soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Robben Ford – Pure Robben Ford – Pure
4
Robben Ford – Pure (earMUSIC/Edel) Einmal mehr hat Gitarrenvirtuose und Herzblutblueser Robben Ford, eine feste Institution im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, sein neues Album... Robben Ford – Pure

Robben Ford – Pure (earMUSIC/Edel)

Einmal mehr hat Gitarrenvirtuose und Herzblutblueser Robben Ford, eine feste Institution im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, sein neues Album mit dem simplen aber pointiert-treffsicheren Titel „Pure“ in Personalunion mit Casey Wasner produziert (READ MORE).

Vom ersten Ton des Longplayers an wird klar, dass sich Robben Ford dieses mal noch einmal deutlicher einreduziert, intensiviert und authentifiziert hat und seine Gitarre, einer Stimme ähnlich, eine urtiefe Bedeutung zukommen lässt, die „Pure“ nicht nur kraftvoll und greifbar, sondern sogar sexy klingen lässt.

Robben Ford – Pure (earMUSIC/Edel)

Stilistisch gräbt sich Robben Ford trotz aller Seitenhiebe auf Rock, Soul, Funk und vielfältige Farben des Jazz ganz tief im Blues ein, den er hier mit aller Achtsamkeit und bewusst gewählter Langsamkeit und damit mit ganz viel Intensität regelrecht zelebriert.

Nachwievor sind Robben Ford dabei Melodie und Harmonie und eine sehr einfache, nachvollziehbare, authentische, aufrechte musikalische Haltung ein Anliegen, das jedoch zu keiner Zeit eine Subtrahierung von Emotionalität oder Spontaneität zulässt und den Mut zur spielerischen Lücke, zur inneren Ruhe, gleich ganz organisch mitnimmt – schöne, sogar mal verträumte Angelegenheit.

Dass Songs wie das groovige „Go“, ein fast magischer Groove-Swayer mit ganz viel Liebe zu Southern Soul, immer wieder als Ankerpunkt Kontraste aus Jazz Fusion nehmen, eine eigene Handschrift, eben jene des Robben Ford, der einmal mehr alle neun Songs des Sets, selbstverständlich neben vielen verschiedenen digitalen Formaten auch auf Vinyl sowie als edles Box Set erhältlich, im Alleingang komponiert hat, zu generieren, lässt den, wie im SOUL TRAIN-Interview so vortrefflich genannt, Herzblutmusiker Robben Ford auch als unbedingt sympathische Figur im weiten Firmament des Black Music-Kosmos mattglänzend strahlen und lässt aus dem kurzweiligen, überaus griffigen, ehrlichen und erdigen „Pure“ ein echtes Brett an Album werden, das eben nicht nur Fans Robben Fords, sondern Freunde von Jazz, Rock’n’Roll und Blues überhaupt an einen Tisch und, im bewegtesten Fall, auf eine Tanzfläche holt – wunderbar.

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Robben Ford – „Pure“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Pure“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ