Sneaker Freaker – The Ultimate Sneaker Book
Sneaker Freaker – The Ultimate Sneaker Book (Taschen Verlag) Dass auch das Outfit bereits beim Muttergenre Soul sozusagen traditionell eine nicht unwichtige, teils gar tragende Rolle gespielt hat und spielt und spätestens seit dem verlassen des breitentauglichen Bekleidungsmiefs der ausgehenden Fünfziger Jahre und beginnenden Sechziger Jahre besonders in der... Read more
R.W.W. – R.W.W. II
R.W.W. – R.W.W. II (Badasonic Records/Broken Silence) R.W.W. nennen sich die „Reggae Workers Of The World“, die im Wesentlichen eine Art Supergruppe des Reggaes und des Muttergenres Soul sind, bestehend aus dem Black Music-Dreigestirn Vic Ruggiero (The Slackers), Jesse Wagner (The Aggrolites) und Nico Leonard von den Badasonics (READ... Read more
Yan Tregger – Catchy / Duck & Drakes
Yan Tregger – Catchy / Duck & Drakes (Reissues) (BBE Records/Indigo) Nach Aussage der inkludierten Presseinfo ist es DJ Mark Grusane (READ MORE) zu verdanken, dass der französische Elektronik-Instrumental-Disco-Pionier Yan Tregger in den Fokus von Kult-Label BBE Records geraten ist (der SOUL TRAIN berichtete sowohl über Grusane und Tregger... Read more
Aretha Franklin – The Atlantic Singles Collection 1967-1970
Aretha Franklin – The Atlantic Singles Collection 1967-1970 (Stateside/Rhino Entertainment/Atlantic Records/Warner Music) Die Ausdrucks- und Strahlkraft, die Intensität und die schiere Tiefe und Bandbreite von Aretha Franklins Stimme ist besonders im Rückblick fast siebzig Jahre nach ihrem Karrierebeginn beeindruckend. Als Queen Of Soul Aretha Franklin, über die wir im... Read more
Butcher Brown – Camden Session
Butcher Brown – Camden Session (Gearbox Records/Edel) Alleine und bereits der Umstand, dass auch das neue Album von Butcher Brown nach ihrem fulminanten, coolen „Live At Vagabond“ (der SOUL TRAIN berichtete – READ MORE) ein Live-Mitschnitt geworden ist, hebt die Band von der breiten Masse ab. Dabei ist es... Read more
Cherry Red Records – Remastered, Reissued & Expanded #44
José James – Lean On Me
José James – Lean On Me (Blue Note Records/Universal Music) Selbst SOUL TRAIN-ungeübte Soul-Liebhaber werden bereits am Namen der Album-Unternehmung namens „Lean On Me“ des José James aus der Prince-Heimat Minneapolis den inhaltlichen, roten Faden des Albums ablesen können: das unverwechselbare, geniale Schaffen von William Harrison „Bill“ Withers Jr.,... Read more
79.5 – Predictions
79.5 – Predictions (Big Crown Records/Groove Attack) Es kann und sollte nicht wegdiskutiert werden, dass „Predictions“-Albumproduzent Leon Michels, kreativer Geist hinter den Deep Funk- und Soul-Projekten El Michels Affair, Menahan Street Band sowie für die unvergessene Sharon Jones, um nur einige wenige zu nennen, sich beim neuen, ersten Album... Read more
Caz Gardiner & The Badasonics – Caz Gardiner & The Badasonics
Caz Gardiner & The Badasonics – Caz Gardiner & The Badasonics (Badasonic Records/Broken Silence) Dass ausgerechnet Belgien neben den USA die Heimat der noch recht neuen Bandsensation Caz Gardiner & The Badasonics ist, überrascht und zeigt, dass auch Europa die Verquickung retrospektiver Sixties-Grooves mit Soul, Funk, Reggae und Rock Steady... Read more
Tom Gaebel – Perfect Day
Tom Gaebel – Perfect Day (Tomofon Records/Tonpool) Vielleicht wird bei seinem immensen Erfolg auch eine Rolle spielen, dass Tom Gaebel, mittlerweile an der Spitze teutonischer Crooner angelangt, aus der direkten Nachbarschaft von Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, nämlich aus dem ehrlichen Gelsenkirchen stammt,... Read more
Bacao Rhythm & Steel Band – The Serpent’s Mouth
Bacao Rhythm & Steel Band – The Serpent’s Mouth (Big Crown Records/Groove Attack) Nachdem das Bacao Rhythm & Steel Band-Debütalbum „55“ 2016 in Deutschland Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de – hohe Wellen schlug (READ MORE), lag die Erwartungshaltung an das Folgealbum von Björn Wagner... Read more
Various – From The Archive Volume 2 – Compiled By Volcov
Various – From The Archive Volume 2 – Compiled By Volcov (BBE Records/Indigo) Enrico Crivellaro alias Volcov zeigt auf dem zweiten „From The Archive“-Teil, dass er ein großer Freund von aufgeräumten, klar strutkurierten Club-Sounds zwischen Soul, Boogie und instrumentalen Funk-Weichen, einem recht modernen und verlässlischne Black Music-Sound, ist (der... Read more
Leona Berlin – Leona Berlin
Leona Berlin – Leona Berlin (Warner Music) Das letzte mal, dass es hier in der SOUL TRAIN-Redaktion einen ähnlichen Aha-Effekt wie beim Debütalbum von Leona Berlin gab, war es an Hyleen, ein einzigartiges, intelligentes, zugleich immens musikalisches Black Music-Hörerlebnis mit Herz und Hintern abzuliefern (READ MORE). Erstaunlich, wie sehr... Read more
Nassaun Fasaani – Nassonaut
Nassaun Fasaani – Nassonaut (Fredriksson Music/Herbie Martin Music) Nassaun Fasaani lautet der Name einer finnischen Jazzfunk-Formation, die mit „Nassonaut“ ihr zweites Album vorlegt, das intelligent und schweißtreibend Jazzfunk-Vergangenheit mit dem Anspruch von zeitgenössischen Jazz, der kantigen Relevanz von Jazzrock und dem Charme von Soul und Funk und letztlich Retrospektive... Read more
St. Paul & The Broken Bones – Young Sick Camellia
St. Paul & The Broken Bones – Young Sick Camellia (RECORDS Label/Red Music/Sony Music) Das neue Album der SOUL TRAIN-Lieblingsband St. Paul & The Broken Bones, „Young Sick Camellia“, bedient sich noch deutlicher als der Vorgänger „Sea Of Noise“ (READ MORE) an schierem Funk. Dabei arbeiten Paul Janeway und... Read more