soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
The Everettes – The Everettes The Everettes – The Everettes
4
The Everettes – The Everettes (The Everettes/Waterfall Records/The Orchard/Broken Silence) Als eingefleischter Leser des SOUL TRAIN @ soultrainonline.de und somit als Freund und vielleicht... The Everettes – The Everettes

The Everettes – The Everettes (The Everettes/Waterfall Records/The Orchard/Broken Silence)

Als eingefleischter Leser des SOUL TRAIN @ soultrainonline.de und somit als Freund und vielleicht sogar Fan von schierem Soul und Funk retrospektiver, aber auch zeitgenössischer Zeichnung dürfte es ein sehr leichtes sein, das gleichnamige Debütalbum von The Everettes aus Berlin zu mögen.

Der unbedingt harmonische und melodische Soul der Sixties zwischen Motown, Stax und den großen Girl Groups, angeführt von The Supremes, Martha Reeves And The Vandellas oder The Shirelles, um nur einige ganz wenige zu nennen, haben es der neunköpfigen Formation, die bereits 2012 als The Floorettes (READ MORE) an den Start gingen, angetan (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über alle genannten).

Gleich drei für Soul Girl-Groups typische Kopf- und Frontstimmen lassen die vokalen Ergüsse und die sangestechnische aber auch textliche Leichtigkeit und Unbeschwertheit der immerhin 14 Titel von „The Everettes“ der Band gleichen Namens sommerlich aufblühen: Routinier Jess Roberts aus England sowie die Berlinerinnen Katharina Dommisch und Laura Niemeyer lassen das selbst geschriebene Material kurzweilig und zuckersüß vibrieren, obwohl immer wieder der Wunsch in mir aufkommt, The Everettes eher live hören zu wollen als auf der Momentaufnahme Album – sicher ein Kompliment (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über alle genanten).

Der instrumentale Unterbau samt beeindruckend agierender, quicklebendiger Bläsersektion macht dem Soul in der Stimme der drei Leading Ladies dabei alle Ehre und arbeitet mit allem, was das Soul-Genre der Sechziger Jahre hergibt und achtet dabei ebenfalls immer wieder darauf, zeitgenössisch inspirierten, analogen, unsortierten Deep Funk-Druck aufzubauen, der sich in Personalunion als The Everettes in teils fulminanter und nachhaltiger Art und Weise zeigt – schöne Sache.

The Everettes gelingt mit „The Everettes“, selbstverständlich auch auf angemessen authentischem Vinyl erhältlich, ein handgemachtes, tiefempfundenes, authentisches Stück Sixties-Retro-Soul mit Charme und Eleganz und lässt hoffen, dass dies erst der Anfang einer nicht enden wollenden Reihe an Alben der zudem sehr frisch klingenden, sympathischen Band aus Berlin ist – keep on soulin‘!

© Lex

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von The Everettes – „The Everettes“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Everettes“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ