soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Various – DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3 Various – DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3
4
Various – DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3 (BBE Records/Indigo) Bereits die ersten beiden Teile der von DJ Spinna recherchierten, zusammengestellten,... Various – DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3

Various – DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3 (BBE Records/Indigo)

Bereits die ersten beiden Teile der von DJ Spinna recherchierten, zusammengestellten, gemischten und präsentierten „Wonder Of Stevie“-Kompilationsreihe setzten ein enormes Fingerspitzengefühl Spinnas, sicher eine der bedeutendsten Lichterscheinungen zeitgenössischer, internationaler Soul- und DJ-Szene, frei, und werden nun, viele Jahre später, mit einem dritten Teil vervollständigt.

ST16_228_R_DJSPINNAWONDEROFSTEVIE3_2506Die Doppel-CD bzw. Doppel-Vinyl offeriert dabei zunächst mal insgesamt 35 Tracks, eben Cover-Versionen von Stevie Wonder-Hymnen extrem populärer aber auch leiser Art. Betty Everett, die Jackson 5, Billy Preston, Quincy Jones oder Temptations-Stimme David Ruffin sind ebenso präsent wie zeitgenössischere Varianten von The Foreign Exchange, Reel People, Sunlightsquare oder David Porter, um nur einige wenige zu nennen – der SOUL TRAIN berichtete immer und immer wieder über alle genannten, über Stevie Wonder, DJ Spinna und die „The Wonder of Stevie“-Reihe im Besonderen.

Auch die Auswahl der Cover-Versionen ist vielschichtig und flüssig: Von den ganz großen Wonder-Hymnen wie „As“ oder „Pastime Paradise“ bis zu den genialen Vibes von „Betcha Wouldn’t Hurt Me“, „Have A Talk With God“ oder „Golden Lady“ – „DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3“ ist ein Füllhorn an Stevie Wonder-Eklektik und reiht sich auch konzeptionell wunderbar in die noch immer kleine „Wonder Of Stevie“-Reihe ein, indem die zwei Tonträger jeweils den exklusiven In-One-Go-Mix der jeweiligen Songs auf dem Ersten beinhalten, der Andere die ungemischten Vollversionen bietet.

Eine weitere, nicht unwichtige Rolle spielt dabei auch die, einmal mehr, stimmige Optik und Haptik des hochwertig wirkenden Albums, welches im mitgelieferten Booklet neben den Credits auch Liner Notes zur Albumthematik von Will Sumsuch liefert – so sollte es sein.

„DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3“ erfüllt alle durch den großen Abstand zum zweiten Teil (die ersten beiden Teile erschienen vor rund zehn Jahren) hochgepushten Erwartungen in vollem Umfang und ist in all seiner Ekletik und seinem Soul-, Funk- und Jazz-Bezug zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Genres stets und für alle Zeiten mit Stevie Wonder auf der Überholspur sowie ein unbestrittener SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

ST16_228_R_DJSPINNAWONDEROFSTEVIE3_2506Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Various – „DJ Spinna presents The Wonder of Stevie Volume 3“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Wonder“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ