt. Hinreißend verdorbene Retortenbeats aus den Achtziger Jahren, musikalische Ideale der Neunziger... Read more
Various – Wavemusic Volume 22
Various – Wavemusic Volume 22 (Cailfornia Sunset Records/Sony Music) Die Wavemusic-Kompilationsreihe war von Anfang an mehr ein audiosvisuelles Kunstwerk denn ein schnöder Musik-Sampler. Auch die 22. Folge stellt das nachdrücklich heraus: Auf Fotograf Johannes Huwe traf dieses mal die Wahl, die neue Wavemusic-Folge mit der entsprechenden Optik zu bestücken:... Read more
The Steadytones – Ride On
The Steadytones – Ride On (Gude Zaid Musikproduktion/Galileo MC) „Ride On“ ist das zweite Album des Steadytones und zeigt Rocksteady klassischer Zeichnung auf der unaufdringlichen Höhe der Zeit – Big Up! Sänger und Gitarrist Max „Maxwell“ List, Schlagzeuger und Sänger Flo Strober, Keyboarder und Posaunist Constantin Zill, Bassist Bernhard... Read more
Mop Mop – Lunar Love
Mop Mop – Lunar Love (Agogo Records/Indigo) Einmal mehr ist die Spoken Word-Poetry des aus Trinidad stammenden Anthony Joseph das viel zitierte Sahnehäubchen aber auch das Öl im Getriebe des neuen, abendfüllenden Albums der Mop Mop-Bandinstallation von Mastermind Andrea Benini – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder (z.B. ST#53).... Read more
Jean-Michel Jarre – Jarretronica: DNA & Sound
Aktuelle Alben: Jean-Michael Jarre – Electronica 1: The Time Machine Jean-Michael Jarre – Electronica 2: The Heart Of Noise (beide: Music Affair Ent. Ltd./Columbia/Sony Music) Seine Musik gehört fraglos zu den populärsten Melodien des Planeten: Jean-Michel Jarre (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male). Es wird sicher kaum jemand mit... Read more
Orchestre International du Vetex – Fifavela
Orchestre International du Vetex – Fifavela (Via Lactea/Broken Silence) Das Orchestre International du Vetex hat das „International“ nicht durch Zufall in seinen Bandnamen übernommen, was besonders stilistisch auf ihrem neuen, vierten, abendfüllenden Album Namens „Fifavela“ deutlich zu hören und nachzuvollziehen ist. Die Mitglieder auf Frankreich, Wallonien und Flandern kombinieren... Read more
Organ Explosion – Kontrollierbarer Kosmos Soul
Aktuelles Album: Organ Explosion – Level 2 (Enja Records/Soulfood) Es ist alles andere als unbegründet, dass wir im SOUL TRAIN das selbstbenannte Debütalbum des charismatischen Organ Explosion Trios als „Arschcoolsploitation vom gemeinsten “ eingeordnet haben (ST#65). Mit ihrem zweiten Album „Level 2“, setzen Organist und Keyboarder Hansi Enzensperger, Bassist... Read more