soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Various – Early Works Vol. 2 Various – Early Works Vol. 2
Various – Early Works Vol. 2 (All Things Analogue Records) ATA Records (All Things Analogue Records) ist das Alter Ego-Label von Mastermind Neil Innes... Various – Early Works Vol. 2

Various – Early Works Vol. 2 (All Things Analogue Records)

ATA Records (All Things Analogue Records) ist das Alter Ego-Label von Mastermind Neil Innes (der SOUL TRAIN @soultrainonline.de berichtete), dem Neil nach immerhin 14 kreativen Jahren als Studio-Komplex einen Neuanfang gönnte.

Dabei fanden sich unzählige in Vergessenheit geratene Tracks, die Innes nun in der „Early Works“-Reihe als echte Black Music-Perlen aneinanderreiht: „Early Works Vol.2“ ist der neue Teil dieser Werkschau, die ohne den Gedanken der Erneuerung nie zustande gekommen wäre.

Dabei sind Tracks von The Joe Tatton Trio (READ MORE), Earl Dawkins & The Lewis Express, The Magnificent Tape Band. The Sorcerers, The Disarrays, den Mandatory Eight, Ivan von Engleburgers Asteroid und The Harmony Society, allesamt Namen, die im SOUL TRAIN alles andere als erstmalig im Fokus stehen.

Stilistisch, trotzdem aufgrund des Melodiepotentials zusammengehörige Sounds aus Jazz, Funk, Soul und der psychedelischen Seite des Songwriter-Daseins bestimmen dabei die Charakteristik der Songs, die glücklicher Weise auch gleich als Vinyl-Variante erhältlich sind und erst dann das volle Potential entfalten, hört man sich die Kollektion in eben genau jener Reihenfolge an, die zugleich auch Ideale aus Big Beat und Electronica aufgreift, echte Black Music-Größe zu entfalten.

„Bei einigen der Songs kann ich mich gar nicht daran erinnern, an ihnen gearbeitet zu haben…“ wird Neil Innes in der mitgelieferten Presseinfo sowie auf dem Klappentext der Vinyl-Variante des Albums zitiert, eine Erkenntnis, die uns nun diese kleine und glorreiche, zugleich bescheiden anmutende Kompilation namens „Early Works Vol. 2“ verschafft hat.

„Early Works Vol. 2“ ist eine auch mal durch Blaxploitation-Spannungsbögen aufgehellte Sampler-Wanderung, die jeden echten Freund von innovativer Black Music mit Ecken und Kanten und einem Ohr für rückbesinnende Sounds, welche trotzdem das analoge Zünglein an der Waage des musikalischen Zeitgeschehens haben, regelrecht entzücken wird – versprochen!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Various – „Early Works Vol.2“ (Vinyl-LP)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „ATA“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ