soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
S:U:M – The Opposite Of Smalltalk S:U:M – The Opposite Of Smalltalk
4
S:U:M – The Opposite Of Smalltalk (Itchy Dog Records) Das Trio mit dem eigenwilligen Kurznamen S:U:M kommt aus Hamburg und besteht aus Pianist Sigi... S:U:M – The Opposite Of Smalltalk

S:U:M – The Opposite Of Smalltalk (Itchy Dog Records)

Das Trio mit dem eigenwilligen Kurznamen S:U:M kommt aus Hamburg und besteht aus Pianist Sigi Dresen, Bassistin Lisa-Rebecca Wulff sowie Schlagzeuger Niels-Hendrik Heinsohn.

Die Band schneiderte sich auf ihrem mittlerweile zweiten Album elf Eigenkompositionen auf den Leib und addierte für die eigene Vielfalt und den Unterhaltungswerk Miles Davis‘ „Nardis“ als einzige Coverversion von „The Opposite Of Smalltalk“ (der SOUL TRAIN berichtete).

ST16_157_R_SUM_1105Jeder Track des Albums bringt dabei stets einen neuen Spannungsbogen mit sich, der im Kern zwar im Mainstream Jazz liegt, zugleich jedoch das beste und vibrierendste mitbringt, was klassischer Durchzug von Soul und Funk mit sich bringen – schöne, akkurate, lebendige Sache.

Im mitgelieferten Booklet ist die Rede von einem „Feuerwerk improvisierter Ideen“ und den „Möglichkeiten elektronischer Mittel“ sowie nicht zuletzt von einer „spannenden Reise“, was das musikalische Gusto von „The Opposite Of Smalltalk“ ziemlich gut zusammenfasst: S:U:M achteten bei allen Titeln auf ausgefeilte Dynamik untereinander und damit auf abwechslungsreiche Tempi und charakterfeste Strukturen, die dem Album ein grundsolides Gerüst auch außerhalb des Jazz-Planeten geben – auch Anhänger instrumentaler Soul- und Funk-Werte werden so an „The Opposite Of Smalltalk“, das durchaus auch retrospektive Black Music-Momente mit Zeitgeistlicher Jazz-Instrumentierung zu verschmelzen weiß, ihre helle Freude haben.

„The Opposite Of Smalltalk“ von S:U:M ist kurzweilig und umschifft die Problematik der sich allzu ernst nehmenden mitteleuropäischen Jazz-Polizei bei nachwievor mehr als ausreichendem Improvisationsgeschick unter raffinierter Zuhilfenahme von Groove, Vibe und einem unaufdringlichen, sehr feinen Gespür für die Seele von Funk und Soul – bravo!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

ST16_157_R_SUM_1105Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von S:U:M – „The Opposite of Smalltalk“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „SUM“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ