soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The Jamal Thomas Band – Funk Don’t Move The Jamal Thomas Band – Funk Don’t Move
4
The Jamal Thomas Band – Funk Don’t Move (Isolde Records) „Funk Don’t Move“ ist das dritte Album des SOS Band-Schlagzeugers Jamal Thomas, über den... The Jamal Thomas Band – Funk Don’t Move

The Jamal Thomas Band – Funk Don’t Move (Isolde Records)

„Funk Don’t Move“ ist das dritte Album des SOS Band-Schlagzeugers Jamal Thomas, über den wir im SOUL TRAIN immer wieder berichteten.

Der Titel ist dabei nicht von ungefähr so gewählt, obwohl das Werk stilistisch deutlich mehr in Jazz Fusion und Soul schwingt denn in originären, harten Funk, was zugleich eine Wohltat ist, bleibt das Funk-Gefühl hier doch eher als mitschwingende Musikphilosophie im Fokus und gibt dem Album schlichtweg einen sehr erdigen und lebendigen und vor allen Dingen nachvollziehbaren, auch für Laien wunderbar funktionierenden und damit charmanten Habitus.

Dass Jamal Thomas viele Jahre lang auch Schlagwerker des großartigen Maceo Parker, selbst Wandler zwischen den Soul-, Funk- aber eben auch Jazz-Welten (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete), war, hört man „Funk Don’t Move“ des Wahl-Belgiers durchweg an und lässt das Werk elegant und unvorhersehbar pendeln, ohne dabei den eigentlich stilistischen Grundkörper von fulminanten, lebendigem Soul-Vorantrieb zu verleumden: „Funk Don’t Move“ ist authentisch bis ins Mark!

Dafür sorgt auch die Band, in der sich unter anderem die niederländische Soulstimme von Maya Lisa befindet, und der auch prominente Gäste wie Chuck Leavell (Tasten), Saxofonistin Susanne Alt oder Rodney „Skeet“ Curtis (Bass) befinden (und wieder: der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über alle genannten).

Das von der Jamal Thomas Band selbstgeschriebene und selbstkomponierte „Funk Don’t Move“ begeistert vor allen Dingen immer wieder an jenen Ecken und Kanten, an denen der energetischen Funk-Fulminanz und der Jazz Fusion-Brillanz und dem übergeordneten Soul-Verständnis wunderbare, traumhaft schön gesungene Balladen wie „Over Again“ entgegengestellt werden und so ein abwechslungsreicher Charakter die Geschicke des Albums mitbestimmt – schöne Sache.

The Jamal Thomas Band zeigt mit „Funk Don’t Move“, dass das dritte gemeinsame Album gerade erst der Anfang ist und noch so viel mehr Potential und Material für hoffentlich viele weitere Longplayer in ihnen schlummert – mehr davon!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The Jamal Thomas Band – „Funk Don’t Move“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „JTB“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ