Yishak Banjaw – Love Songs Vol. 2
Yishak Banjaw – Love Songs Vol. 2 (Teranga Beat/Broken Silence) Es kommt viel zu selten vor, dass sich ein Album wie „Love Songs Vol. 2“, der ersten internationalen Veröffentlichung des Äthiopiers Yishak Banjaw, in die SOUL TRAIN-Redaktion verirrt. All jene, die nun, ironisch aber oft wahr, alleine aufgrund des... Read more
Herb Alpert – Music Volume 1
Herb Alpert – Music Volume 1 (Herb Alpert Presents/ADA/Rykodisc/Warner Music) Es ist noch nicht einmal ein Jahr her, seit wir in Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de – Musik-Gigant Herb Alpert im exklusiven Interview nach seinem letzten, nachwievor aktuellen Album „Human Nature“ befragten: READ... Read more
Maysa – Love Is A Battlefield
Maysa – Love Is A Battlefield (Shanachie/In-Akustik) Es steht außer Frage, dass Maysa Leak, die seit vielen Jahren unter ihrem leicht identifizierbaren und, passender weise, schönen Vornamen firmiert, eine der schönsten Stimmen der gegenwärtigen Soul- und Funk-Szene hat. Als „Dauergast“ in Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer Eins – dem SOUL... Read more
The Friends Of Distinction – Love Can Make It Easier/Reviviscence „Live To Live Again“
The Friends Of Distinction – Love Can Make It Easier/Reviviscence „Live To Live Again“ – Two Classic Albums On One CD (Expansion Records/Rough Trade) The Friends Of Distinction, im SOUL TRAIN immer wieder adressiert, gründeten sich 1968 in Los Angeles und schafften es mit nur einem halben Dutzend Alben... Read more
Stereofysh – Ohana
Stereofysh – Ohana (Lebensfreude Records/Believe Digital/Soulfood) Wen der Sound von „Ohana“, das zweite Album des Stereofysh-Trios aus Berlin, nicht bereits nach wenigen Sekunden in seinen Bann gezogen hat, braucht eigentlich auch gar nicht erst weiter zu hören: Das Album ist so mitreißend und sympathisch und vor allen Dingen herzerfrischend... Read more
Breakwater – Breakwater/Splashdown
Breakwater – Breakwater/Splashdown (Reissues) (Expansion Records/Rough Trade) Breakwater war eine viel zu kurzlebige Soul- und Funk-Formation aus der heimlichen Hauptstadt des Soul, Philadelphia – der SOUL TRAIN berichtete. Bereits 1971 gründete sich die Band, bestehend aus Gene Robinson, James Gee Jones, Lincoln „Zay“ Gilmore, Steve Green, Vince Garnell, Greg... Read more
Jaco Pastorius – Truth, Liberty & Soul
Jaco Pastorius – Truth, Liberty & Soul – Live In NYC – The Complete 1982 NPR Jazz Alive! Recording (NPR Music/Rising Jazz Stars/Resonance Records/H’ART) John Francis Anthony „Jaco“ Pastorius III. ist nicht umsonst einer der meistbeachteten, meistbesprochenen Musiker, Künstler, in Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer Eins – dem SOUL TRAIN... Read more
Los Retrovisores – Sonido Joanic
Los Retrovisores – Sonido Joanic (BCore Disc/Soundflat Records/Broken Silence) „Spanish Fuzz Soul“ nennen Los Retrovisores aus Barcelona ihren Sound, der nicht nur nach dem Soul, Mod, Garage und UK-Nerv der Sixties klingt sondern sich auch, nicht unbedingt selbstverständlich, so anfühlt. „Sounds louder than 1968“ gibt die Facebook-Seite der Band... Read more
The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire
The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire (Mocher Music/MVH) All jene, die seit dem Debütalbum „Let’s Work“ noch nicht in die Phunkguerilla-Materie eingetaucht sind, sollten sich zunächst mal nicht von dem zugegebener Massen erstmal sperrigen Namen der Formation, des Albums und dem entsprechend heftigen Cover-Artwork abschrecken lassen.... Read more
Mike City – Mike City presents The Feel Good Agenda Volume One
Mike City – Mike City presents The Feel Good Agenda Volume One (BBE Records/Indigo) „The Feel Good Agenda Volume One“ ist eines dieser Alben, Konzept-Alben, die es einem sehr leicht machen, den Hauptdarsteller der Unternehmung zu mögen. Mike City, Songschreiber hinter unzähligen Hits und gefragter Genreproduzent, wickelte sich das... Read more
Mulatu Astatke – Mulatu Of Ethiopia
Mulatu Astatke – Mulatu Of Ethiopia (Reissue) (Strut Records/Indigo) Cool, cooler, am coolsten, Mulatu Astatke! Aufmerksame SOUL TRAIN-Leser werden Mulatu Astatke, inoffizieller Gralshüter des so genannten Ethio Jazz, einer verjazzten Ostafrikanischen Variante des Afro Beat-Musikthemas, die in den Siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts seinen Zenith erreichte, bereits in voller... Read more
Cherry Red Records – Remastered, Reissued & Expanded #37
Cherry Red Records/Rough Trade: Remastered, Reissued & Expanded – Soul-Klassiker neu aufgelegt! Der SOUL TRAIN wird nicht Müde, darüber zu berichten: Soul, Funk und Jazz brachten immer schon unzählige Stilblüten, Klassiker und obskure Trittbrettfahrer in Form von Künstlern und Alben hervor, welche bis heute die Klangfarbe des Genres bunter... Read more
Little Dragon – Season High
Little Dragon – Season High (Because Music/Warner Music) „Season High“, das neue Album der stets hoch gelobten Little Dragon-Formation, begeistert sofort und bereits im Eröffnungstrack und mit der Stimme von Frontfrau Yukimi Nagano. Erinnerungen an die stark unverbrauchte Beat- und Groove-Fruchtigkeit einer Janet Jackson und dem, was in der... Read more
Lord Echo – Harmonies
Lord Echo – Harmonies (Soundway Records/Indigo) „Harmonies“, das neue Album des Neuseeländischen Allroundmusikers, Beatbastlers und Produzenten Lord Echo (der SOUL TRAIN berichtete), beeindruckt bereits nach wenigen Takten. In einer, zumindest nach dem, was sich in meinen Ohren und meinem Bauch abspielt, noch nie da gewesenen Sound-Verschachtelung, die eng verschnürt... Read more
soultrainonline.de präsentiert: Sam Cooke – „Lady You Shot Me – Leben und Tod eines Soul-Stars“ – Brisantes Biopic über den King Of Soul jetzt auf ARTE!
Aktuelles Album: Sam Cooke – Win Your Love For Me – 60 Original Recordings – The Complete Singles (A & B Sides), 1956-1962 – The Remastered Edition (Soul Jam Records/In-Akustik) Jedes Musikgenre, von Pop und Rock über Jazz und Blues bis Country, Hip Hop und selbstverständlich klassischer Musik hat... Read more