soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Steve Train’s Bad Habits – Steve Train’s Bad Habits Steve Train’s Bad Habits – Steve Train’s Bad Habits
4
Steve Train’s Bad Habits – Steve Train’s Bad Habits (Off Label Group/Timezone) Es tut gut, zu wissen, dass immer mehr Musiker, Bands und Kreative... Steve Train’s Bad Habits – Steve Train’s Bad Habits

Steve Train’s Bad Habits – Steve Train’s Bad Habits (Off Label Group/Timezone)

Es tut gut, zu wissen, dass immer mehr Musiker, Bands und Kreative da draußen sich um das Andenken der so genannten „alten“ Musik bemühen.

Steve Train’s Bad Habits ist so eine Band, die musikalisch, soundtechnisch und ideologisch konsequent ihren Hut vor einem halben Jahrhundert auf den Haken gehangen hat um ihm dort, im verrauchten Hinterzimmer von Rock’n’Roll, Rhythm And Blues, Exotica, Country & Western, Jazz, Hillbilly, Freakbeat, Roots aber auch Sixties-Surf-Verspieltheit, eine dauerhafte Bleibe zu verschaffen.

Das gleichnamige Album der Formation, „Steve Train’s Bad Habits“, parkt dabei mit nostalgischem, augenzwinkerndem Habitus auch in latinesken Momenten voller Unbeschwertheit und der ungezügelten und ungeschützten Wildheit der Wirtschaftswunderjahre, auch, wenn der Sound ein US-Amerikanisches Standing heraustrompetet.

Frontmann, Namensgeber, Sänger und Rhythmusgitarrist Steve Train lässt seine Stimme auf den grobkörnigen, herrlich organischen Umpf der Bad Habits, bestehend aus Lou Thompson (Gitarre), Howlin‘ Max Messer (Bass – mehr zu Max Messer gibt es hier: READ MORE), Revelling Norberta (Tasten und Akkordeon), Max Rossing (Gitarre) und nicht zuletzt Simon Czermak (Schlagwerk), herabprasseln und sorgt somit vor allen Dingen für Authentizität bei ständigem Fokus auf eine Handschrift individueller Prägung – recht so.

Dass „Steve Train’s Bad Habits“ der unwiderstehlich coolen Band gleichen Namens auch auf Genregerechtem, authentischem Vinyl veröffentlicht wird, ist nachvollziehbar und logisch und addiert zur fulminanten, zugleich stets herzlichen, warmen Klangfarbe von Steve Train’s Bad Habits und ihres neuen Albums, das noch lange nachwingt und vor allen Dingen aber dazu auffordert, den Lautstärkepegel merklich nach oben zu korrigieren – Black Music-Retrotainment mit charmantem Suchtfaktor!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Steve Train’s Bad Habits – „Steve Train’s Bad Habits“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Train“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ