soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Kata y Co – Bossa und no‘ was Kata y Co – Bossa und no‘ was
4
Kata y Co – Bossa und no‘ was (Herzog Records/Soulfood) Kata y Co sind mit ihrem neuen Album „Bossa und no‘ was“ eine schöne... Kata y Co – Bossa und no‘ was

Kata y Co – Bossa und no‘ was (Herzog Records/Soulfood)

Kata y Co sind mit ihrem neuen Album „Bossa und no‘ was“ eine schöne Verbindung zwischen Jazz, Tango, Bossa Nova, Samba und überhaupt anspruchs- und seelenvoller lateinamerikanischer Folklore sowie einem eher unterschwelligen Verständnis für Klassische Musik überhaupt eingegangen.

Dem grundlegenden Leben und Erleben des Jazz-Firmamentes folgend macht sich Namensgeberin und Frontfrau Katharina Mai mit ihrer Formation Kata y Co so auch an die Klassiker des jeweiligen Musikgenres und macht auch vor Giganten wie Antonio Carlos Jobim und Astor Piazzolla aber auch vor einem Komponisten wie Frédéric Chopin nicht Halt – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete immer wieder über alle genannten.

Katharina Mai bildet dabei mit ihrer kraftvollen und handfest wandelbaren Stimme das Herz und die Seele von Kata y Co, die durch Andranik Sargsyan am Cello und Martin Alexander Terens am Piano und last but not least Albumgast Henry Altmann (Bass) ihre Entsprechung findet.

Die elf Titel von „Bossa und no‘ was“ von Kata y Co säumen die musikalische Magie Südamerikas um ein sommerliches Jazz-Gefühl und einen gleichzeitig hohen musikalischen Anspruch und belegen dies auch anhand des bereits eindeutigen Cover-Artworks, das Kata y Co nicht nur einen authentischem Rahmen gibt, sondern Band und Album in bester Laune zeigt.

Dramatische Songbildnisse wechseln sich dabei mit sanftmütiger Achtsamkeit und regelrechter Spielfreude ab und lassen „Bossa und no‘ was“ von Kata y Co sehr abwechslungsreich und vor allen Dingen facettenreich, aber oder vielleicht zum Glück auch etwas eigen erscheinen, so dass am Ende des letzten Titels „When I Am Laid In Earth“ von Henry Purcell und Nahum Tate (der SOUL TRAIN berichtete) ein Musikgefühl eine Konklusion findet, das einfach begeistert und dazu einlädt, das Album direkt noch einmal von vorne zu hören.

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Kata y Co – „Bossa und no‘ was“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Kata“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ