soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The Seshen – Flames & Figures – Live On Tour! The Seshen – Flames & Figures – Live On Tour!
The Seshen – Flames & Figures (Tru Thoughts/Groove Attack) Verschachtelt aber nicht verbaut, intelligent aber nicht verkopft und charmant bis in die Haarspitzen klingt... The Seshen – Flames & Figures – Live On Tour!

The Seshen – Flames & Figures (Tru Thoughts/Groove Attack)

Verschachtelt aber nicht verbaut, intelligent aber nicht verkopft und charmant bis in die Haarspitzen klingt das wunderbare „Flames & Figures“-Album der Soul Avantgarde-Band The Seshen aus der kalifornischen, gerade im SOUL TRAIN so beliebten, legendären Bay Area.

Wie gut die vertrackten Beats, Loops und Vibes bei „Flames & Figures“ tatsächlich ineinander greifen lässt sich nun auch auf einer ausgedehnten Europa-Tournee nachhören, welche die Band inklusive der traumhaft schönen Stimme von Lalin St. Juste für ein Konzert in Kürze auch auf deutsche Bühnen spült: Berlin trifft die Soul 4.0-Magie der Amerikaner, deren Album „Flames & Figures“ sicher zur Speerspitze eines neuen Soul-Gefühls zählen dürfte.

ST17_060_R_THESESHEN-1_1003

The Seshen (Photo @ Nye Lyn Tho)

Bassist und Band-Mastermind Akiyoshi Ehara produzierte das auch optisch herausragende Album mit großartigem Fingerspitzengefühl und einem sehr feinen Gespür dafür, wie viel Innovation in Aufbau, Struktur und Drum-Druck machbar sind ohne dabei den Pfad des schieren Black Music-Entertainments zu verlassen: „Flames & Figures“ von The Seshen ist ein kleiner Traum an Album!

Den insgesamt 13 Tracks des Sets (der CD) gelingt es, der Musik eine elektronische, sehr eklektische Anmutung zu geben und dabei trotzdem und sogar unbedingt die ungeschriebenen Gesetzte einer waschechten, hausgemachten Band einzuhalten: Neben Akiyoshi Ehara und der bereits erwähnten Lalin St. Juste sind es hier Schlagzeuger Chris Thalmann, Mahesh Rao (Keyboard), Kumar Butler (Beats, Grooves und Samples) sowie last but not least Mirza Kopelman (Perkussion), die hier als Einheit zeigen, dass die Magie von The Seshen und ihrem traumhaft schönen, immens coolen „Flames & Figures“, übrigens und gerade passend auf dem britischen, erzinnovativen Tru Thoughts-Label (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder) erschienen, eine hausgemachte ist.

ST17_060_R_THESESHEN-2_1003

The Seshen – Flames & Figures (Tru Thoughts/Groove Attack)

Das Album, zu recht zu einem „Bandcamp Best Albums Of 2016“ gekürt, fungiert dabei als abwechslungsreiches, verspieltes, aber nie zielungenaues Konstrukt, die wahre Identität von zeitgeistlicher Black Music überhaupt, egal, ob man dem Kind denn nun den Namen Soul, Funk, Hip Hop (das Album hat bei aller sphärischen Ästhetik durchaus auch eine Hip Hop-Attitüde im Angebot), Jazz, House oder Electronica gibt, freizulegen.

Zusammengehalten wird das letztlich durch den stetigen und schlichtweg zuckersüßen, pointierten Gesang, der hier wie ein Superkleber agiert, aus einem ohnehin schon stimmigen musikalischen Gesamtkonzept ein zusammenfließendes, geniales Stück Soul-Zeitgeschichte zu schmieden, womit die Entscheidung gefallen sein dürfte, „Flames & Figures“, welches übrigens und selbstverständlich und ganz recht auch auf magischem schwarzem Vinyl erscheint, die SOUL TRAIN HOT TIP-Krone zu verleihen.

Stolz präsentiert der SOUL TRAIN also The Seshen Live auf deutschen Bühnen und rät dringend und schlicht und ergreifend, hinzugehen!

Mehr über The Seshen gibt’s hier: www.theseshen.com

© Michael Arens

ST17_060_R_THESESHEN-1_1003

soultrainonline.de präsentiert: The Seshen – Live!
15. März 2017 Kantine am Berghain, Berlin
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 

 

VERLOSUNG!

ST17_060_R_THESESHEN-2_1003Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The Seshen – „Flames & Figures“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Seshen“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

 

The Seshen – Distant Heart (Official Video):

The Seshen – Flames & Figures (Official Video):