soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Inga Rumpf – Universe Of Dreams/Hidden Tracks
Inga Rumpf – Universe Of Dreams/Hidden Tracks (earMUSIC/Edel) Eingefleischten SOUL TRAIN-Lesern dürfte Inga Rumpf als eine der Galionsfiguren deutscher Rock-, Blues- und Soul-Befindlichkeiten der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts ein allgegenwärtiger Begriff sein. Die Sängerin, Liedermacherin und Lichtgestalt teutonischer Musikgeschichte war nicht nur in solch legendären deutschen Rock-, Krautrock-... Read more
Andreas Schulz & Circle BLUE – The JOBIM Sessions
Andreas Schulz & Circle BLUE – The JOBIM Sessions (Timezone Records) Gitarrist, Multiinstrumentalist Andreas Schulz, holte sich für sein neues Albumprojekt nach dem hervorragenden akustischen Gitarren-Album „Poem For A Glacier“ im letzten Jahr drei Begleitmusiker an Bord, die ihn in der musikalischen Hommage an Antônio Carlos Brasileiro de Almeida... Read more
Claus Boesser-Ferrari – The Wind Cries Mary
Claus Boesser-Ferrari – The Wind Cries Mary (Acoustic Music/Galileo MC) Dass sich Akustik-Gitarrist Claus Boesser-Ferrari einmal in Albumfüllender Länge mit dem Genie des Jimi Hendrix befassen würde, überrascht ein wenig, macht im Gesamtverlauf von „The Wind Cries Mary“, wie das Werk sich nennt, aber mehr und mehr Sinn, wird... Read more
Soul Sugar – Excursions In Soul, Reggae, Funk & Dub
Soul Sugar – Excursions In Soul, Reggae, Funk & Dub (Gee Recordings) Guillaume „Gee“ Metenier ist in Frankreich so etwas wie eine kleine Legende der in Soul und Jazz so viel genutzten, viel zitierten, regelrecht ikonischen Hammond-Orgel und genießt dort einen Status ähnlich jenem, wie ihn einst kongeniale Hammond-Giganten wie... Read more
Robert Giegling – Everyone
Robert Giegling – Everyone (Robert Giegling/Unit Records/Membran) Trompeter Robert Giegling aus Stuttgart ist beileibe nicht zum ersten mal Thema im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de. Sein neues Solo-Album „Everyone“ glänzt gleich als Doppel-CD mit insgesamt 20 Titeln, die von Beginn an klar stellen, dass Giegling sich nicht auf den sonst... Read more
Various – Jasper The Vinyl Junkie presents Vinyl Junkie Thangs
Various – Jasper The Vinyl Junkie presents Vinyl Junkie Thangs (BBE Music/Membran) Es ist zwei Dekaden her, dass Jasper The Vinyl Junkie eine Kompilation für das renommierte BBE Music-Label zusammengestellt hat (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete). Mit „Jasper The Vinyl Junkie presents Vinyl Junkie Thangs“ erscheint nun eine... Read more
Crushed Velvet And The Velveteers – Love & Truth
Crushed Velvet And The Velveteers – Love & Truth (Vintage League Music) Multiinstrumentalist, Songwriter und Produzent Alan Evans stand bereits einige male im Fokus des SOUL TRAIN @ soultrainonline.de. Crushed Velvet And The Velveteers ist eigentlich eine Art Alter Ego des Black Music-Tausendsassas, der mit dem wunderbaren „Love &... Read more
Randall Hutchins – What Love Can Do
Randall Hutchins – What Love Can Do (Rodenstein Records/MVH) „What Love Can Do“ lautet der Titel des neuen Albums von Songwriter, Keyboarder und Sänger Randall Hutchins, der hier zeigt, wie es klingt, wenn man das emotionale Liebes-Thema, Kern der Soul Musik-Familie überhaupt, entsprechend gefühlvoll in ein durchzugsstarkes, lange nachwirkendes... Read more
Billy Bang – Music From The Film Lucky Man
Billy Bang – Music From The Film Lucky Man (BBE Music/Membran) William Vincent Walker alias Billy Bang war ein amerikanischer Jazz-Geiger, der als Soldat die Wirren des Vietnam-Krieges am eigenen Leib erfuhr und in seinem musikalischen Schaffen, das er nach seiner Rückkehr ab den Siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts... Read more
Kohsuke Mine – First
Kohsuke Mine – First (Reissue) (BBE Music/Membran) Die J Jazz Masterclass-Reihe auf BBE Music, über die wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de mit Begeisterung immer und immer wieder berichteten, geht mit der Album-Reissue von „First“, dem Debütalbum von Saxofonist und Modern Jazz-Legende Kohsuke Mine aus dem Jahre 1970 ihren... Read more
Dirk Blümlein – WLFZ – Was Leichtes für zwischendurch
Dirk Blümlein – WLFZ – Was Leichtes für zwischendurch (Rodenstein Records/MVH) Das neue, vierte Soloalbum des Multiinstrumentalisten und Fool’s Garden-Tausendsassas Dirk Blümlein folgt eben jenem Kurs, den er 2018 mit seinem letzten Solo-Longplayer „Record“ (das „Fernreise“-Zusammenspiel mit dem „Auf allen 7 Meeren“-Set vom Dirk Blümlein Terzett lassen wir für... Read more
Philip Lassiter – Live In Love
Philip Lassiter – Live In Love (Leopard/Delta Music Media/Broken Silence) „Live In Love“ von Trompeter, Arrangeur und Multiinstrumentalist Philip Lassiter ist ein Album, das mitten ins Herz der SOUL TRAIN-Philosophie trifft: Vollmundiger Soul, knackig-frischer Funk und spritzige, sommerliche R’n’B-Vibes sind das Elixier, das die zehn Titel des Sets (CD... Read more
Joan Armatrading – Consequences
Joan Armatrading – Consequences (Giftwend Limited/BMG Rights Management/ADA/Warner Music) Es gibt gleich einige beachtliche Dinge zu Joan Armatradings mittlerweile 22. Studioalbum „Consequences“ zu sagen, ganz so, als wäre die Dame selbst nicht schon ein musikalische Grenzen überwindendes Großereignis, über das wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de bereits viele male... Read more
Nina Attal – Pieces of Soul
Nina Attal – Pieces of Soul (Zamora Label/Groove Attack) „Pieces of Soul“ ist bereits das vierte Album der französischen Sängerin, Komponistin und vor allen Dingen Gitarristin Nina Attal, über die wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de seit ihrer Debüt-EP „Urgency“ 2009 immer wieder gerne berichteten und berichten (READ MORE).... Read more
Gizelle Smith – Revealing
Gizelle Smith – Revealing (Jalapeno Records/Groove Attack) Gizelle Smith aus Englands heimlicher Musik-Hauptstadt Manchester ist ein gern gesehener Gast in Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de (READ MORE). Ihr neues Album „Revealing“ zeigt mit Nachdruck, warum das so ist: Einfach zugänglicher, aber zugleich intensiv... Read more