Lexsoul Dancemachine – Sunny Holiday In Lexico Lexsoul Dancemachine – Sunny Holiday In Lexico
4
Lexsoul Dancemachine – Sunny Holiday In Lexico (Lexsoul Dancemachine/Funk Embassy Records) Was für ein Spaß: Lexsoul Dancemachine! Wie eine fulminante Verschmelzung vom Besten, was... Lexsoul Dancemachine – Sunny Holiday In Lexico

Lexsoul Dancemachine – Sunny Holiday In Lexico (Lexsoul Dancemachine/Funk Embassy Records)

Was für ein Spaß: Lexsoul Dancemachine!

Wie eine fulminante Verschmelzung vom Besten, was stilistisch so unterschiedliche Bands wie Jamiroquai, Kid Creole And The Coconuts, The Jimmy Castor Bunch, Mandrill und Lakeside, aber auch heute fast vergessene Early 80’s Bands wie Modern RomanceBlue Rondo A La Turk oder Freeez zu bieten haben bzw. hatten, klingt der Sound der herrlich selbstironisch agierenden Lexsoul Dancemachine-Band um Sänger Robert Linna und Bassist Martin Laksberg aus Estland – der SOUL TRAIN berichtete zigfach über alle genannten.

„Latin Funk“ und „Tropic Disco“ nennen die Lexsouler selbst ihre herrlich unaufgeräumte, entschieden sommerliche Mixtur, die vom ersten Takt ihres neuen Albums „Sunny Holiday In Lexico“ ansteckt und fesselt.

Inklusive der mitgelieferten Faltlandkarte zum virtuellen Lexico-Ferienparadies samt Texten sowie Titeln, die bereits im Namen so prägnante Wegweiser wie „Coconuts“, „Feriado Tropical“, „Tsunami“, „Trans-Lexico Express“ oder „Biking In Rio“ tragen, ergibt das Album, das zweite von Lexsoul Dancemachine, so neun sagenhaft kongeniale Soul-, Funk-, Latin- und Retro-Disco-Perlen, die sich ihre Individualität und ihr Unschuld bewahrt haben, was sicher auch das Verdienst der Band selbst ist, die seit rund fünf Jahren die Bühnen Europas unsicher macht und eben dieses wunderbar musikalische Selbstverständnis mitbringt, die gut gemachte Musik so richtig zum scheinen bringt.

Produziert von Mastermind Martin Laksberg und abgemischt in der lettischen Hauptstadt Tallin von Routinier José Diogo Neves (der SOUL TRAIN berichtete) setzt auch das neue Werk „Sunny Holiday In Lexico“ Ankerpunkte für diese Beobachtungen und lässt musikalische Geschlossenheit ebenso erkennen wie der Mut zur spielerischen Lücke und zu echtem Musikerhandwerk.

Ob mit instrumentaler Ästhetik oder in dynamischem, nie so ganz ernst gemeintem Gesang machen Lexsoul Dancemachine ihrem eigenen Namen alle Ehre und machen aus ihrem neuen Longplayer „Sunny Holiday In Lexico“ ein kleines Albumereignis, das zugleich die Sympathielatte so hoch legt, dass es für die weltweite Musikgenrekonkurrenz schwer sein wird, dem Charme der Lexis hinterherzuspielen, hinterherzukommen – auf also zum „Sunny Holiday In Lexico“ („The golden sands of Lexico Island – where the Sun never sets!“) – SOUL TRAIN HOT TIP!

© Stephan Carl Blades

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Lexsoul Dancemachine – „Sunny Holiday In Lexico“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Lexsoul“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ