soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Principles Of Joy – It’s Soul That Counts Principles Of Joy – It’s Soul That Counts
4
Principles Of Joy – It’s Soul That Counts (Q-Sounds Recording) Die Principles Of Joy ist eine der wichtigsten Band auf dem innovativen, französischen Soul-... Principles Of Joy – It’s Soul That Counts

Principles Of Joy – It’s Soul That Counts (Q-Sounds Recording)

Die Principles Of Joy ist eine der wichtigsten Band auf dem innovativen, französischen Soul- und Funk-Label Q-Sounds Recording, über das wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de bereits ausführlich berichteten (READ MORE).

„It’s Soul That Counts“ lautet der selbstbewusste Titel des neuen Principles Of Joy-Albums, das von Band-Pianist und Keyboarder Ludovic Bors ganz engmaschig produziert wurde, so engmaschig, dass es eine wahre Freude ist, der Kurzweil und dem starken Auftreten des Albums gegenüber zu treten.

SOUL TRAIN HOT TIP: Principles Of Joy – It’s Soul That Counts (Q-Sounds Recording)

Sängerin und Frontfrau Rachel Yarabou sorgt dabei für pointierte, kraftvolle, auch an die Frauenrechtsbewegung sowie an die Geschichte der Gleichberechtigung überhaupt angelehnte Spannungsbögen, die Bassist Jérôme Makles, Schlagzeuger Schael Michanol, Gitarrist und Bassist Loïc “Butcher“ Betems und Gitarrist Harysson Jean-Baptiste mattglänzen scheinen lassen und dabei den Groove und immer wieder auch das Songgefühl der Sechziger und frühen Siebziger Jahre gleichberechtigt an die Seite von Yarabous beeindruckenden Gesang stellen, immer wieder aufkeimenden Blaxploitation-Gedankengut inklusive.

Dass der Soul von „It’s Soul That Counts” der Principles Of Joy – POJ – ein “zeitgenössischer Soul“ ist, wie es die Presseinfo verkündet, ist dabei nur eine von vielen Wahrheiten, die ebenso einem Bauchgefühl entspricht wie der Tatsache, dass das Album den Soul und Funk und das Lebensgefühl der Sixties und frühen Seventies Nordamerikas inklusive Anleihen bei psychedelischer Musik der frühen Siebziger aufleben lässt und bewusst auch auf retrospektives Vintage-Instrumentarium setzt, welches die zehn abwechslungsreichen Titel des Longplayers, fast durchweg auch von Ludovic Bors komponiert, in einem rückbesinnenden Licht strahlen lassen, das zugleich aktuelle Deep Funk-Strömungen richtiggehend beeinflusst, ganz typisch Q-Sounds Recording eben.

Im Mai dieses Jahres kommen die Principles Of Joy auf große Tournee, um ihren ungemein authentischen Soul einmal mehr dem deutschen Publikum ans Herz zu legen:

soultrainonline.de präsentiert
Principles Of Joy – Live-Tour 2024:

14.5 Münster, Gleis 22
15.5 Hannover, Lux
17.5 Dannenberg, Raum 2
18.5 Neugensdorf, Maschinenhaus
19.5 Dresden, AZ conni
21.5 Kiel, Hansa 48
22.5 Hamburg, MonkeysClub
25.5 Münster, Gleis 22

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Bis dahin soll, muss und wird das fantastische, ganz erdige, organische und sehr kraftvolle, bis dato sicher beste Album der Principles Of Joy mit dem glorreichen Titel „It’s Soul That Counts“ inklusive starker Spoken Poetry Slam-Momente und Verquickungen mit dem Psychedelic Soul der frühen Siebziger Jahre reichen, um sich die richtige Portion Funk und Soul ins Herzen zu hören – SOUL TRAIN HOT TIP!

„It’s Soul That Counts“ von den Principles Of Joy erscheint neben den üblichen Digital- und Streamingkanälen auch auf CD sowie auf dem wunderbaren, dem nachdrücklichen Auftreten des Albums und der Band entsprechenden Vinyl.

© Michael Arens

AMAZON SHOP: Soul & Funk

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost -3- Exemplare von Principles Of Joy – „It’s Soul That Counts“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „POJ“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

Principles Of Joy – „Girls Be Like“ (Official Music Video):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden