soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Anchorsong – Ceremonial
Anchorsong – Ceremonial (Tru Thoughts/Groove Attack) „Ceremonial“ ist das zweite Album von Anchorsong, dem Alter Ego von Electronica-Tüftler Masaaki Yoshida – der SOUL TRAIN berichtete. „Vintage African Music“ nennt das teils wilde Gebräu die im SOUL TRAIN bestens bekannte britische Plattenfirma Tru Thoughts in der mitgelieferten Presseinfo und meint... Read more
Jeff Young – Pure Herringbone
Jeff Young – Pure Herringbone – Songs From The Musical „One Hit Away“ (Reissue) (Sun Soul Records/CD Baby) Auch, wenn der Albumuntertitel „Songs From The Musical „One Hit Away““ zunächst etwas irreführend sein dürfte, ist „Pure Herringbone“ von Jeff Young (der SOUL TRAIN berichtete) ein authentisches und unglaublich ehrliches... Read more
Jaimeo Brown – Work Songs
Jaimeo Brown – Work Songs (Motéma Music/Membran Media) „Work Songs“, das neue Album des amerikanischen Schlagzeugers Jaimeo Brown (der SOUL TRAIN berichtete), arbeitet nach dem Zwiebelprinzip. Im Kern steht Jaimeos eigentlicher Charakter als Mann an den Drums und mit einer Vision, die Musik der Arbeiter des Erdballs der Gegenwart... Read more
Markus Rohmann – Himmel auf Erden
Markus Rohmann feat. Samirah Tariq – Himmel auf Erden (Acoustic Music/Rough Trade) Markus Rohmann ist ein Singer/Songwriter im wahrhaftigsten Sinne des Wortes. Sein neues Album „Himmel auf Erden“ liebäugelt sich Roots- und Americana-Momente ebenso herbei wie Blues-Verläufe und die unausweichliche, poetische Blumenwiese des Folk-Genres. Die Texte der zwölf Titel... Read more
Guinga & Maria João – Mar Afora
Guinga & Maria João – Mar Afora (Acoustic Music/Rough Trade) Der Albumtitel von „Mar Afora“ von Guinga & Maria João (der SOUL TRAIN berichtete: ST#69) wurde nicht zufällig gefunden, sondern zeigt die musikalische und kulturelle Verbindung zwischen Guingas Heimat Brasilien und Maria Joãos Zuhause Portugal – den Atlantik –... Read more
Edi Nulz – An der vulgären Kante
Edi Nulz – An der vulgären Kante (Unit Records/Harmonia Mundi) Edi Nulz und ihr enormes Wohlfühlwechselbad zwischen Anarchopop, Free Jazz, Easy Listening und Funk-Blut waren mehr als einmal Thema im SOUL TRAIN (ST#61). Valentin Schuster (Schlagzeug), Siegmar Brecher (Klarinette, Saxofon) und Julian Adam Pajzs (Gitarre) alias Edi Nulz machen... Read more
Carrousel – L’euphorie
Carrousel – L’euphorie (Jazzhaus Records/In-Akustik) Sophie Burande und Léonard Gogniat alias Carrousel frönen auch auf ihrem neuen Album „L’euphorie“ den Klängen, die wir im SOUL TRAIN als sogenannten Neo Chanson kennen. Die Mischung aus folkloristischen Einwürfen aus Akkordeon und akustischer Gitarre und einem als roter Faden fungierendem Hang zur... Read more
Les Yeux D’La Tête – Liberté Chérie
Les Yeux D’La Tête – Liberté Chérie (Fais & Ris/Broken Silence) Die unbeschwerte Energie des Balkan Beat ist die Speerspitze des dritten abendfüllenden Albums von Les Yeux D’La Tête aus Frankreich. Das im Pariser Studio Davout aufgenommene Werk mit dem verheissungsvollen Titel „Liberté Chérie“ sprüht förmlich vor süffisanter Pop-Lust... Read more
Alex Maiorano & The Black Tales – Everything Boom!
Alex Maiorano & The Black Tales – Everything Boom! (Off Label Records/Timezone) Wunderbar rüpelhafter Rock’n’Roll ist die vorwärtstreibende Energie, die aus „Everything Boom!“ von Alex Maiorano & The Black Tales eben das macht, was der Albumtitel verspricht. „100% Pure Dynamite“ prangert als Slogan sozusagen als erneute Bestätigung des Albummottos... Read more
Nonkeen – The Gamble
Nonkeen – The Gamble (R&S Records/Alive) Nonkeen ist der Name des Bandprojektes von Pianist, Komponist und Avantgardist Nils Frahm, den wir im SOUL TRAIN bereits einige male im Fokus hatten. Zusammen mit Frederic Gmeiner und Sebastian Singwald, mit denen Frahm seit vielen Jahren in Sachen Electronica, Jazz und allem,... Read more
Buika – Vivir Sin Miedo
Buika – Vivir Sin Miedo (EastWest Records/Warner Music) Mit einer Menge Vorschußlorbeeren landete das neue Album von Maria Concepción Balboa Buika (der SOUL TRAIN berichtete: ST#26) in der Redaktion. Stilistisch ist es dabei während jeder der zehn Songs von „Vivir Sin Miedo“ eigentlich nur ein unbedeutender Nebenschauplatz, welches Genre... Read more
Dori Freeman – Dori Freeman
Dori Freeman – Dori Freeman (Free Dirt Records/Galileo MC) Teddy Thompson, Sohn von Richard und Linda Thompson (der SOUL TRAIN berichtete), zwei Ikonen der US-Amerikanischen Folk- und Songschreiberszene, produzierte das von der Hauptdarstellerin Dori Freeman selbst geschriebene und mit eigenem Namen betitelte Album, welches zugleich eine großartige Erinnerung daran... Read more
Jonathan Butler – Free
Jonathan Butler – Free (Mack Avenue Records/In-Akustik) Ich kann zweifelsohne behaupten, dass Jonathan Butler nicht nur das Aushängeschild Südafrikanischer Musik auf internationalem Podium ist, sondern auch einer meiner ganz großen Favoriten in Sachen Soul-Musik und Soul-Stimme – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über ihn. Dass auch sein neuestes... Read more
Various – Hits Agogo One
Various – Hits Agogo One (Agogo Records/Indigo) „Global Soul Music“ definiert das Agogo Records-Label ganz richtig selbst die Musik, welche das Label seit einigen Jahren veröffentlicht – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Agogo Records. „Hits Agogo One“ offeriert nun einen Überblick des Label-Outputs der letzten Jahre. Soul,... Read more
The Firebirds meet The Pearlettes
The Firebirds meet The Pearlettes – The Firebirds meet The Pearlettes (The Firebirds/Broken Silence) Im SOUL TRAIN bereits gute alte Bekannte (ST#57, ST#62) waren die Firebirds, Leipzigs einzigartige Rock’n’Roll-Formation mit erhöhten Werten auf der Authentizitäts-Skala, zuletzt mit der „Firebirds Burlesque Show“ überaus erfolgreich auf deutschen Bühnen unterwegs. Im Fahrwasser... Read more