soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Sidiku Buari – Disco Soccer / Feelings & Jam Busters Sidiku Buari – Disco Soccer / Feelings & Jam Busters
4
Sidiku Buari – Disco Soccer (Reissue) Sidiku Buari – Feelings & Jam Busters (2 Albums On CD Reissue) (BBE Records/The Orchard/Membran) Bereits das Cover-Artwork... Sidiku Buari – Disco Soccer / Feelings & Jam Busters

Sidiku Buari – Disco Soccer (Reissue)
Sidiku Buari – Feelings & Jam Busters (2 Albums On CD Reissue) (BBE Records/The Orchard/Membran)

Bereits das Cover-Artwork der Wiederveröffentlichungen seitens BBE Records im Rahmen der BBE Africa-Reihe insgesamt dreier mehr oder weniger klassischer Alben von Sidiku Buari spricht Bände und verheißt unglaublich charakterstarkes, süffisantes und unaufgeräumtes und damit charmantes Disco-, Discosoul-, Boogie- und Afro-Entertainment allerhöchsten Kalibers (der SOUL TRAIN berichtete bereits mehrfach über BBE AfricaBBE Records sowie über Sidiku Buari).

SOUL TRAIN HOT TIP: Sidiku Buari – Disco Soccer (Reissue) (BBE Records/The Orchard/Membran)

„Disco Soccer“ (ganz ehrlich: alleine der Titel ist der Brüller!) als Einzel-Reissue-CD steht hier Seite an Seite mit den Neuauflagen von „Feelings“ und „Jam Busters“, die gleich auf einen kompakten CD-Silberling verbracht wurden, bestückt mit dem vermutlich attraktivsten Cover-Artwork überhaupt.

Sidiku Buari wurde in, wo sonst, Ghana, geboren und ist ein Sänger, Tänzer, Perkussionist, Komponist und Arrangeur, der sich mit „Disco Soccer“ aus dem Jahre 1977 und dem Album Reissue-Doppelpack „Feelings & Jam Busters“, beide Teile des üppigen Album-Repertoires Buaris, aktiv besonders im Jahrzehntwechsel Siebziger/Achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts, einen kleinen Traum erfüllte und unter eigener Produktion mit Co-Musikern wie Jazz-Giganten Michael Brecker am Saxofon oder dessen älterer Bruder Randy Brecker an der Trompete („Disco Soccer“ entstand seinerzeit in New York City) einen kleinen Traum erfüllte.

Kein Wunder, dass die mitgelieferte Presseinfo von BBE Records Wortschöpfungen wie „Accra Funk“ oder „New York City Afro Funk“ heranzieht, die Musik von Alhaji Sidiku Buari, wie der musikalische Tausendsassa, der in seiner Karriere runde 15 Alben aufnahm, mit vollem Namen heißt, sowie die vorliegenden drei Reissue-Alben auf insgesamt zwei CDs musikalisch, thematisch und stilistisch aufzuschlüsseln.

SOUL TRAIN HOT TIP: Sidiku Buari – Feelings & Jam Busters (2 Albums On CD Reissue) (BBE Records/The Orchard/Membran)

Unglaublich charmante, bereits erwähnte Disco-, Discosoul-, Afro- und Boogie-Attitüde, wie wir sie vergleichsweise am ehesten aus Early Eighties Boogie-Formationen wie beispielsweise Midnight Star (der SOUL TRAIN berichtete) kennen, paaren sich hier, insbesondere bei „Feelings & Jam Busters“, mit gnadenlosen, immens charmanten Versatzstücken aus Pop, Soul, Funk, aber auch Jazz und lassen selbstverständlich auch westafrikanische Einflüsse zwischen High Life und Afro Beat nicht missen.

So werden alle drei Reissue-Alben auf immerhin zwei CDs (alles genialer Weise auch auf Vinyl erhältlich) – das merklich Streicher- und Siebziger Jahre-gesteuerte „Disco Soccer“ sowie die Street Sounds-Liebhabereien „Feelings“ und „Jam Busters“, aufgenommen als Sidiku Buari And His Jam Busters – zu einem unwiderstehlichen Black Music-Retro-Potpourri, das zwar ohne Bonus Tracks auskommt, aber dank immensen discografischen und biografischen Querverweisen sowie mitgelieferten Liner Notes von John Armstrong (der SOUL TRAIN berichtete) zu einem echten Disco- und Boogie-Feuerwerk wird, das zudem die Geschichte um den hierzulande kaum bekannten Black Music-Charmeur und Athlet (!) Sidiku Buari und sein Schaffen zu erzählen weiß – coole Sache und einer der bis dato fraglos unterhaltsamsten SOUL TRAIN HOT TIPs überhaupt.

© Michael Arens


VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3  Sidiku Buari-CD-Pakete Exemplare, jeweils mit den Reissue-CDs „Disco Soccer“ und „Feelings & Jam Busters“ (2 x CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Sidiku“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ