soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Various – The Tango Club Night #4 Various – The Tango Club Night #4
3.5
Various – The Tango Club Night #4 (Lola’s World Records/Clubstar/Soulfood) In der Wahrnehmung der breiten Masse ist das Phänomen „Tango“ in populärer Clubmusik, in... Various – The Tango Club Night #4

Various – The Tango Club Night #4 (Lola’s World Records/Clubstar/Soulfood)

In der Wahrnehmung der breiten Masse ist das Phänomen „Tango“ in populärer Clubmusik, in Chill, Lounge, House, Dancefloor, Pop, scheinbar längst über seinen eigenen Höhepunkt hinausgeschossen; „The Tango Club Night #4“ zeigt, dass dem eben nicht so ist.

ST16_365_R_TANGOCLUBNIGHT4_2710Geschickt arbeitet die Doppel-CD mit insgesamt 35 Songs (!) daran, der Verwendung des Tango-Themas eher in die Tiefe denn in die Breite zu folgen, was bedeutet, dass trotz einer Clubtauglichen Anmutung durchaus auch Nachhaltigkeit das Ziel jener Tango-Zweitverwertung ist, Acts wie die im SOUL TRAIN immer wieder thematisierten Federico Aubele, der mit seinem Album-Opener „Postales“ (in der Original-Version) ein Zeichen in Sachen Intensität und Authentizität setzt, sowie dem Gotan Project, einst die Speerspitze jener Tango-Involvierung in moderne Club-Sounds und nicht zuletzt Otros Aires oder Vivi Pedraglio, um nur einige wenige zu nennen, inklusive, und das ist nur der erste Silberling, „Electro Tango DJ Mix“ genannt.

CD2, „Tango House DJ Mix“, kommt der Bezeichnung entsprechend nahe und aktiviert Uptempofutter von, unter anderem, Rainer Weichhold, Black Look, Derrick Flair, DJ Nikita Gornyy oder Marcelo Rosselot feat. Oportus, der den Sound der zweiten CD als Opener ansagt.

Zusammengestellt wurde das alles von DJ Ralph „Von“ Richthoven, der großes Fingerspitzengefühl beweist und den roten Faden Tango in genau richtigem Masse im Auge und im Ohr behält: Mehr oder weniger der Hauptzutat hätte die Clubtaugliche Melange etwas zu leicht und gängig und damit unweigerlich vergänglich gemacht, was hier jedoch schierer Effizienz und Eleganz gewichen ist – eine gelungene Gratwanderung.

Ob auch bzw. erneut der vierte Teil der beliebten „Tango Club Night“-Reihe den Tango in elektronischer Musik, in Clubsounds, House, Tech und in Pop aufrecht halten kann, bleibt abzuwarten – die Weichen sind mit diesem Doppel-CD-Bündel aus dem Hause Clubstar jedenfalls nachhaltig gestellt.

© Oliver Gross

VERLOSUNG!

ST16_365_R_TANGOCLUBNIGHT4_2710Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Various – „The Tango Club Night #4“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Tango“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ