Mr. Confuse – Only A Man Mr. Confuse – Only A Man
4
Mr. Confuse – Only A Man (Confunktion Records/Godbrain) Seit runden zwei Dekaden ist Mr. Confuse aus Hannover, DJ, Beatbastler, Produzent, Vollblutmusiker sowie Labelbetreiber, unter... Mr. Confuse – Only A Man

Mr. Confuse – Only A Man (Confunktion Records/Godbrain)

Seit runden zwei Dekaden ist Mr. Confuse aus Hannover, DJ, Beatbastler, Produzent, Vollblutmusiker sowie Labelbetreiber, unter eigenem Namen immer wieder verantwortlich für einige der innovativsten Grooves zwischen Soul, Funk und elektronisch getriebenen Club Grooves (der SOUL TRAIN berichtete).

Dass Mr. Confuse dabei gar nicht so sehr als teutonisches Pflänzchen angesehen oder wahrgenommen wird, liegt weniger im cool dahinklackernden Rhythmus seiner Produktionen, sondern an der Internationalität seiner Aufnahmen, die ihn zur Elite des kollektiven Groove-Fundamentes und Gedächtnisses werden lassen.

Mit seinem immerhin fünften Album „Only A Man“ macht Mr. Confuse nun den Weg frei für ein richtig cooles Stück Electro Funk aus den Achtziger Jahren, das mit Musik und Ästhetiken aus den Sechzigern und Siebzigern ebenso hantiert wie mit dem grundästlich besten aus Soul und Funk und auch Spitzen aus Jazz, Rock und sogar Chart-Pop die Black Music-Geschichte Revue passieren lässt.

Erschienen auf eigenem Label Confunktion Records macht das Album richtig Spaß und gilt gerade auf der Groove-verwöhnten Insel unserer britischen Nachbarn als eines der herausragendsten Konzeptalben im Rahmen des Groove der letzten Zeit.

Einige der Songs greifen wunderschön ineinander, verhaken Boogie mit Hip Hop, machen Freestyle und Funk und sogar angedachte Soulpop-Momente aus den Charts der späten Neunziger Jahre ebenso wie Early Eighties Electro á la Man Parrish (der SOUL TRAIN berichtete) und schreien immer wieder den Soul, Soul und Soul in die Welt hinaus.

Auch wenn „Only A Man“ als Konzeptalbum mit Instrumental-Habitus und mit standesgemäßen Gästen wie Dan Salem, Rick, Manoo, Elaine Thomas oder Leo Will (der SOUL TRAIN berichtete), um nur einige zu nennen, nicht zwingend die Neuerfindung des Rades ist und auch erst gar nicht diesen Anspruch an sich selbst stellt ist das neue Album von Mr. Confuse ein nachhaltig und cool produzierter Longplayer, den es sich lohnt, zu spielen und zu spielen und zu spielen…

© Lex

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Mr. Confuse – „Only A Man“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Confuse“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ