soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Sly Johnson – 55.4 Sly Johnson – 55.4
4
Sly Johnson – 55.4 (BBE Music/Membran) Sylvère Johnson ist ein französischer Sänger, Songwriter und Produzent, der sich nicht nur als Abwandlung seines Namens zu... Sly Johnson – 55.4

Sly Johnson – 55.4 (BBE Music/Membran)

Sylvère Johnson ist ein französischer Sänger, Songwriter und Produzent, der sich nicht nur als Abwandlung seines Namens zu Sly Johnson, sondern auch, um seine eklektische Herangehensweise an die Soul-Tiefe des erst im Februar verstorbenen Syl Johnson zu untermauern – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete viele male über Syl und Sly.

Das mittlerweile vierte Album von Sly Johnson stellt sich nun folgerichtig großen Erwartungen. Der Name „55.4“ gibt derweil entspannte Entwarnung, erklärt Sly Johnson die Herkunft doch schlicht mit „Es hat 55 Tage gedauert, um die Songs dieses 4. Studioalbums zu schreiben.“

Zur Musik selbst also. Soul, R’n’B, Funk, Jazz und Hip Hop-Attitüde sind auch beim vierten Sly Johnson-Longplayer die Bausteine, die er hier als fast alleiniger Komponist und Texter des Materials nutzt, echte gelebte, analoge Coolness auszuspielen, die sogar noch einen raffinierten und alleinstellungsmerkmalpflegenden Beigeschmack hat.

Sly Johnson achtet dabei auf einen akkuraten Fluss aller Tracks und auf abwechslungsreiche Tempi, wobei stets Ecken und Kanten das Geschehen zwischen den Noten bestimmen, sodass „55.4“ immer wieder so richtig glänzt und wunderbarste Boogie-Momente mit frontaler R‘n‘B-Attitüde vermischt – cool.

Auch der unvergessene Prince bekommt hier seine wohlverdiente Verbeugung an mehr als einer Stelle, sodass das neue Sly Johnson-Set vielschichtig pumpt und glänzt. Ob zugleich eine erneute Version von Marvin Gayes unvergleichlichem „What’s Going On“ nötig gewesen ist, sei sie auch noch so gut, mag jeder für sich selbst bewerten (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über Prince und Marvin Gaye).

Dass das Album neben den üblichen Digital- und Streamingkanälen auch auf angemessen authentischen Vinyl, sogar als Doppel-Vinyl-Variante, erscheint, passt ganz wunderbar zur direkten, aber eben auch hochsensiblen Attitüde des Hauptprotagonisten Sly Johnson, der auch bei Album Nummer Vier, „55.4“, seinen musikalischen, ideologischen und kulturellen Weg konsequent weitergeht.

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Sly Johnson – „55.4“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Sly“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

Sly Johnson – Trust Me (Official Video):