Michael Rault – It’s A New Day Tonight Michael Rault – It’s A New Day Tonight
4
Michael Rault – It’s A New Day Tonight (Wick Records/Daptone Records/Groove Attack) Aufgepasst: All jene, die süchtig sind nach den Cailfornia Boogie-, Blue Eyed... Michael Rault – It’s A New Day Tonight

Michael Rault – It’s A New Day Tonight (Wick Records/Daptone Records/Groove Attack)

Aufgepasst: All jene, die süchtig sind nach den Cailfornia Boogie-, Blue Eyed Soul- und Bay Area AOR/MOR-Sounds der Siebziger Jahre, werden sich im umwerfend guten, dezent-wildromantischen „It’s A New Day Tonight“ von Black Music-Individualist Michael Rault verlieben!

SOUL TRAIN HOT TIP: Michael Rault – It’s A New Day Tonight (Wick Records/Daptone Records/Groove Attack)

Zugleich ist das nur ein kleiner Teil der Wahrheit, ist ein wichtiger Baustein des Longplayers, der erste Raults auf dem Wick Records-Label unter dem Banner vom legendären Deep Funk-Outfit Daptone Records (der SOUL TRAIN berichtete), doch die oft sehr eigenwillige, fast mutwillige Individualität, mit der Michael Rault, Sänger, Gitarrist, Pianist und vor allen Dingen Komponist sowie gemeinsam mit Wayne Gordon Co-Produzent des gesamten Albums, die hier tatsächliche Sehnsuchtsmelodien der Siebziger Jahre nach und nach entblättert und durchaus mehrlagige Querverweise an Giganten des Genres, das eigentlich keines ist, sondern eher eine bestimmte Sehnsucht im Sound und im Soundgefühl auszudrücken versucht, herstellt.

Aufkeimende, Inspirationsgebende und vermeintlich weit gestreute Namen, Künstler und Bands mit echten, gelebten Liedermacher-Qualitäten und Groove-Assoziationen wie (in keiner bestimmten Reihenfolge) Paul Bryan (Sergio Sa), die Doobie Brothers, Eric Tagg, Toto, Player, Christopher Cross, Donovan, Rupert Holmes, Gilbert O’Sullivan, Tower Of Power, Leo Sayer, Bugatti & Musker, Ned Doheny, David Dundas, Hall & Oates oder Chicago, um nur einige ganz wenige zu nennen, werden hier von Michael Rault als Wegweiser genommen und intelligent und wunderbar analog und oft nur als kaum merkliches Zünglein an der Waage eingesetzt (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über alle genannten) – alleine diese Liste wird polarisieren und die Sucht der Eingangs erwähnten Gruppe deutlich verstärken.

Warum und Wieso der aus dem kanadischen Toronto stammende Michael Rault diese Querverweise als stilistisches Element gewählt hat, den Sound seines Albums „It’s A New Day Tonight“ zu definieren, ist nicht überliefert, ändert auf rein emotionaler Ebene aber auch nichts am schieren Zauber des Albums und seiner zehn Songs, die zugleich wunderbar instrumentiert und durchstrukturiert sind und herrlich warme, unaufgeräumte, retrospektive Sounds mit dem Songgefühl der zeitgemäßen Meister des nachwievor gefragten Gefühlsgenres wie etwa Young Gun Silver Fox (ein letztes mal: der SOUL TRAIN berichtete: READ MORE) raffiniert und melancholisch zu verknüpfen wissen.

Selbstverständlich erscheint Michael Raults kongeniales „It’s A New Day Tonight“ inklusive entsprechender Vintage-Optik und Haptik auch auf authentischem Vinyl – SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Michael Rault – „It’s A New Day Tonight“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „MR“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ