The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire
4
The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire (Mocher Music/MVH) All jene, die seit dem Debütalbum „Let’s Work“ noch nicht in die Phunkguerilla-Materie... The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire

The Phunkguerilla & Cosmo Klein – Kingdom On Fire (Mocher Music/MVH)

All jene, die seit dem Debütalbum „Let’s Work“ noch nicht in die Phunkguerilla-Materie eingetaucht sind, sollten sich zunächst mal nicht von dem zugegebener Massen erstmal sperrigen Namen der Formation, des Albums und dem entsprechend heftigen Cover-Artwork abschrecken lassen.

ST17_161_R_PHUNKGUERILLACOSMOKLEIN_2105Denn „Kingdom On Fire“, so der Name des neuen Albums von The Phunkguerilla und Frontmann Cosmo Klein (der SOUL TRAIN berichtete), ist ein fast aufgeräumtes, beeindruckend sauber eingespieltes Stück Soul- und Funk-Zeitgeist mit Köpfchen, Bauch und Konzept, dass sich hören lassen kann.

Trotz der überschaubaren neun Album-Titel liefert das Set so, anders, als vielleicht zu erwarten, angenehmen Abwechslungsreichtum und offeriert gar mehr Balladeskes Material, als man das einem Projekt mit dem schwerenötigem Namen „Phunk“ im Titel zutraut.

Cosmo Klein, der das gut durchstrukturierte Soul- und Funk-Album gemeinsam mit Bassist Claus Fischer mit geschickter, fast sensibler Hand produziert hat, passt seinen Gesang, soulig und achtsam, zugleich kraftvoll und an den richtigen Ecken mit der notwendigen Brisanz aber eben auch Süffisanz ausgestattet, dem sauber und schwer dahinrollenden Musikteppich an, was den Sound von „Kingdom On Fire“ sagenhaft schlüssig und zusammengehörig werden lässt – eine Black Music-Einheit, die, mit der emotionalen Schieblehre vermessen wurde, perfekt sitzt und trotzdem ausreichend Luft zum atmen und ventilieren hat.

Schlagzeuger Hardy Fischötter, Gitarrist Hanno Busch (der SOUL TRAIN berichtete) sowie Tastenkitzler Till Sahm und Tobias Philippen statten derweil ihre warmherzige, kernige, musikalische Unterfütterung gleichberechtigt mit allem aus, was handgemachter Soul und Funk der Güteklasse A auszeichnet: „Kingdom On Fire“ von The Phunkguerilla & Cosmo Klein hat Struktur, Durchzug und klingt verlässlich und verdient und versteht es, schwermütige Message und schieres Funk-Entertainment wie aus einem Guss erscheinen zu lassen – mehr davon – SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

ST17_161_R_PHUNKGUERILLACOSMOKLEIN_2105Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von The Phunkguerilla & Cosmo Klein – „Kingdom On Fire“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Phunk“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ