soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – Live At Conrad Sohm Bar & Club Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – Live At Conrad Sohm Bar & Club
3.5
Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – Live At Conrad Sohm Bar & Club (TNT Productions/Peppertone Records) So episch und bombastisch auch der Name... Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – Live At Conrad Sohm Bar & Club

Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – Live At Conrad Sohm Bar & Club (TNT Productions/Peppertone Records)

So episch und bombastisch auch der Name der angeführten Band-Projektes und des Albums selbst ist, so wuchtig und knackig ist auch der Sound des Live-Mitschnitts.

Doch der Reihe nach. Righteous Kill ist zunächst mal der Name der Band, die sich um den „The Voice Of Germany“-Teilnehmer Ashonte „Dolo“ Lee geschart hat. Diese besteht im wesentlichen aus der Rhythmusgruppe der deutschen Funk-Band-Institution Grand Slam, über die wir im SOUL TRAIN unzählige male berichteten.

ST17_012_R_RIGHTEOUSKILL_1301Obwohl „Dolo“ bereits ein halbes Dutzend Alben auf dem Kerbholz hat, dürfte er sich mit „Live At Conrad Sohm Bar & Club“ erstmalig und nachhaltig einem breiteren, mitteleuropäischen Publikum vorstellen.

Ob es klug war, dazu ein Live-Album heranzuziehen, stelle ich hier zu Diskussion. Ebenfalls darf die Auswahl der gecoverten Songs aus dem Who-Is-Who der Neo Soul- und R’n’B-Szene mit Songs von Bilal, Alicia Keys, Pharell Williams, Aloe Blacc, Mos Def, Rahsaan Patterson oder Raphael Saadiq (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über alle genannten), um nur einige wenige zu erwähnen, durchaus hinterfragt werden.

Sangestechnisch machen hier die Stimmen von Mandy Wewer und Karen Virlej zugleich jedoch eine sinnige Figur, die den Unterhaltungslevel des zehn Titel langen Albums durchaus hoch anzusetzen verstehen.

Und bleiben wir noch etwas bei genau diesem Thema: Rein Entertainmentmässig hat sich Lee hier nämlich rein gar nichts vorzuwerfen und versteht es, den Live-Gig, mitgeschnitten im Mai letzten Jahres im Zuge des „Grand Slam Birthday Bash“ im Österreichischen Dornbim, mit klarer Vision nach vorne zu richten.

Gelegentliche Unwägbarkeiten in Sachen Funk-Attitüde, Blues-Schwere, Jazz-Feingeistlichkeit und energetischer Pop-Hitzigkeit weiß das Righteous Kill-Konglomerat um Grand Slam-Mastermind Toby Mayerl durchaus zu behandeln: „Live At Conrad Sohm Bar & Club“ ist trotz oder gerade eben wegen charmanter, fast unschuldig wirkender, stürmischer und damit sympathischer Instrumentierung ein sehr unterhaltsames Stück Black Music-Zeitgeist, welches ganz sicher seine Anhänger finden wird, völlig egal, ob man dem Kind denn nun den Namen Neo Soul, Funk, R’n’B oder Micky Maus gibt.

© Dr. Chuck

soultrainonline.de präsentiert: Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – Live On Stage!
07.04. Historische Druckerei Seidel, Sulzbach-Rosenberg
08.04. Doubles Starclub, Donauwörth
14.06. Kult, Nürnberg
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

ST17_012_R_RIGHTEOUSKILL_1301

Der SOUL TRAIN verlost 10 Exemplare von Righteous Kill feat. Ashonte „Dolo“ Lee – „Live At Conrad Sohm Bar & Club“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „RK“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ