Black Uhuru – Live At Rockpalast – Essen 1981
Black Uhuru – Live At Rockpalast – Essen 1981 (WDR/MIG-Music/Indigo) Eigentlich reicht bereits das Wissen über die Band und der Name des Produktes, die DVD bereits vor dem Drücken des Play-Knopfes zu mögen, ja sogar zu lieben: Black Uhuru – „Live At Rockpalast – Essen 1981“! Roots Reggae-Bandlegende Black... Read more
Tschebberwooky – Still Wooky
Tschebberwooky – Still Wooky (Wooky Music/Hoanzl) Freundlich und unbeschwert öffnet sich das neue Album der steirerischen Tschebberwooky-Formation, „Still Wooky“. Das 20-jährige Bestehen der Band um Mastermind Peter Matauschek (der SOUL TRAIN berichtete) wird durch die Musik von „Still Wooky“, die Tschebberwooky selbst als „Finest Reggae Ska Rub A Dub... Read more
The Olympians – The Olympians
The Olympians – The Olympians (Other Hand Music/Daptone Records/Groove Attack) The Olympians, das Brainchild des New Yorker Masterminds Tony Pazner, den wir im SOUL TRAIN durch seine Zusammenarbeit mit Lee Fields in bester Erinnerung haben, gründete sich während der olympischen Spiele 2008 in Peking – soviel zur Namensfindung des... Read more
Amanda Rheaume – Holding Patterns
Amanda Rheaume – Holding Patterns (Amanda Rheaume/Big Lake Music/India Media Group/Believe/Rough Trade) „Holding Patterns“ ist nach „Keep A Fire“ (der SOUL TRAIN berichtete) das zweite Album der kanadischen Singer/Songwriterin Amanda Rheaume. Ihren Weg der anklagenden, soziopolitischen, sozialkritischen, melancholischen Texte geht sie auch auf dem neuen Longplayer konsequent weiter; ein... Read more
Ensemble Du Verre – Rooms
Ensemble Du Verre – Rooms (Batterie) Das Ensemble Du Verre um Mastermind Sönke Düwer ist mit seiner Ode an die musikalische Langsamkeit und Intensität nicht zum ersten mal Thema im SOUL TRAIN. Auch ihr neues, abendfüllendes Werk „Rooms“ verströmt so die innere Ruhe und den Mut zur Entschleunigung, was... Read more
Brandt Brauer Frick – Joy
Brandt Brauer Frick – Joy (!K7/Because Music/Warner Music) Daniel Brandt, Jan Brauer und Paul Frick alias Brandt Brauer Frick haben es wieder gemacht: Ein, im weitesten Sinne, Electronica-Album voller Innovation, Vielschichtigkeit, Verspieltheit und unvorhersehbaren Wendungen – ein Alleinstellungsmerkmal. Die gleichzeitige Wahrung musiktheoretischer Raffinesse ist dabei Ehrensache für das Trio,... Read more
PBUG – Stand Up – Live!
PBUG – Stand Up (Delta Music & Entertainment/Jazzline) Mal ehrlich und ganz unter uns Soul-Fanatikern: So, wie das Debütalbum von PBUG, bei unseren britischen Nachbarn seit Jahren eine feste Größe der Soul- und Funk-Szene, bereits im Opener, dem Titelsong „Stand Up“, klingt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Energiegeladenen,... Read more
Jacob Karlzon – NOW
Jacob Karlzon – NOW (Warner Music) Sphärisch und verträumt sind Begrifflichkeiten, die sich zumindest zu Beginn von „NOW“, dem neuen Album von Tasteninnovator Jacob Karlzon (der SOUL TRAIN berichtete), förmlich aufdrängen. Eng verpresst mit Attitüden aus Jazz und klassischer Musik entsteht so eine Art Soundtrackartige, Kopfkinoprovozierende Struktur, welche die... Read more
Louisa Lyne & di Yiddishe Kapelye – A Farblondzhete Blondinke
Louisa Lyne & di Yiddishe Kapelye – A Farblondzhete Blondinke (Beste! Unterhaltung/Nordic Notes) So ein Album bekommt man wahrlich nicht jeden Tag auf den Tisch: Louisa Lyne & di Yiddishe Kapelye mit „A Farblondzhete Blondinke“ ist alleine aufgrund seiner schieren Klangfarbe, ein entschleunigte Mischvariante von Klezmer, Singer/Songwriter und Folklore,... Read more
The Shacks – The Shacks
The Shacks – The Shacks (Big Crown Records/Good 2 Go/Groove Attack) Und wieder Big Crown Records. Die New Yorker Soul- und Funk-Schmiede arbeitet neben einigen SOUL TRAIN-„Dauergästen“ wie Lee Fields, Lady Wray oder dem innovativen Paul & The Tall Trees-Projekt auch mit musikalischen Identitäten mit eindeutigem Alleinstellungsmerkmal – The... Read more
Various – Hommage à Marcel Dadi
Various – Hommage à Marcel Dadi (Acoustic Music/Rough Trade) Im Juli dieses Jahres jährte sich der tragische Tod des französischen Fingerstyle-Gitarristen Marcel Dadi (der SOUL TRAIN berichtete) zum 20. mal – er saß in jener heute besonders für die zahlreichen Verschwörungstheorien bekannt gewordenen TWA-Maschine, Flug 800, die seinerzeit auf... Read more
Lee Fields & The Expressions – Soul Deep – Live On Tour 2017!
Aktuelles Album: Lee Fields & The Expressions – Special Night (Big Crown Records/Good 2 Go/Groove Attack) Dass der SOUL TRAIN die im Januar 2017 anstehende Live-Tournee von Lee Fields & The Expressions durch Deutschland präsentiert, kommt nicht von ungefähr, gehört Fields und seine Formation doch bereits seit den späten... Read more
Big Famili – Badadam
Big Famili – Badadam (Black House Music/Musicast) King Kalabesh und Baron Black sind Big Famili, ein karibisches Reggae-Duo, welches bereits 2004 ihr Debütalbum „Ras’In“ vorlegte – der SOUL TRAIN berichtete. Dass beide Teile des Duos ihre eigenen Alleinstellungsmerkmale im Reggae-Genre und damit in den soziokulturellen Strukturen der Karibik haben,... Read more
Axel Fischbacher Quintet – Plays Charlie Parker – Five Birds
Axel Fischbacher Quintet – Plays Charlie Parker – Five Birds (JazzSick Records/In-Akustik) Der Lübecker Jazz-Gitarrist Axel Fischbacher ist beileibe nicht zum ersten mal „zu Gast“ im SPOUL TRAIN, ist „Five Birds“ doch bereits sein elftes Album. Dass sich Fischbacher und sein Quintett ausgerechnet Bebop-Legende Charlie Parker (einmal mehr: der... Read more
Matt Bianco (Mark Reilly) meets New Cool Collective – The Things You Love
Matt Bianco (Mark Reilly) meets New Cool Collective – The Things You Love (ear MUSIC/Edel) Vom etwas sperrigen Namen des Bandprojektes und des Albums sollte sich niemand abschrecken lassen: „The Things You Love“ wird alle Freunde und Fans von Matt Bianco, dem Alter Ego-Projektnamen des britischen Musikers Mark Reilly,... Read more