Stephanie Lottermoser – This Time Stephanie Lottermoser – This Time
4
Stephanie Lottermoser – This Time (Stephanie Lottermoser/Motor Entertainment/RAR/Believe Digital) Saxofonistin Stephanie Lottermosers Motto ihres vierten Albums „This Time“ lautet, glaubt man der Aussage der... Stephanie Lottermoser – This Time

Stephanie Lottermoser – This Time (Stephanie Lottermoser/Motor Entertainment/RAR/Believe Digital)

Saxofonistin Stephanie Lottermosers Motto ihres vierten Albums „This Time“ lautet, glaubt man der Aussage der mitgelieferten Presseinfo, schlicht „Nur der Groove zählt“.

Im SOUL TRAIN, in dem wir bereits diverse male über die charmante und sympathische Powerfrau berichteten (unter anderem in ST#58: READ MORE sowie in ST#77: READ MORE) sorgt das zunächst mal für Verzückung, sehen wir unsere Kernarbeit doch im Weitergeben der Geschichte und der Ideale eben jener engen Verschmelzung des besten, harmonischsten und melodischsten, was Soul, Funk und eben Jazz zu bieten haben – eben ganz dem SOUL TRAIN-Motto „Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves“ entsprechend.

Vom ersten Takt ihres neuen Longplayers „This Time“ an stellt sich Stephanie Lottermoser so ganz und gar in jenen Groove-bringenden Dienst und verweilt dabei beseelt nicht nur in ihrer Rolle als versierte Saxofonistin mit spielerischem als auch künstlerischem Anspruch, sondern setzt, übrigens auch mit Stimmungsschürender, bescheiden agierender Stimme, Akzente in Sachen zeitgenössischem Jazz mit retrospektiver Jazz Fusion-Ästhetik und einem gespielten und gefühlten Herz aus Soul und Funk mit melancholischem Blue Eyed Soul-Unterton – Boogie in Reinform – Songs wie die traumhaft schöne Ballade „No Horizon“ oder das an Ivana Santillis junggebliebenes, unglaubliches „TO.NY“-Set (und wieder: der SOUL TRAIN berichtete) erinnernde „Lullabye“-Instrumental belegen, was mit den zugegeben umständlichen Worten gemeint ist.

Stephanie Lottermoser – This Time (Stephanie Lottermoser/Motor Entertainment/RAR/Believe Digital)

Bis auf „Everyday People/Freedom Jazz Dance“ aus der Feder von Sly Stone und Eddie Harris (der SOUL TRAIN berichtete) wurden alle Tracks von „This Time“ von Stephanie Lottermoser selbst geschrieben und komponiert, was fraglos beeindruckt.

Dass das an internationalen Schauplätzen aufgenommene „This Time“-Album von niemand geringeren als Steve Greenwell, der bereits Joss Stone den Groove abverlangte, produziert wurde (ein letztes mal: der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über beide) kommentiert Stephanie Lottermoser folgender Massen: „Es ist die erste Platte, bei der ein „richtiger“ Produzent an Bord war. Der Kontakt zu Steve ergab sich eher zufällig über Facebook. Ich hatte ihm geschrieben, dass ich ein Fan vieler seiner Alben und seines Sounds bin, woraufhin er sich mein letztes Album besorgt und angehört hat und mir eine Kooperation vorschlug. Steve war an beiden Produktions-Orten hoch konzentriert. In Paris mit der Band gestaltete sich die Situation sehr intensiv, während der Aufenthalt in Asbury Park (New Jersey, USA, Anm. d. Verf.) eher intimer Natur war. Ich habe selten einen dermaßen aufmerksamen, emphatischen Menschen kennen gelernt.“

Mit festem Griff und Grip und einem Gefühl für ein Album im organisch fließenden, stets wachsamen Wechsel zwischen instrumentaler Schönheit und gesungener, bewusst bescheidener Soul-Brillanz produzierte Steve Greenwell Stephanie Lottermosers Longplayer „This Time“; eine echte Perle gegenwärtiger, grooveorientierter, handgemachter Soul-, Funk- und Jazz-Befindlichketein mit internationalem Habitus und einem erfrischenden, zugleich stets bescheidenen Blick auf Pop-Attitüde.

Das Stephanie Lottermoser auf den Leib geschneiderte „This Time“ wurde und klingt so am Ende charmant, sympathisch, uneigennützig und schlichtweg cool und ist somit fraglos und mit ganz natürlich strahlendem Selbstbewusstsein ein verdienter SOUL TRAIN HOT TIP!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Stephanie Lottermoser – „This Time“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „SL“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

soultrainonline.de präsentiert:
Stephanie Lottermoser Live 2018!
16.02.2018 Potsdam, Nicolaisaal
21.02.2018 München, Nightclub
16.03.2018 Gelting, Hinterhalt
18.04.2018 Berlin, A-Trane
01.05.2018 Kempten, Jazzfrühling
14.06.2018 Frankfurt a.M., Jazzkeller
16.06.2018 Wuppertal, Kultur im Kontor
21.06.2018 Düren, Fabrik
14.08.2018 Nabburg, Schmidt-Sommernächte
21.08.2018 Berlin, A-Trane
22.08.2018 Berlin, A-Trane
23.08.2018 Berlin, A-Trane
24.08.2018 Berlin, A-Trane
25.08.2018 Berlin, A-Trane
Alle Angaben sind ohne Gewähr!