Michael Rault – It’s A New Day Tonight
Michael Rault – It’s A New Day Tonight (Wick Records/Daptone Records/Groove Attack) Aufgepasst: All jene, die süchtig sind nach den Cailfornia Boogie-, Blue Eyed Soul- und Bay Area AOR/MOR-Sounds der Siebziger Jahre, werden sich im umwerfend guten, dezent-wildromantischen „It’s A New Day Tonight“ von Black Music-Individualist Michael Rault verlieben!... Read more
Alborosie meets The Wailers United – Unbreakable
Alborosie meets The Wailers United – Unbreakable (Greensleeves/VP Records/Groove Attack) Es war nur eine Frage der Zeit, bis Alborosie, selbst ein Superstar des weit verzweigten Reggae-Genres, eine Art Reggae-Superband aus der Taufe hebt – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über den sizilianischen Toaster, der es als einer der wenigen... Read more
Bombino – Deran
Bombino – Deran (Partisan Records/PIAS/Rough Trade) Aufgenommen im geschichtsträchtigen Casablanca macht „Deran“, das neue Album von Tuareg-Gitarrist Oumara Moktar alias Bombino, nicht nur Lust auf weitere Abenteuer marokkanischer Musikzeichnung, sondern belegt, dass die bewegte Musik dieses Planeten tatsächlich dem gleichen roten Faden aus Groove folgt. Produziert von Eric Herman... Read more
Citrus Sun – Ride Like The Wind
Citrus Sun – Ride Like The Wind (Bluey Music/Dome Records/Proper/H’ART) Incognito-Mastermind und Workaholic zwischen den Soul- und Jazzwelten Jean-Paul „Bluey“ Maunick, immer und immer wieder im Fokus von Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, begeistert neben seiner unglaublichen Antriebskraft für Incognito und seiner immensen... Read more
Cherry Red Records – Remastered, Reissued & Expanded #43
Backyard Conspiracy – Taken By Surprise
Backyard Conspiracy – Taken By Surprise (Supermusic/Nova MD) Erst vor zwei Jahren gründeten sich Backyard Conspiracy in, wo sonst, Berlin. Dass man, wie die mitgelieferte Presseinfo ankündigt, dem Sound seine Wurzeln der viel zitierten Rock-Jahre der 70’s anhört, steht zwar außer Frage, lenkt aber auch ein wenig ab vom... Read more
Fola Dada & Rainer Tempel – Boston, MA
Fola Dada & Rainer Tempel – Boston, MA (Rodenstein Records/MVH) Der Albumuntertitel der „Boston, MA“ genannten Zusammenarbeit von Pianist Rainer Tempel und Jazz- und Soul-Stimme Fola Dada (der SOUL TRAIN berichtete mehrfach über beide) stellt die inhaltlichen Weichen: „Ten Songs based on poems by Edgar Allan Poe„! Boston, Massachusetts,... Read more
Dharmasoul – Lightning Kid
Dharmasoul – Lightning Kid (Dharmasoul Records/H’ART) Sänger und Gitarrist Jonah Tolchin und Sänger und Schlagzeuger Kevin Clifford veröffentlichen als Dharmasoul-Duo mit dem – Achtung Wortspiel – blitzgescheiten „Lightning Kid“ ihr erstes gemeinsames Album. Von Anfang an wird klar, dass der klassisch eingefärbte Rhythm and Blues der Zwei scharfkantige Rock-Unterfütterung... Read more
Continental – Home On The Range
Continental – Home On The Range (Rusty Knuckles/Eternal Sound Records/Soulfood) Dass Continental um Sänger, Gitarrist und Mastermind Rick Barton seit ihrer Gründung vor rund fünf Jahren eine reinrassige Rock’n’Roll-Band ist, lässt sich nicht wegreden und ist gut so. Dass bei jedem Song des neuen bzw. neu aufgelegten Albums „Home... Read more
Tower Of Power – Soul Side Of Town
Tower Of Power – Soul Side Of Town (Artistry Music/Mack Avenue Records/In-Akustik) Die populäre Musikgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts lehrt uns, dass sich Tower Of Power um den charismatischen, immens sympathischen Emilio Castillo 1968, also vor genau einem halben Jahrundert, gründete – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male... Read more
Gizmo Varillas – Dreaming Of Better Days
Gizmo Varillas – Dreaming Of Better Days (Big Lake Music/India Media Group/Believe Digital/Rough Trade) Als gern gesehener Gast in Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de – machte Gizmo Varillas bisher sowohl Albumtechnisch als auch Live von sich reden (READ MORE). Stilistisch ist Varillas sich... Read more
Ana Silvera – Oracles
Ana Silvera – Oracles (Gearbox Records/Edel) „Oracles“, das neue Album der Britin Ana Silvera, ist nach „The Aviary“ aus dem Jahre 2012 erst das zweite abendfüllende Albumwerk, das immerhin sechs Jahre für seine Entstehung brauchte. Abgesehen von der „Arcana – A Winter EP“ 2017 konzentrierten sich Ana Silveras glasklares,... Read more
Gurls – Run Boy, Run
Gurls – Run Boy, Run (Grappa/Galileo MC) Etwas lahm und altbacken in der Wortwahl, aber von der schieren Nachricht und Ansprache her als auch im Kern schlicht wahr darf man „Run Boy, Run“ von Gurls durchaus als „pfiffig“ bezeichnen. Gurls, das sind die Stimmen von Rohey Taalah, Hanna Paulsberg... Read more
Lamont Dozier – Reimagination
Lamont Dozier – Reimagination (V2 Records/H’ART) Pünktlich zu seinem 77. Geburtstag gönnt sich Soul-Legende Lamont Dozier, Songschreiber, Produzent und schlichtweg eine der wichtigsten Erscheinungen der Soul-Geschichte einen Rückblick auf seine legendärsten Werke im weitestgehend akustischen Kleid – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über Lamont Dozier. Gleich der Opener... Read more
Jazzanova – The Pool
Jazzanova – The Pool (Sonar Kollektiv/Indigo) Ein neues Album des Berliner Jazzanova-Kollektivs ist immer auch eine kleine Sensation – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male. So verwundert es nicht, dass auch ihr neuer Longplayer „The Pool“, selbstverständlich erschienen auf dem Jazzanova-eigenen Label Sonar Kollektiv, ein erneutes Füllhorn an zeitgenössischer,... Read more