soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Mario Biondi – Dare Mario Biondi – Dare
4
Mario Biondi – Dare (Beyond/O-Tone Music/The Orchard/Sony Music/Edel) Mario Biondi könnte auch die ersten zwei Seiten des örtlichen Telefonbuches singen und alleine durch seine... Mario Biondi – Dare

Mario Biondi – Dare (Beyond/O-Tone Music/The Orchard/Sony Music/Edel)

Mario Biondi könnte auch die ersten zwei Seiten des örtlichen Telefonbuches singen und alleine durch seine mehr als markante Stimme immensen Geist, Kreativität und sogar Sex versprühen – dass Biondi sich traditionell Black Music-Farben zwischen Soul und Jazz verliehen hat, ist seit seinen Anfängen vor rund zwei Dekaden ein Glücksgriff für seine Fans sowie nicht zuletzt für den SOUL TRAIN @ soultrainonline.de.

Sein neues Album namens „Dare“ bewegt sich stilistisch wieder etwas weg vom Weg des bewegten, coolen Soul-Firmamentes letzter Projekte und zelebriert puristischere Formen des Jazz, was Mario Biondi einmal mehr großartig und fulminant in ein individuelles, stets nachvollziehbares Licht rückt, dem durchweg und ganz typisch für den charismatischen Sänger aus Sizilien ein hohes Aufkommen an Alleinstellungsmerkmalen folgt.

Der Mix aus Eigenkompositionen, Songs musikalischer Wegbegleiter wie Jean-Paul „Bluey“ Maunick (Incognito) oder Klassikern wie Donny Hathaways „Someday We’ll All Be Free“ oder gar Bert Kaempferts unverwüstliches „Strangers In The Night“ ist abwechslungsreich und achtsam angelegt, sodass alle 13 Songs des Albums (CD – „Dare“ erscheint auch auf angemessen organischem und analogen Vinyl) samt musikalischen Gästen wie eben Incognito, The High Five Quintet oder das Olivia Trummer Trio ein absoluter Hoch- und Wohlgenuss sind, die zugleich trotz aller musikalischen Raffinesse und allem gebotenen künstlerischem Feingeist zu einem großen Prozentsatz von Mario Biondis zauberhafter, zupackender Stimme leben (der SOUL TRAIN berichtete zigfach über alle erwähnten).

„Dare“ von Mario Biondi reiht sich wohlig, organisch, kraftvoll, intelligent und griffig ein in die Reihe faszinierender, regelrecht glorreicher Alben des Italieners, dessen Stimme grundsätzlich einen seelenvollen Fußabdruck hinterlässt, der seinesgleichen derzeit vergeblich suchen wird – bravo, Mario!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Mario Biondi – „Dare“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Mario“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

Mario Biondi – „Paradise“ (Official Video):