Tomi Malm – Walkin‘ On Air Tomi Malm – Walkin‘ On Air
4
Tomi Malm – Walkin‘ On Air (Contante & Sonante) All jene, die klassische, traditionelle Soul- und Funk-Bausteine und die schiere spielerische Eleganz und gut... Tomi Malm – Walkin‘ On Air

Tomi Malm – Walkin‘ On Air (Contante & Sonante)

All jene, die klassische, traditionelle Soul- und Funk-Bausteine und die schiere spielerische Eleganz und gut sortierte Leichtigkeit von Jazz Fusion mögen, werden „Walkin‘ On Air“ des finnischen Multiinstrumentalisten, Komponisten, Singer/Songwriters, Arrangeuers und Produzent Tomi Malm (der SOUL TRAIN berichtete) lieben.

Tomi Malm – Walkin‘ On Air (Contante & Sonante)

Unter Zuhilfenahme eines beeindruckenden Who-Is-Who der internationalen Jazz- und Soul- und Funk-Szene, angefangen bei Perkussionist Luis Conte, den Saxofonisten Eric Marienthal und Brandon Fields über die Schlagzeuger Vinnie Colaiuta und Neil Stubenhaus bis zu Keyboarder Robbie Buchanan und, Zweielfesohne Gast-Highlight von „Walkin‘ On Air“, Drummer-Legende John „J.R.“ Robinson, um nur einige wenige zu nennen, kommt so ein beeindruckendes Line-Up zustande, dem man nicht weniger als absolute Professionalität und gelebte, geniale, unmissverständliche, erzharmonische Musikalität bescheinigen muss – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über alle genannten.

Dass Gabriel Raya, Mastermind des zuständigen spanischen Labels Contante & Sonante, ebenfalls als Background-Stimme in Erscheinung tritt, ist allenfalls der gemeinsam gefühlten Leidenschaft für die genau gleiche Art von Musik geschuldet, eine Leidenschaft übrigens, die Raya nicht nur mit Malm und seiner „Walkin‘ On Air“-Bandbegleitung teilt, sondern auch mit Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de.

Die stetig wechselnden und frisch und lebendig agierenden Stimmen von Jeff Pescetto, Jason Scheff, Shem, Warren Wiebe, Julian Thomas, Clif Magness, Jerry Lopez, Frank Adahl und Ashton Moran sorgen zudem für eine wunderbar erdige, gut durchlüftete, immens abwechslungsreiche Pop-Attitüde der Songs und passen den Habitus und den Wechsel zwischen instrumentalen Songkonstrukten und kompakten Soul-Songs im Fusion-Kleid mit gelegentlichem Retro-Appeal mit Boogie und Rock-Attitüde gefühlt federleicht entsprechend an.

Tomi Malm

Abwechslungsreichtum wird bei Tomi Malm und seinem „Walkin‘ On Air“, ganz dem eigenen Albumtitel entsprechend, sowieso groß geschrieben – selten achtete ein durchkonzipiertes Set wie dieses so auf Wechsel der Tempi, auf Ab- und Aufschwung in den Melodien, Harmonien und Hooklines und auf, nicht zuletzt, inhaltliche aber auch musikalische Sehnsuchtsmomente wie bei Tomi Malms „Walkin‘ On Air“ – traumhaft.

Dabei gibt das Album, vielleicht der größte Pluspunkt des Longplayers, erst gar nicht vor, sich von Zeitgeist oder aktuellen stilistische Strömungen oder angesagten Musikgenres beeindrucken zu lassen: Tomi Malms bescheidenes, sanftmütiges „Walkin‘ On Air“ liefert traumhaft gut und schlicht schön gemachte, handwerklich absolut erstklassige, nie steril klingende Soul- und Funk- und Jazz Fusion-Harmonie auf dem machbarsten Stand der Dinge – emotional, liebevoll, genial.

So fällt es leicht, „Walkin‘ On Air“ von Tomi Malm, bestückt mit angemessen edlem Cover-Artwork inklusive Fotostrecke und Infotainment, die SOUL TRAIN HOT TIP-Krone aufzusetzen.

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Tomi Malm – „Walkin‘ On Air“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Tomi“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ