soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
John Legend – Darkness And Light John Legend – Darkness And Light
3.5
John Legend – Darkness And Light (John Legend Music/Columbia Records/Sony Music) Fraglos ist John Legend einer der Superstars des Soul- und R’n’B-Genres – der... John Legend – Darkness And Light

John Legend – Darkness And Light (John Legend Music/Columbia Records/Sony Music)

Fraglos ist John Legend einer der Superstars des Soul- und R’n’B-Genres – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über Legend, der zugleich wohl auch in den inneren Kreis der großen Innovatoren und Zeitgeistgeber gegenwärtiger Black Music-Befindlichkeiten gehört.

ST16_425_R_JOHNLEGEND_0612Das mittlerweile fünfte Studioalbum des Oscar-, Golden Globe- und Grammy-Gewinners John Legend, „Darkness And Light“, spiegelt seinen eigenen Titel, so platt es zunächst scheinen mag, durchaus in der Musik, den Dutzend Titeln des neuen Sets (der CD – es gibt auch eine 15-Song-Version), wider.

Vielschichtig und gewichtig betextet kommt das von Blake Mills produzierte Werk daher und watet mit schweren Beats in Midtempo-Vibes, kontert verspielte Retro-Grooves in ultramoderne Electronica-Zeichnungen, verbastelt Gospel-Attitüde und Hip Hop-Anarchie in eleganter Pop-Erleichterung und funktioniert so wie die vier vorangehenden John Legend-Alben am besten als ganzheitliches Black Music-Bildnis, welches mal Kunstwerk, mal Fußwipper und mal Denkanstoßer sein möchte, und eben all das immer mal wieder schafft und sogar miteinander zu verbinden versteht.

Chance The Rapper, Miguel und Brittany Howard (der SOUL TRAIN berichtete) gehören zu den Gästen von „Darkness And Light“, das zugleich und zunächst mal ein erstes, großes Aha-Gefühl vermissen lässt, mit jedem Hören aber, eine heutzutage ganz typische Black Music-Charakterzeichnung, deutlich an Potential gewinnt und seine vielen Schichten erst sehr langsam entblättert.

Nur oberflächlich werden wir hier an die eigentliche, Straßen- und Charttaugliche R’n’B-Herkunft Legends erinnert, der gar nicht so grundverschieden von Leuten wie beispielsweise Usher (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete) begann, sich aber nach und nach den Status eines innovativem Zuarbeiters zur Neo Soul 3.0-Zunft erarbeitet hat – so geht das manchmal.

Selbstverständlich erscheint John Legends neues Werk „Darkness And Light“, welches auch gleich die gerade bei einem Künstler wie ihm so wichtigen Songtexte im mitgelieferten Booklet (CD) mit im Angebot hat, auch auf schwarzem Gold – Vinyl.

© Michael Arens

VERLOSUNG!

ST16_425_R_JOHNLEGEND_0612Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von John Legend – „Darkness And Light“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Legend“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ