soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The Jooles – Rock’n’Jooles – Exklusive Video-Premiere! The Jooles – Rock’n’Jooles – Exklusive Video-Premiere!
4
Aktuelles Album: The Jooles – Moving Memories (Waterfall Records/Broken Silence) The Jooles ist eine Berliner Band, die sich ihren Namen um ein Wortspiel um... The Jooles – Rock’n’Jooles – Exklusive Video-Premiere!

Aktuelles Album: The Jooles – Moving Memories (Waterfall Records/Broken Silence)

The Jooles ist eine Berliner Band, die sich ihren Namen um ein Wortspiel um Jools Holland (der SOUL TRAIN berichtete) herum baute.

Ihre Musik, auf deutschen und vor allen Dingen britischen Bühnen immens populär, schachtelt sich aus Rock, Pop, Soul und Funk, Rhythm and Blues und einer Art unbeschwertem Frühlingserwachen der eigenen Sounds zusammen.

ST16_143_R_THEJOOLES-2_0305

The Jooles – Moving Memories (Waterfall Records/Broken Silence)

Gerade die angenehm leichte, unkomplizierte, stets unaufdringlich verspielte Stimme von Frontfrau Daria Wabnitz tut dabei ihr angenehmstes, dem Kind einen roten Faden zu geben, der mich immer wieder und im besonderen an die Cardigans und an den Gesang von Cardigans-Stimme Nina Persson (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male) erinnert – ein Querverweis aber auch eine Respektsbekundung.

„Moving Memories“ lautet nun der Titel ihres Debütalbums, dass erstaunliches zutage liefert: adrette Melodieführung, konsequente Songstrukturen, verspielt klingende Musikhandwerkskunst und ein fast schwebendes Verhältnis zum Charakter von zeitgeistlicher Popularmusik.

Losgelöst von aktuellen Strömungen schaffen es die Jooles, neben Wabnitz mit Katharina Dommisch am Bass, Richard Schaeffer am Schlagzeug und Alexander Dommisch an der Gitarre, echte eigene Klangfarbe hinzubekommen – einen Wiedererkennungswert – was es ihnen erlaubt, so wunderbar wild zwischen all den erwähnten Stilen hin- und herzuswitchen, dass eben genau das ihr Alleinstellungsmerkmal ist: The Jooles sind The Jooles, und das ist gut so.

Ein Sonnenstrahl aus Singer/Songwriter, ein Schneeflöckchen Folk, eine Messerspitze Electronica-zerstäubte Clubtauglichkeit und ein Schuss Exotik und vielleicht sogar Erotik und fertig ist das 13 Songs lange, von der Band selbstgeschriebene „Moving Memories“, das mitunter neben jener Nina Persson immer wieder auch Gwen Stefani vor meinem Kopfkino erscheinen lässt, gerade in jenen Momenten, in denen wilder Rock’n’Roll den Takt bestimmt und die für The Jooles durchaus übliche Portion Selbstironie und Verrücktheit in einen Rahmen sprießt.

ST16_143_R_THEJOOLES-3_0305

The Jooles

„Moving Memories“ von The Jooles legt dabei auch in der Optik und Haptik großen Wert auf Individualität: Die Illustrationen des Covers sind echte Linolschnitte und wurden den Handlungen der Jooles-Songs im übertragenen als auch im tatsächlichen Sinne des Wortes auf den Leib geschnitten.

The Jooles‘ herrlich abwechslungsreiches Pop-, Soul-, Funk-, Deep Funk-, Rock- und Folk-Gebilde „Moving Memories“ erscheint selbstredend auch auf schwarzem Gold – Vinyl – und wird für Freunde innovativer, zugleich unaufdringlicher Pop-Unterhaltung ein gelebter Kurzurlaub sein, musikalische Respektsbekundungen an so unterschiedliche Pop- und Rock-Ereignisse wie die Beatles, Black Sabbath oder die Beach Boys (der SOUL TRAIN berichtete) inklusive.

Die Video-Weltpremiere ihrer Single „Rest Of Me“, zugleich der spritzige Marschrichtungsanzeiger und Opener ihres „Moving Memories“-Sets, finden nun exklusiv auf soultrainonline.de statt. Unter der Regie von Stephan Zwickirsch und Susann Bachmann entstand ein kurzweiliges, unkompliziertes Stück Pop-Entertainment, dass aus Weniger Mehr macht und die Musik und das Augenzwinkern und die Leichtigkeit des Jooles-Sounds als Kernaussage vorantreibt.

Bleibt zu hoffen, dass The Jooles ihre Popularität weiterhin massiv ausarbeiten und dem sommerlich frischen „Moving Memories“ noch viele weitere Alben folgen werden – der SOUL TRAIN drückt die Daumen.

© Michael Arens

soultrainonline.de präsentiert: MUSIKVIDEO-WELTPREMIERE!

The Jooles – „Rest Of Me“ (Official Music Video)

VERLOSUNG!

ST16_143_R_THEJOOLES-2_0305Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The Jooles – „Moving Memories“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Jooles“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ