Jonny Lang – Signs Jonny Lang – Signs
4
Jonny Lang – Signs (Provogue/Mascot Label Group/Rough Trade) Ein kraftvoller, durchzugsstarker Anfang eines Albums bestimmt den Ton und stellt die Weichen für die Erwartungen... Jonny Lang – Signs

Jonny Lang – Signs (Provogue/Mascot Label Group/Rough Trade)

Ein kraftvoller, durchzugsstarker Anfang eines Albums bestimmt den Ton und stellt die Weichen für die Erwartungen des Hörers an den Rest der Songsammlung.

Jon Gordon Langseth, Jr. alias Jonny Lang (der SOUL TRAIN berichtete) aus Fargo, North Dakota, hat das als Routinier – Lang brachte bereits 1995 sein erstes Album heraus – erkannt und verinnerlicht, was die Fausthiebähnliche Energie des Openers seines neuen Albums „Signs“ erklärt.

Doch Jonny Langg wäre nicht er selbst, wenn sein aufrüttelnder, energetischer Blues-Rock nicht auch weiter nach vorne wandern würde: Elf Titel lang (CD – das Album erscheint auch auf angemessenem Vinyl) knarzt, knüppelt und kloppt Lang hier am E-Gitarrenhimmel, achtet dabei jedoch stets darauf, die erdverbundene Authentizität und die lebensnahe Nachvollziehbarkeit des schieren Blues beizubehalten, ein Grat, auf dem es vor allen Dingen Profis wie Jonny Lang scheinbar leicht fällt zu wandeln.

Auch, wenn es etwas entschleunigtere Musikmomente und Bausteine aus Roots, Americana, Soul, Funk, Blues und klassischem Rock’n’Roll gibt, kommt „Signs“, ganz dem eigenen Titel entsprechend, mit einem eindeutigem Bekenntnis zum Blues-Rock, was den Habitus des hervorragend ausgependelten, ehrlichen Albums sehr direkt werden lässt – kein Schnörkel des Longplayers scheint hier überflüssig oder zerstreuend.

Die Songs von „Signs“ wurden von Jonny Lang selbst in Personalunion mit Drew Ramsy und Shannon Sanders produziert und lassen sich selbst gar keine Zeit, irgendwie abwegig oder schrullig oder gar deplaziert zu wirken – Lang achtete mit großem Herz und leidenschaftlichem Musikerhandwerk dafür, dass „Signs“ keine Gefangenen macht und somit keinen Moment des Zweifelns am Funktionieren des Albums zulässt – ein lebendiges, vor Herzblut zerspringendes, sagenhaft ehrliches Blues-Rock-Brett, dieses „Signs“.

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Jonny Lang – „Signs“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Signs“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ