soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Übertøs – Shake Off Übertøs – Shake Off
3.5
Übertøs – Shake Off (Mild Nervous Collapse Records/Diger) Norwegen ist sicher eines der Länder, das in der letzten Dekade die größte Entwicklung in Sachen,... Übertøs – Shake Off

Übertøs – Shake Off (Mild Nervous Collapse Records/Diger)

Norwegen ist sicher eines der Länder, das in der letzten Dekade die größte Entwicklung in Sachen, im weitesten Sinne, populärer Musik gemacht hat.

Das gilt nicht nur für den weitläufigen Black Music-Überwurf und die sich immer wieder neu erfindenden Electronica-Töne zwischen Pop und Folk, sondern auch für jede denkbare aber auch undenkbare Variante von Rock und avantgardistischer Musik.

Übertøs stehen für diese Entwicklung wie eine Landmarke und zeigen mit ihrem zweiten Album „Shake It Off“, warum das so ist: Krude Rock-Verrücktheit trifft hier auf retrospektive Phil Spector-artige Soundwälle aus den Sixties, Blues-Schwerenötergetue paart sich mit folkigem und markigem Singer/Songwriter-Mut und Soul-Harmonien machen es cineastisch: Übertøs funktionieren hinreißend eigenwillig, was nicht nur an der schieren Musik sondern immer wieder auch am trotzigen Organ von Frontfrau Charlotte Maury-Aveline liegt, die wie eine wütende, Punkrockdurchflutete Variante der unvergessenen Dusty Springfield klingt – coole Sache (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über Phil Spector als auch über Dusty Springfield).

Fliegende Gitarren, klotzige Hymnenhafte Melodieführungen und der Honky Tonk-Gesang Charlottes achten dabei auf den viel zitierten Abwechslungsreichtum, der sich derart üppig eine Stimme verschafft, dass man mit den „Ah“- und „Oh“-Momenten schnell nicht mehr wirklich hinterherkommt.

„Shake It Off“ von Übertøs weiter einordnen zu wollen käme zugleich einem Sakrileg gleich, ist es doch gerade eben dieser unplanbare Musikfleischwolf, der hier erst so richtigen Vortrieb und fulminanten Band-Hubraum macht; sozusagen das Zeug, aus dem die Sucht sich zehrt.

Übertøs liefern mit „Shake Off“, das übrigens auch auf angemessen coolem Vinyl erhältlich ist, ein starkes Stück norwegischer Musikzeitgeist ab, der sicher nicht Jedermann ansprechen wird und eben absolut nicht planbar ist, und das ist gut so – mehr davon!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Übertøs – „Shake Off“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Über“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ