Various – Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco! Various – Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco!
4
Various – Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco! – Obscure Disco, Boogie And Modern Soul From Boston, Mass. And The Surrounding Areas (BBE Records/Indigo)... Various – Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco!

Various – Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco! – Obscure Disco, Boogie And Modern Soul From Boston, Mass. And The Surrounding Areas (BBE Records/Indigo)

Lassen wir den Albumtitel „Boston Goes Disco!“ mal Albumtitel sein – Boston hin oder her: hinreißend gut, charmant und von Kopf bis Fuß überzeugend ist die Kompilation aus den Händen des Bostoners Serge Gamesbourg (feistes, kleines Wortspiel übrigens).

SOUL TRAIN HOT TIP: Various – Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco! – Obscure Disco, Boogie And Modern Soul From Boston, Mass. And The Surrounding Areas (BBE Records/Indigo)

Die Titel der superlativen Disco-, Boogie- und Discosoulperlen, allesamt, der Albumuntertitel „Obscure Disco, Boogie And Modern Soul From Boston, Mass. And The Surrounding Areas“ verrät es, aus dem Großraum Boston, haben immensen, retrospektiven Vorschub und Teilen sich wie bei den übereleganten Samplern aus dem Hause BBE Records (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male) üblich auf in einen ungemischten Teil mit den schieren, in diesem Fall 14 Titeln sowie einen „Continuous DJ Mix“, gezaubert von DJ Serge Gamesbourg (nachvollziehbar jeweils und überwiegend im „Serge Gamesbourg Edit“) und ausgestattet mit einem großartigen Händchen für Charakter und Tempi, egal ob als Doppel-CD oder Dreifach-Vinyl samt Vinyl-Single.

Die Titel, aus der zweiten Hälfte der Siebziger und ersten Hälfte der Achtziger, stammen von namentlich hierzulande wenig bekannten Acts wie Gypsy, Second Wind, Hypnotics, Wildlife & Clique, Portable Patrol feat. The Disco Cop, Dreamflight, Cojo, The Chris Rhodes Band oder The Christopher Michael Band, um nur einige der Bostoner Boogie-Sensationen zu nennen, und überzeugen restlos, sofern man denn ein Ohr für die nicht zu beschreibende Magie des Boogie und Discosoul in enger Vernetzung mit dem Disco-Unwort hat.

Ebenfalls typisch für eine BBE Records-Veröffentlichung wurde dem Monsteralbum „Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco! – Obscure Disco, Boogie And Modern Soul From Boston, Mass. And The Surrounding Areas“ ein fast schon zu umfangreicher schriftlicher Exkurs im mitgelieferten Klappentext gegönnt, der auf jeden Künstler, jede Band und jedes Projekt und die dazu gehörigen Songs und deren biografische und discografische Querverweise sowie Daten und Fakten eingeht und dem Album so schon fast den Habitus einer eher musikgeschichtlichen Lektion gibt denn den einer schieren Kompilation mit wunderbarer, hinreißend charmanter, herrlich kongenialer, unaufgeräumter, erzsympathischer Musik zwischen Soul, Funk, Boogie, Discosoul und puristischem Disco-Gefühl – SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Various – „Serge Gamesbourg presents Boston Goes Disco!“ (2CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Boston“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ