soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Philipp Wisser – Just A Glimpse Philipp Wisser – Just A Glimpse
4
Philipp Wisser – Just A Glimpse (JazzSick Records/Membran) „Haben wir vielleicht sogar verlernt, Wunder zu sehen…?“ wird der noch junge Jazz-Gitarrist Philipp Wisser auf... Philipp Wisser – Just A Glimpse

Philipp Wisser – Just A Glimpse (JazzSick Records/Membran)

„Haben wir vielleicht sogar verlernt, Wunder zu sehen…?“ wird der noch junge Jazz-Gitarrist Philipp Wisser auf der mitgelieferten Presseinfo seines Debütalbums „Just A Glimpse“ zitiert, ein Album, welches diese Frage gleich von Beginn an als roten Faden aufnimmt, um Jazz nicht nur als Kunstform, sondern auch als unterhaltsames Vehikel zu nutzen, derartig tiefschürfenden Denkansätzen auf den Zahn zu fühlen.

Die zehn Kompositionen des Albums (CD) kommen allesamt aus der Feder Wissers (bis auf „On The Brink“, das von Trompeter Ruven Weithöner stammt), was bereits die Gabe des 1989 geborenen Vollblutmusikers ausleuchtet, eben nicht nur auf kompositorische Raffinesse und auf musikalische Grundgesetzte abzuzielen, sondern Harmonie, Melodie und die organische Atmungsvielfalt des Momentes auszunutzen, etwas mitunter fast unbeschwertes in seine Musik, seinen Sound und seine musikalische Ideologie zu geben.

Gerade für ein Debütalbum finden sich auf „Just A Glimpse“ von Philipp Wisser frische, aber eben auch erstaunlich erwachsene Jazz-Ansichten, die selbstverständlich vom begleitenden Quintett wunderbar unterfüttert und getragen werden, ohne dabei die eigentliche Antriebsfeder irgendwie zu irritieren.

Philipp Wisser hat bereits jetzt eine beeindruckende Karriere hinter sich, die nun von der theoretischen Auseinandersetzung immer mehr in das praktische, organische Erleben der Musik, hier insbesondere der eigenen Musik, übergeht und so an Eklektik und regelrechter Elektrizität und damit Spannung gewinnt, Spannung, die man auch „Just A Glimpse“ anhört, das unglaublich viele Versprechen und damit Druck für folgende Projekte, Alben und Karriereschritte des beeindruckend agierenden Philipp Wisser freisetzt.

Bis dieser Pfad weiter begangen wird erfreuen wir uns an „Just A Glimpse“, was eben nur, wie übrigens jedes Album überhaupt, eine kurze Momentaufnahme eines kreativen Geistes wie Philipp Wisser sein dürfte – beeindruckend.

© Gregor Poschoreck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Philipp Wisser – „Just A Glimpse“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Wisser“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ