soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The Mighty Mocambos – 2066 The Mighty Mocambos – 2066
4
The Mighty Mocambos – 2066 (Mocambo Records/Légère Recordings/Broken Silence) The Mighty Mocambos legen mit „2066“ ein brandneues Album vor, das sich mit allen Wassern... The Mighty Mocambos – 2066

The Mighty Mocambos – 2066 (Mocambo Records/Légère Recordings/Broken Silence)

The Mighty Mocambos legen mit „2066“ ein brandneues Album vor, das sich mit allen Wassern und allen Erfahrungen der wilden und ungestümen Band-Formation um Mastermind Björn Wagner gewaschen hat – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete unzählige male über The Mighty Mocambos.

Bereits der Titel der Album-Unternehmung, „2066“, lässt sich auf süffisante Querverweise durch die Soundtrack-Geschichte als Hommage an das gesamte Black Music-Genre überhaupt interpretieren, weswegen es nur wenig überrascht, dass sich kein Geringerer als Peter Thomas, Soundtrack-Legende des deutschsprachigen TV- und Kino-Raumes der späten Fünfziger, Sechziger und Siebziger Jahre (und bis in die Gegenwart) hier persönlich die Ehre gibt, „Return To Space“, ironischer Weise einer der typischsten Mighty Mocambos-Songs von „2066“, als Gast zu bebildern – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Peter Thomas.

SOUL TRAIN HOT TIP: The Mighty Mocambos – 2066 (Légère Recordings/Broken Silence)

Weitere Gäste des hitzigen, stimmigen und krass bis bewusst matschig und schwer nach vorne drückenden Albums sind darüber hinaus Old School Hip Hop-Legende Ice-T, Deep Funk-Vokalistin Gizelle Smith sowie Soul-Tausendsassa Lee Fields, allesamt bereits gute alte Vertraute im SOUL TRAIN.

Verspielt aber geradlinig und gerade verrückt genug, um dem Albumtitel und dem dazu passenden Cover-Artwork gerecht zu werden, drücken sich das Dutzend Titel von „2066“, erschienen über das Légère Recordings-Label, eine Zusammenarbeit mit Mocambo Records, dem eigenen Label der Mighty Mocambos, und sein kraftvoller, zusammengehöriger, überschläglich feist instrumentaler Sound des Albums nachhaltig nach vorne.

Wem bisher die Süffisanz und die Selbstironie oder schlichtweg der unbeschwerte Zugang im so genannten, immer weiter expandierenden Deep Funk-Universum gefehlt hat, wird bei „2066“ von The Mighty Mocambos fündig – versprochen.

The Mighty Mocambos mit „2066“ – fett, schwer, klebrig, spacig, geil, frei – SOUL TRAIN HOT TIP!

Neben den üblichen Formaten CD, Streaming und Download erscheint „2066“ von The Mighty Mocambos selbstverständlich und einmal mehr auch auf dem Anlass und dem Sound absolut angemessenen Vinyl – recht so.

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The Mighty Mocambos – „2066“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „2066“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

The Mighty Mocambos – „Preaching To The Choir“: