soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
soultrainonline.de präsentiert The KutiMangoes Live – Afrotropism-Tournee! soultrainonline.de präsentiert The KutiMangoes Live – Afrotropism-Tournee!
4
Aktuelles Album (erhältlich ab 13. September): The KutiMangoes – Afrotropism (Tramp Records/Groove Attack) 2014 erschien das erste Album von The KutiMangoes. „Afro-Fire“ läutete eine... soultrainonline.de präsentiert The KutiMangoes Live – Afrotropism-Tournee!

Aktuelles Album (erhältlich ab 13. September): The KutiMangoes – Afrotropism (Tramp Records/Groove Attack)

2014 erschien das erste Album von The KutiMangoes. „Afro-Fire“ läutete eine unerwartete, mit großartiger Spannung behaftete, irgendwie neue Musikgenrefusion ein: Westafrikanische Afro Beat-Rhythmen paar(t)en sich mit zeitgenössischem Jazz und retrospektivem Bebop-Gefühl, aber eben auch mit einem Songgefühl, dass dem Soul und Funk entnommen wurde; das alles mit viel Seele und Live-Charakter eingespielt von einer wunderbar wilden und ungestümen, zugleich aber stets präzise und handwerklich mit sehr viel Geschick aufspielenden Truppe aus Dänischen Vollblutmusikern – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete: READ MORE!

Aktuelles Album (erhältlich ab 13. September): The KutiMangoes – Afrotropism (Tramp Records/Groove Attack) – SOUL TRAIN HOT TIP!

The KutiMangoes, bestehend aus Gustav Rasmussen (Posaune, Gitarre), Michael Blicher (Saxofon), Aske Drasbæk (Saxofon), Johannes Buhl Andresen (Tasten), Casper Mikkelsen und Eddi Jarl (Schlagzeug) sowie nicht zuletzt Magnus Lindgaard Jochumsen (Perkussion) legten schließlich 2016 mit ihrem zweiten Longplayer „Made In Africa“ noch eine Schippe in Richtung Afro Beat und dessen hochansteckenden Habitus als der Black Music-Strang mit der wohl höchsten Groove-Dichte nach und verquickten ihren Sound mit dem eklektischen Black Music-Verständnis Malis und Burkina Fasos, heimliche „Hauptstädte“ der weltweiten Groove-Bewegung in afrikanischer Musik irgendwo zwischen High Life, Juju, Afro Beat, Ethno Pop und Ethio Jazz aber auch Soul, Funk, Blues und Jazz – der SOUL TRAIN war einmal mehr mitten im Geschehen (READ MORE).

Mit „Afrotropism“ legen die Dänen nun ihr neues, abendfüllendes, drittes Album vor, dass ab dem 3. September erhältlich sein wird und wie bereits seine Vorgängeralben abgesehen von den übliche Formaten Download, Stream und natürlich CD selbstverständlich und dem wunderbar analogen Bauchgefühl der Band und des Albums entsprechend auch auf magischem Vinyl erhältlich sein wird.

„Afrotropism“ von The KutiMangoes kommt sofort und fulminant in die Gänge und bewegt sich siedend heiß und organisch fließend mit seinen „nur“, typisch für Afro Beat, sieben Songs in teils epischer, hypnotischer Länge und Intensität, immer auf der Höhe des machbaren in Sachen typischem KutiMangoes-Sound und wurde von den zwei Album-Produzenten Gustav Rasmussen und Michael Blicher mit fester Hand und einem guten, deutlicher wie bisher merklich im Jazz verhafteten Auge präzise aber eben auch mit viel Live-Gefühl und damit quicklebendig produziert.

The KutiMangoes (Photo © Manuel Weber)

Diese Energie ist es auch, welche The KutiMangoes ganz nach vorne an das Groove-Gedächtnis gegenwärtiger Afro Beat-Befindlichkeiten spielt, ein intelligenter aber extrem homogener und erdverbundener Charakterzug, der es „Afrotropism“ ermöglicht, praktisch keine Atempause zuzulassen, sieht man mal vom folkloristisch, traditionell Westafrikanisch inspirierten Ethno-Intro des letzten Album-Tracks „Sand To Soil“ ab: The KutiMangoes mit „Afrotropism“, erschienen einmal mehr beim legendären Tramp Records-Label – SOUL TRAIN HOT TIP!

Dass sich diese hoch ansteckende Musik-Energie brillant auch Live einfangen lässt, beweisen The KutiMangoes auf ihrer anstehenden Afrotropism-Live-Tour, präsentiert vom SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, welche die beeindruckend energetisch aufspielende Band auf die Deutschen Bühnen zwischen Berlin (das Eröffnungskonzert in der Kulturbrauerei am 5. September) und Kiel, Bremen und Hamburg über Bochum und Münster sowie Leipzig und Frankfurt bis nach Hannover, um nur einige wenige der gleich auf mehrere Jahre angelegten Tour-Locations zu erwähnen, bringt:

soultrainonline.de präsentiert:
The KutiMangoes Live – Afrotropism-Tournee!

05.09.2019 Berlin, Kulturbrauerei
06.09.2019 Osnabrück, Lagerhalle
07.09.2019 Rotenburg, Bildnerische Werkstatt
08.09.2019 Kiel, Lutterbek, Lutterbeker
13.09.2019 München, Milla
15.09.2019 Leipzig, Die NaTo
04.10.2019 Bentheim, Treff 10
05.10.2019 Bremerhaven, Pferdestall
06.10.2019 Hamburg, Hebebühne
12.12.2019 Bochum, Bahnhof Langendreer
13.12.2019 Münster, HotJazzClub
14.12.2019 Bremen, Schwankhalle

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Weitere Infos zu The KutiMangoes und den anstehenden Afrotropism-Tour-Live-Shows gibt es unter www.kutimangoes.com!

Der SOUL TRAIN wünscht viel Spaß mit The KutiMangoes!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The KutiMangoes – „Afrotropism“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Kuti“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

The KutiMangoes – Money Is the Curse: