Joakim Tinderholt – Hold On Joakim Tinderholt – Hold On
4
Joakim Tinderholt – Hold On (Big H Records/Rhythm Bomb Records/Broken Silence) Auch das zweite Album von Joakim Tinderholt hält nichts von dem lebendigen, wunderbar... Joakim Tinderholt – Hold On

Joakim Tinderholt – Hold On (Big H Records/Rhythm Bomb Records/Broken Silence)

Auch das zweite Album von Joakim Tinderholt hält nichts von dem lebendigen, wunderbar unaufgeräumten, erdverbundenen Rock’n’Roll des energetisch auftretenden und ebenso wuchtig singenden Masterminds und seiner Band zurück.

ST17_213_R_JOAKIMTINDERHOLT_1107„Hold On“, so der Titel des neuen, zweiten Albums Tinderholts & Band, spiegelt die mittlerweile massiven Live-Erfahrungen, die Tinderholt auf den Bühnen Englands, Spaniens und den Niederlanden gesammelt hat wunderbar nachvollziehbar wider und macht den Sound selbstverständlicher, selbstbewusster und organisch fließender als das beim ohnehin schon sehr routinierten Erstlingswerk „You Gotta Do More“ der Fall war (der SOUL TRAIN berichtete).

Frontmann, Sänger und Gitarrist Joakim Tinderholt, Bassist William „Bill“ Troiani, Gitarrist Håkon Høye, Schlagzeuger und Perkussionist Robert Alexander Pettersen, Pianist Kjell Lauritzen sowie nicht zuletzt Saxofonist Kasper Skullerud Værnes gelingt hier mit den zehn Albumtracks (der CD – das Album erscheint selbstredend auch auf magischem Vinyl), darunter Eigenkompositionen ebenso wie Cover-Versionen von Ike Turner, Freddie King oder Johnny Rivers (der SOUL TRAIN berichtete) ein überaus kurzweiliges Stück Black Music-Entertainment, das musikalisch zwar deutlich in der Mitte bzw. im dritten viertel des letzten Jahrhunderts gelagert ist, rein spielerisch jedoch so aktuell wie noch nie klingt, sind doch retrospektive, analoge, handgemachte Soundkonzepte noch nicht einmal mehr auf dem Vormarsch sondern haben längst die Oberhand im immer vielschichtigeren Musikbusiness gewonnen.

Die für das zuständige Rhythm Bomb Records-Label übliche griffige und authentische Haptik und Optik inklusive Cover-Artwork von Gito Lima tun ihr übriges, aus „Hold On“ von Joakim Tinderholt und seiner Band ein richtig rundlaufendes, kompaktes und herzerwärmendes, überraschend erfrischendes Stück Rock’n’Roll mit kantigen aber nie aufdringlichen Fluchten in Richtung Rhythm and Blues, Roots und Rockabilly zu machen, nicht mehr, aber ganz sicher auch keinen Deut weniger.

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

ST17_213_R_JOAKIMTINDERHOLT_1107Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Joakim Tinderholt – „Hold On“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „JT“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ