soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – Prologue Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – Prologue
4
Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – Prologue (Jazz’n’Arts Records/Siffling Productions/In-Akustik) Kevin Naßhan ist der noch junge, aber selbstbewusste Kopf des Silent Explosion Orchestras,... Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – Prologue

Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – Prologue (Jazz’n’Arts Records/Siffling Productions/In-Akustik)

Kevin Naßhan ist der noch junge, aber selbstbewusste Kopf des Silent Explosion Orchestras, die ihr erstes gemeinsames Album beim Saarländischen Rundfunk aufnahmen.

Mit großartigem Fingerspitzengefühl für atmosphärische Dichte und einen bodenhaftenden Bezug zur Realität und damit einem Bein in Melodie und Harmonie lässt Naßhan seine vielköpfige Big Band in ihrer eigenen Spielfreude schwelgen und erzeugt mehr als einmal einen Gänsehautmoment, der durchaus auch in einem angemessen spannenden Kopfkino, das die Klassiker der Jazz- und Popularmusikgeschichte mit Eigenkompositionen und Material von Joni Mitchell oder Saxofonist Johannes Müller (der SOUL TRAIN berichtete mehrfach über beide), der auch Gast des Sets ist, einzigartig werden lässt.

Posaunist Philipp Schug ist ein weiterer musikalischer Gast von „Prologue“, wie Naßhan das Debütalbum des Saarländer Musikerkollektivs nennt, und unterstreicht den sensiblen Charakter und die feine, musikalisch einwandfreie, aber nie sterile Anmutung, die das Big Band- und Orchesterwerk gerade auf der Ebene der ausarrangierten Jazz-Eleganz auszuspielen versteht.

Dass der Reigen der zehn Titel (CD) durch federleichte U-Musik-Perlen wie der Neuinterpretation von Stings „Englishman In New York“, dem unverwüstlichen „Mr. Bojangles“ oder sogar der angedachten AC/DC-Hommage „Road To Hell“ (der SOUL TRAIN berichtete) aufgelockert, aber eben auch angereichert wird, gibt dem „Prologue“ von Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan einen einzigartigen Unterhaltungswert, der, noch immer viel zu selten, puristische Jazz-Feingeister und Freunde breitentauglicher Musik-Unterhaltung erfolgreich an einen Tisch bringt – mehr davon!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – „Prologue“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Explosion“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

Silent Explosion Orchestra by Kevin Naßhan – „Prologue“: