Cyrille Aimée – Let’s Get Lost
Cyrille Aimée – Let’s Get Lost (Mack Avenue Records/In-Akustik) Das neue Album der dominikanisch-französischen Jazz-Vokalistin Cyrille Aimée, „Let’s Get Lost“, schlicht „schön“ zu nennen, ist zwar der Kern des Pudels, aber trotzdem bei weitem nicht genug, die musikalische, gesangstechnische und strukturelle Anmut und Bandbreite des Albums und seiner 13... Read more
Roger Bong – Soul Strut Aloha Style
Aktuelles Album: Various – Aloha Got Soul – Soul, AOR & Disco In Hawai’i 1979-1985 (!K7 Records/Strut Records/Indigo) Die exotische Inselwelt von Hawaii mit Soul, Funk und Jazz der Siebziger und Achtziger Jahre zusammenzubringen, ist zwar im SOUL TRAIN eine halbwegs regelmäßige und mehr oder wenige normale und liebgewonnene... Read more
Tiliboo Afrobeat – Silabaa
Tiliboo Afrobeat – Silabaa (Tiliboo Afrobeat/Broken Silence) Afrobeat, auch Afro Beat oder schlicht Afro genannt, ist als eine der ansteckendsten Black Music-Subströmungen überhaupt ein mehr als gerne und herzlich gesehener Dauergast im SOUL TRAIN. Internationale Ikonen des Genres, welches seinen Ursprung in den Siebziger Jahren im westlichen Küstengürtel Afrikas... Read more
Knut Bjørnar Asphol – Tabloid Red
Knut Bjørnar Asphol – Tabloid Red (India Records/Rough Trade) Intensiver, spannungsgeladener, zugleich in sich ruhender Stoff, aus dem engmaschige, charakterstarke Filmmusiken gemacht sind, das ist „Tabloid Red“, das neue Album  des norwegischen Komponisten, Gitarristen, Arrangeurs, Produzenten – Künstlers – Knut Bjørnar Asphol. Teilweise sogar an die Hitchcockschen Filmmusiken von... Read more
Dactah Chando – Ansestral
Dactah Chando – Ansestral (Achinech Productions) Zunächst mal gibt es gar nichts so grundsätzlich Neues am vierten Album von Dactah Chando von den kanarischen Inseln – „Ansestral“ (der SOUL TRAIN berichtete). Und doch ist es so etwas einfaches und fast plakatives wie die für Reggae nachwievor überaus ungewöhnliche, ja... Read more
Haty Haty – High As The Sun
Haty Haty – High As The Sun (V2/H’ART) Haty Haty ist das Alter Ego der beiden Niederländischen Musiker und Beatbastler David Douglas und Blaudzun. „High As The Sun“ lautet der Titel ihrer ersten gemeinsamen Single als auch ihres Debütalbums, welches vielschichtig das Electronica-Verständnis der Gegenwart und die Wurzeln des... Read more
Manuel Volpe & Rhabdomantic Orchestra – Albore
Manuel Volpe & Rhabdomantic Orchestra – Albore (Agogo Records/!K7/Indigo) Bereits die ersten Töne, spätestens aber die Stimme des italienischen Sängers Manuel Volpe erinnern mich in nicht zu unterschätzendem Masse an den 2009 viel zu früh verstorbenen und im SOUL TRAIN hochverehrten Komponisten, Sänger und Produzent von Jazz, Soul, Funk,... Read more
Nicole Herzog & Stewy von Wattenwyl Group – I LoveS You Billie
Nicole Herzog & Stewy von Wattenwyl Group – I LoveS You Billie (Brambus Records/Membran) Wer nur halbwegs erfahren in Sachen Black Music – Soul, Jazz und Co. – ist, dem werden bereits die Äußerlichkeiten des neuen gemeinsamen Albums von Jazzsängerin Nicole Herzog und der Stewy von Wattenwyl Group (der... Read more
Michael Jackson – Off The Wall / Journey From Motown To Off The Wall
Michael Jackson – Off The Wall (Reissue)/Michael Jackson’s Journey From Motown To Off The Wall (MJJ Productions/Epic/Legacy/Sony Music) Niemand geringeres als Spike Lee ist der Regisseur der Michael Jackson-Dokumentation mit dem schnörkellosen, erklärenden Titel „Michael Jackson’s Journey From Motown To Off The Wall“, die nun gemeinsam mit dem Album-Klassiker... Read more
Marta Ren – Groove und Energie
Aktuelles Album: Marta Ren & The Groovelvets – Stop Look Listen (Record Kicks/Groove Attack) Portugal ist nicht gerade für seine internationale Soul- und Funk-Szene bekannt, und doch ist es die Heimat eine der hoffnungsvollsten neuen oder doch zumindest international unbekannten Namen im Genre: Marta Ren. Obwohl ihr neues Album... Read more
Ed Motta – Die Komplexität des Musikerhandwerks
Aktuelles Album: Ed Motta – Perpetual Gateways (MustHaveJazz/Membran Media) Bereits mit seinem letzten Album legte Brasiliens wohl authentischster, coolster Jazz- und Soul-Import Ed Motta ein Album für die Ewigkeit vor. „AOR“, ALBUM DES MONATS im SOUL TRAIN Nr.57, beinhaltete seinerzeit  unter anderem retrospektive Blue Eyed Soul-Schnipsel, das Siebziger Jahre-Soul-... Read more
Peo – Swede Soul Music
Peo – Swede Soul Music (Sundae Soul Recordings) 2008, in der dritten Ausgabe des SOUL TRAIN, war bereits die Rede von Peo Dahl, Soul-Enthusiast, der nun mit dem unglaublich guten „Swede Soul Music“ sein Debütalbum abliefert. Der Schwede (der Albumtitel spricht süffisante Bände) macht auf dem Album mit seinen... Read more
Tommy Schneller – Immer Schneller
Aktuelles Album: Tommy Schneller Band – Backbeat (Timezone Records) In der deutschen und damit auch mitteleuropäischen Soul- und Blues-Szene ist Tommy Schneller (der SOUL TRAIN berichtete) nicht nur eine feste Größe, sondern zugleich der Bluesgewordene Beweis dafür, dass Musikfamilienmutter Soul tatsächlich das schönste Musikgenre der Welt ist. Der Saxofonist,... Read more
Alex Puddu – Voodoo Cinema: The Land of the Good Groove
Aktuelles Album: Alex Puddu – In The Eye Of The Cat feat. Edda Dell’Orso (Schema Records/Groove Attack) Alex Puddu ist Italiener mit Wahlheimat Kopenhagen und beileibe nicht zum ersten mal Gast im SOUL TRAIN (ST#66, ST#75). Seine stets mit retrospektiven Soundschnipseln, Sixties-Trash-Attitüde und allerlei skurrilem angereicherten Arbeiten, egal ob... Read more
Tommy Schneller Band – Live On Tour 2016
soultrainonline.de präsentiert: Tommy Schneller Band – Live On Tour 2016 05.03. – Emsdetten, Stroetmanns Fabrik 11.03. – Krefeld, Kulturrampe 18.03. – Husum, Speicher 19.03. – Kiel, Räucherei 20.03. – Frelsdorf, Kulturtransport 26.03. – Münster, Hot Jazz Club 04.04. – Heitersheim, Project III 05.04. – Emmendingen, Mehlsack 06.04. – Kandern,... Read more