soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Louisa von Spies – I’ll Be Fine Louisa von Spies – I’ll Be Fine
3.5
Louisa von Spies – I’ll Be Fine (Louisa von Spies/Soulfire Artists/Galileo MC) Viele werden Louisa von Spies als Schauspielerin aus dem TV und von... Louisa von Spies – I’ll Be Fine

Louisa von Spies – I’ll Be Fine (Louisa von Spies/Soulfire Artists/Galileo MC)

Viele werden Louisa von Spies als Schauspielerin aus dem TV und von der Theaterbühne kennen.

Wen das bereits und zunächst irritiert, sollte sich vom leicht lakonisch-süffisanten, schlichten, aber ehrlichen Cover-Artwork ihres Albums „I’ll Be Fine“, das sie als Sängerin präsentiert, ebenfalls nicht wirklich ablenken lassen – Louisa von Spies passt thematisch tatsächlich sehr gut in den musikalischen Kontext von Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de!

Die zwölf Titel des Albums, durchweg oberflächlich im Singer-Songwriter/Pop-Universum gelagert, kommen tatsächlich in englischer Sprache, machen aber auch und sinniger Weise vor Deutsch nicht halt und zeigen durchaus bemerkenswerte Stimmliche und musikalische Qualitäten der Frau von Spies, die mit ihrer Kopfstimme stets das Ruder zartschmelzend aber eben zielsicher in der Hand hält.

Das Dutzend Songs aus einem Fundament von Singer/Songwriter und Pop glänzt zugleich immer in jenen Momenten, in denen von Reggae bis Chanson, von Soul bis Eighties, von Rock bis Country, von Jazz bis Club und von Attitüde bis Bescheidenheit und von Hart bis Butterweich ein Wechselbad miteinander verquickt wird, dass großartigen Abwechslungsreichtum an die Oberfläche spült und spielt und „I’ll Be Fine“ zu einer eigenen Handschrift verhilft.

Für wen dies alles konzeptionell nach Hand und Fuß klingt, sollte sich das selbst geschriebene Album von Louisa von Spies, produziert von Phil Vetter (der SOUL TRAIN berichtete), unbedingt gönnen, ein Album, welches mich in seiner sangestechnischen Herangehensweise und der unbeschwerten, herrlich TraditionsUNbewussten Verwendung diverser populärer Musikströmungen immer mal wieder an die unvergessene RosemarieCosa RosaPrecht (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete) erinnert.

Das sympathische „I’ll Be Fine“ von Louisa von Spies passt so recht in keine stilistische Schublade und macht gerade deshalb Spaß. Im inkludierten Booklet gibt es auch gleich die Texte mit auf den Weg – so soll es sein.

© Oliver Gross

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Louisa von Spies – „I’ll Be Fine“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Louisa“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ