soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Orchestre International du Vetex – Fifavela Orchestre International du Vetex – Fifavela
4
Orchestre International du Vetex – Fifavela (Via Lactea/Broken Silence) Das Orchestre International du Vetex hat das „International“ nicht durch Zufall in seinen Bandnamen übernommen,... Orchestre International du Vetex – Fifavela

Orchestre International du Vetex – Fifavela (Via Lactea/Broken Silence)

Das Orchestre International du Vetex hat das „International“ nicht durch Zufall in seinen Bandnamen übernommen, was besonders stilistisch auf ihrem neuen, vierten, abendfüllenden Album Namens „Fifavela“ deutlich zu hören und nachzuvollziehen ist.

Die Mitglieder auf Frankreich, Wallonien und Flandern kombinieren hier mehr als zuvor (der SOUL TRAIN berichtete bereits einige male über das Orchestre International du Vetex) unzählige Einflüsse Afrikas, Süd- und Mittelamerikas und des Balkans für ihren Sound, der einzigartig und von starkem Wiedererkennungswert geprägt ist und dringend auf die Tempotube drückt, die eigene Eklektik auf der Überholspur hinter sich zu lassen – gesunde, runde Sache.

ST16_151_R_OIDVETEX_0705Der nachwievor ungebremst populäre Balkan Beat spielt hier mit nordafrikanischer Folklore und mit südamerikanischen Tango-Kopfkino, als wäre es die normalste Sache der Welt, was dem Album einen hohen Grat an Glaubhaftigkeit – Authentizität – gibt: das Orchestre International du Vetex klingt bei aller stilistischen Verspieltheit sehr ehrlich, offen und kann insbesondere spielerisch überzeugen.

Ein Spritzer Polka hier, etwas Afro Beat dazu, eine Spur Jazz-Swing dort, etwas Klezmer, die radikal nach vorne spielende Bläserflut des Orchesters und ein wenig lateinamerikanische Rhythmen (die Band war hörbar längere Zeit in Lateinamerika live unterwegs) inklusive einem hitzigen Reggae- und Ska-Gefühl und fertig ist das immerhin zwölf Titel lange, neue Orchestre International du Vetex-Album mit dem Doppeldeutigen Namen „Fifavela“, dass, komponiert von Band-Mastermind Thomas Morzewski, nur gutgelaunte Absichten hat, seine eigene Spiel- und Strahlkraft  zu vermitteln – so soll es sein.

Ein wunderbares Äußeres mit einer grandiosen Optik und Haptik inklusive einem Booklet (CD), welches das Orchestre International du Vetex gleich als kleine Fotoinstallation anzubieten hat, gibt es obendrein.

© Dominique Dombert-Pelletier

VERLOSUNG!

ST16_151_R_OIDVETEX_0705Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Orchestre International du Vetex – „Fifavela“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Fifavela“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ