soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The Haggis Horns – Stand Up For Love The Haggis Horns – Stand Up For Love
4
The Haggis Horns – Stand Up For Love (Haggis Records/Kudos/Groove Attack) Gerade erst haben wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de das Soloalbum des Haggis... The Haggis Horns – Stand Up For Love

The Haggis Horns – Stand Up For Love (Haggis Records/Kudos/Groove Attack)

Gerade erst haben wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de das Soloalbum des Haggis Horns-Frontmannes und Trompeters Malcolm Strachan mit der HOT TIP-Krone ausgezeichnet (READ MORE), kommt bereits das neue, immerhin fünfte Studio-Album von The Haggis Horns mit dem Titel „Stand Up For Love“ auf den Markt (READ MORE).

SOUL TRAIN HOT TIP: The Haggis Horns – Stand Up For Love (Haggis Records/Kudos/Groove Attack)

Stilistisch sind sich The Haggis Horns hier, übrigens einmal mehr erschienen auf ihrem eigenen Haggis Records-Label und in Deutschland erhältlich über den Groove Attack-Vertrieb, wie könnte es anders sein, absolut treu geblieben und bringen ihre wunderbare, Bläser-Sektion-getriebene Soul-, Funk, Jazz-, Deep Funk- und Groove-Autorität mit neun neuen Titeln zum strahlen und funkeln, Titel, die einmal mehr selbst komponiert und produziert wurden und die schlüssig miteinander kommunizieren und einstimmig rasant und kongenial Seventies-Blaxploitationhaft geschwungen, aber mit großartigen Ecken und Kanten nach vorne laufen, sodass das Gesamtwerk gerade für Freunde instrumentaler Soul- und Funk-Größe mit vorsichtigen Jazz- und Hip Hop- und sogar dezenter Reggae-Charakteristik und stetig retrospektiver Soul-Album-Anmutung an genau den richtigen Stellen ein gefundenes Fressen sein dürfte.

Auch für Abwechslung wurde gesorgt, sodass „Stand Up For Love“ von The Haggis Horns auch eine Spur aus dezenten Soli anführt, die nie aus dem Ruder läuft und wunderbar kontrollierte Harmonien und Melodien aber auch genügend Freiraum für die einzelnen Mitglieder von The Haggis Horns lässt, sich als Solisten einzubringen; eine gute Mischung, die aus dem neuen Set ein richtig typisches, durchweg gelungenes, mitunter gar grandioses und mit Durchzugskraft bestücktes Stück zeitgenössische, immer wieder gerade auf die Siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts schielende Black Music ergibt, wie sie feiner kaum sein könnte.

Selbstverständlich erscheint „Stand Up For Love“ von The Haggis Horns, aufgenommen im geschichtsträchtigen Leeds in Yorkshire, ganz dem Anlass und dem Sound des Albums entsprechend auch auf magischem Vinyl – feine Sache.

„Stand Up For Love“ von The Haggis Horns ist so nicht nur ein echtes Meisterwerk im Kleid klassischer US-Soul-Konzept-Alben der Siebziger sowie ihr bisher bester und schlüssigster Longplayer, sondern auch ein mehr als verdienter SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The Haggis Horns – „Stand Up For Love“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Haggis“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ