RSN – Strange Eyes RSN – Strange Eyes
4
RSN – Strange Eyes (Agogo Records/!K7/Indigo) Das vierte Album des griechischen Beatbastlers, DJs, Produzenten und Allroundmusikers RSN (der SOUL TRAIN berichtete), „Strange Eyes“, stellt... RSN – Strange Eyes

RSN – Strange Eyes (Agogo Records/!K7/Indigo)

Das vierte Album des griechischen Beatbastlers, DJs, Produzenten und Allroundmusikers RSN (der SOUL TRAIN berichtete), „Strange Eyes“, stellt vor allen Dingen auf gefühlter Ebene das Musikgefühl der Neunziger Jahre mit Trip Hop, vertracktem und introvertiertem Hip Hop und der intelligenten Fermentierung von Soul und elektronischer Musik vielfacher Zeichnung ins Herz seines musikalischen Anliegens.

Dass RSN seit rund einer Dekade der DJ der innovativen Belleruche-Formation aus England ist, kommt dem Habitus des Albums, das insbesondere durch Gast-Vocals wie beispielsweise jene von Thaliah, Kathrin deBoer, Kid Maxie oder Polina Leshnevskaia, die fast durchgehend an die eindrucksvollsten Portishead-Momente erinnern (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete über alle vorab genannten) und so ihr Alleinstellungsmerkmal ausspielen, gelegen und lässt gerade in den langen, instrumentalen Passagen des Werkes aus Beats, Grooves, Loops und Breaks echte Atmosphäre schalten und walten um echte Soundlandschaften für die Kopfkino-Ewigkeit zu kreieren.

In fast schon cineastischen Soundsphären bestimmen hier immer wieder Melodien und Harmonien das Bild von „Strange Eyes“, das gar nicht so „Strange“ ist, wie es der Albumtitel proklamiert: RSN aus Athen legt mit „Strange Eyes“ ein großartiges Stück Electronica-Zeitgeist mit Blick auf die Neunziger Jahre hin, das mit Nachdruck und Überraschungsmomenten ebenso arbeitet wie mit Soul-Eleganz, Pop-Frische und absoluter Black Music-Relevanz auf fast allen Ebenen des Genreplaneten, verträumten Beatmonstern wie „Trip To Iceland“ inklusive.

Dass „Strange Eyes“ von RSN auch gleich auf dem Sound ganz authentisch nachempfundenen Vinyl erscheint, ist für RSN und das zuständige Agogo Records-Label (ein letztes mal: der SOUL TRAIN berichtete) eine Selbstverständlichkeit – recht so, und bitte mehr davon!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von RSN – „Strange Eyes“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „RSN“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ