soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Michael Sagmeister – Story Board Michael Sagmeister – Story Board
4
Michael Sagmeister – Story Board (Acoustic Music/Galileo MC) Das neue Album von Michael Sagmeister, über den wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder... Michael Sagmeister – Story Board

Michael Sagmeister – Story Board (Acoustic Music/Galileo MC)

Das neue Album von Michael Sagmeister, über den wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de immer wieder gerne berichteten und berichten, macht seinem eigenen Namen „Story Board“ alle Ehre und beginnt seine Kopflandschaften aufrufende Reise durch akustische Gitarren-Ästhetik gleich mit cooler Jazz-Anmut und einem zarten Groove, der gerade zur rechten Zeit kommt, im SOUL TRAIN aufhorchen zu lassen (READ MORE, READ MORE).

Als gepflegte Jazz Fusion-Einheit perlt sich der Album-Opener „Lay Down Your Head“ sozusagen als Intro und vor allen Dingen als Überleitung zu „Don’t Stop Dreaming“, bis auf wenige wie etwa Dizzy Gillespies „Night In Tunisia“ oder John Coltranes „Countdown“ (der SOUL TRAIN berichtete) ebenfalls eine Eigenkomposition des Akustikgitarren-Routiniers, aus den Lautsprechern und macht sofort sonnige Lust auf den weiteren Verlauf des Longplayers, bei dem Michael Sagmeister erstmalig neben der Gitarre gleich auch Bass, Schlagzeug und Perkussion und die Arbeit an den Tasten übernommen hat.

Dabei achtete Sagmeister bereits in jenem Album-Intro auf Spannungsbögen und sphärische Rhythmen, welche durch Dinge wie Soul- und Funk-Coolness und kleine, feine, retrospektive New Age-Momente ausstaffiert werden, so dass „Story Board“ als Ganzes ganz wunderbar funktioniert und zeigt, dass spielerischer Feingeist und ein Fokus auf schieres Black Music-Entertainment sich nicht ausklammern, der Beibehaltung aller Spielvarianten eines Herzblut-Gitarrenakustikers inklusive.

„Story Board“ ist mit seinen immerhin 15 Titeln (CD) inklusive pointierter, stimmlicher Unterfütterung von Antonella Dorio (der SOUL TRAIN berichtete) sicher bisher das breitentauglichste, unterhaltsamste Album von Michael Sagmeister, welches sich sein „Gütesiegel Groove“ mit aller gebotenen Achtsamkeit und Musikalität verdient – ein Jazz Fusion-Album mit Nachdruck.

Michael Sagmeisters neues Album „Story Board“ präsentiert sich stolz als sein bewegendstes, unterhaltsamstes, vielleicht sogar bestes Album. Auf jeden Fall ist es aber ein sehr unterhaltsames Stück zeitgenössischer Jazz Fusion, das sogar zurückblickende Blaxploitation-Sehnsucht wie etwa bei „Open Minded“ kann – schöne Sache.

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Michael Sagmeister – „Story Board“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Story Board“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ