soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Philip Lassiter – Live In Love Philip Lassiter – Live In Love
4
Philip Lassiter – Live In Love (Leopard/Delta Music Media/Broken Silence) „Live In Love“ von Trompeter, Arrangeur und Multiinstrumentalist Philip Lassiter ist ein Album, das... Philip Lassiter – Live In Love

Philip Lassiter – Live In Love (Leopard/Delta Music Media/Broken Silence)

„Live In Love“ von Trompeter, Arrangeur und Multiinstrumentalist Philip Lassiter ist ein Album, das mitten ins Herz der SOUL TRAIN-Philosophie trifft: Vollmundiger Soul, knackig-frischer Funk und spritzige, sommerliche R’n’B-Vibes sind das Elixier, das die zehn Titel des Sets (CD – das Album ist selbstverständlich auch auf Vinyl erhältlich), arrangiert und produziert von Philip Lassiter höchstpersönlich, mit Nachdruck versprühen.

SOUL TRAIN HOT TIP: Philip Lassiter – Live In Love (Leopard/Delta Music Media/Broken Silence)

Dass der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de nicht zum ersten mal über Philip Lassiter berichtet, liegt an seiner Vernetzung und Zusammenarbeit mit dem Who-Is-Who der nordamerikanischen Black Music-Szene, von Gospel-Superstar Kirk Franklin über Soulpop-Ikone Mariah Carey und Über-Produzent Timbaland bis zu Pop-Powerfrau Ariana Grande (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete viele male über alle genannten), um nur einige wenige zu nennen, weswegen auch die Gästeliste seines Solo-Albums „Live In Love“ mit David Paich, Durand Bernarr, Josje, LaVance Colley, Keith Anderson, Charles Jones oder Juan Luis Guerra, einmal mehr um nur einige wenige zu nennen, eine beeindruckende ist.

Durch das überaus abwechslungsreiche, akkurat durchproduzierte Albummaterial führen zudem gelegentliche Ausflüge in Neo Soul, Gospel, Pop, Rock, Hip Hop, Reggae, Jazz und Blues, womit die Vielseitigkeit des alles überspannenden Muttergenres Soul, aber auch jene von Philip Lassiter und seinem selbstbewussten „Live In Love“-Longplayer, aus- und nachdrücklich bewiesen sein dürfte.

Die im inkludierten Booklet mitgelieferten Texte aus eigener Feder zeigen zudem und in beeindruckendem Umfang, mit was für einem Musiker-Kaliber wir es mit Philip Lassiter zu tun haben: „Live In Love“ ist gerade in den ruhigeren, akzentuierten Momenten ein echter Ohrenschmaus, der noch lange nachschwingt und der neben kerniger Tanzbarkeit und fulminantem Bläserwerk auch gespielte Yacht Rock-Brillanz und einen Hauch kalifornischer Bay Area-Exzellenz vor sich hertreibt.

Philip Lassiter mit „Live In Love“ – SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Philip Lassiter – „Live In Love“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „PL“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ

Philip Lassiter – Make America Love Again (ft. Charles Jones):