soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Various – Indaba Is Various – Indaba Is
4
Various – Indaba Is (Brownswood Recordings/Rough Trade) In ihrer Heimat Südafrika sind Thandi Ntuli und Siyabonga Mthembu (der SOUL TRAIN berichtete) zwei der ganz... Various – Indaba Is

Various – Indaba Is (Brownswood Recordings/Rough Trade)

In ihrer Heimat Südafrika sind Thandi Ntuli und Siyabonga Mthembu (der SOUL TRAIN berichtete) zwei der ganz Großen der dortigen Jazz- und damit Black Music-Musikfamilie. Gemeinsam haben sie nun das Indaba Is-Projekt aus der Taufe gehoben, aus dem nun die gleichnamige Kompilation erwachsen und erschienen ist, welche zugleich auch eine Art Zusammenkunft gegenwärtiger Jazz- und Folk- und Black Music-Befindlichkeiten Südafrikas sein dürfte.

Dass der schiere Groove und das Club-Element dabei nicht allzu weit entfernt sind, verrät darüber hinaus die Tatsache, dass „Indaba Is“ auf dem innovativen Brownswood Recordings-Label von Über-DJ und UK-Black Music-Galionsfigur Gilles Peterson, über den wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de bereits unzählige male berichteten, erschienen ist.

Die acht sehr unterschiedlichen, aber im Geiste und im Inhalt stets brüderlich miteinander stehenden Titel von „Indaba Is“ mit Material von Acts wie Bokani Dyer, Siyabonga Mthembus eigenes The Brother Moves On-Projekt, Lwanda Gogwana oder eben Thandi Ntuli selbst, um nur einige wenige zu erwähnen, haben, ganz der Musiktradition Südafrikas entsprechend, politische Relevanz und Brisanz, achten dabei aber eben auch auf einen roten Faden aus Jazz-Ästhetik, was „Indaba Is“ geradezu aufwertet und auf einer Wolke aus absolut überzeugender populärer Musik Südafrikas schweben lässt.

Viel Wert legten Kompilierer und Kuratoren Thandi Ntuli und Siyabonga Mthembu auch auf einen ruhigen, beseelten Fortgang der Albumfarben, sodass „Indaba Is“ immer wieder entschleunigte, nachdenkliche Momente nutzt, seine zarten, aber merklichen, akzentuierten Groove-Momente mit viel Brillanz auszuspielen.

Man muss nicht unbedingt der musikalischen Duftmarke Südafrikas erlegen sein um „Indaba Is“ genießen zu können: Ein offenes Ohr für gut gemachte, bescheidene Black Music überhaupt ist der einzige Anspruch, den „Indaba Is“ zumindest auf musikalischer Ebene einfordert, und das ist gut so.

Indaba Is“ erscheint neben den üblichen Digital- und Streaming-Formaten auch als CD sowie selbstverständlich auch als hochwertige Doppel-Vinyl-Version.

© Dominique Dombert-Pelletier

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Various – „Indaba Is“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Indaba“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ